Tattoo-Starlet 2014


Tattoo-Starlet 2014
Auf der Tattoo Expo Leipzig wird Deutschlands schönstes Tattoo-Model gewählt!

Harte Konkurrenz:
Beinahe 200 junge Frauen bewarben sich zur Wahl des »Tattoo Starlets 2014«, die am ersten März auf der Tattoo Expo Leipzig stattfinden wird. Wir stellen euch die zehn Finalistinnen vor, die sich in Leipzig in zwei Läufen, nämlich einmal einheitlich im Tattoo-Starlet-Shirt und einmal im Freestyle, der Jury und dem Expo-Publikum präsentieren werden. Bereits im Vorfeld der Wahl ist das Medieninteresse gewaltig; zahlreiche Fernsehsender und Zeitungen haben sich bereits angemeldet, um über die Starlet-Wahl zu berichten.

Für die Siegerin lohnt sich das Ganze allemal:
Sie wird sich über einen 1000-Euro-Tattoo-Gutschein von Signs & Wonders Berlin freuen können und erhält zudem die Anreise, Übernachtung und den Eintritt zu einer beliebigen Tattoo-Convention in Deutschland bezahlt. Und obendrauf bekommt die Gewinnerin auch noch ein Fotoshooting für TätowierMagazin und Tattoo Erotica!

Tattoo Expo Leipzig
1. und 2. März
Kohlrabizirkus an den Tierkliniken 42
www.tattoo-expo-leipzig.de



Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: Evilla D’Ark
Foto: Daniel R. Photography
Evilla D’Ark
Oberhausen, 32 Jahre, 1,68 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Ich habe mich tierisch gefreut, weil ich damit so gar nicht gerechnet habe. Deshalb war die Freude doppelt so groß.

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Weil ich bis auf die üblichen Anfangsgurken eine Sammlung von schönen Tätowierungen vorweisen kann und ich im Gesamten recht tageslichttauglich bin.

Erzähle etwas über deine Tattoos.
Meine Tattoos wähle ich einfach nach Gefallen aus, nicht immer muss alles eine tiefgründige Bedeutung haben; die Ausnahme bildet das Porträt meines Opas.
 

Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: Betty Bittersweet
Foto: Hekalith - Isabel K. Photography
Betty Bittersweet
Berlin, 23 Jahre, 1,67 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Yeeees, da hat mich meine Intuition nicht getäuscht!

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Ich habe das, worauf es wirklich ankommt: hochwertige Tattoos, einen ansehnlichen und posensicheren Körper und eine bittersüße Ausstrahlung.


Erzähle etwas über deine Tattoos.
Meine Tattoos stehen für besondere Lebensereignisse oder sind Notizen an mich selbst, zum Beispiel jede Möglichkeit zu nutzen, neue Erfahrungen zu sammeln. Sie sind alle von einer Tätowiererin gestochen worden (Ela, Studio: Pech & Schwefel in Berlin), haben einen Stil und passen thematisch zueinander. Ich habe sie zum größten Teil selbst entworfen, aber erst Ela machte aus meinen Ideen perfekte Tattoos.

Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: Ria Royal
Foto: Stef-fotografie
Ria Royal
Leipzig, 28 Jahre, 1,69 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Das Denken hat in diesem Moment ausgesetzt. Ich habe mich so riesig darüber gefreut, dass ich einfach nur laut geschrien und heimlich vor mich hin getanzt habe.

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Ich bin bunt, habe Ausstrahlung, bin einzigartig und auch wandelbar und habe Spaß an der Fotografie und am Modeln. Ich bin noch recht unbekannt, man hat mich noch nicht in jedem Magazin oder auf jeder Facebook-Seite gesehen.

Erzähle etwas über deine Tattoos.
Ich lege sehr großen Wert darauf, dass meine Tattoos eine gute Qualität haben. Die Motive haben zum Teil eine persönliche Bedeutung wie Lebenseinstellung und Erinnerungen und zum anderen Teil sind es Klassiker wie Glaube, Liebe und Hoffnung.

Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: Jay Jackson
Foto: Alexander Wedekind
Jay Jackson
Leipzig, 28 Jahre, 1,65 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Ich habe gedacht ihr seid verrückt und habe die E-Mail noch einmal gelesen. Dann ich habe mich sehr darüber gefreut!

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Ich sollte Tattoo-Starlet werden, weil erst die Möglichkeit, einen Traum zu verwirklichen, unser Leben lebenswert macht. Jede Frau träumt davon, sich irgendwo mal erotisch ablichten zu lassen und jede Frau träumt davon, in den Playboy zu kommen. Tattoo Erotica ist für mich der Playboy der Tattooszene.

Erzähle etwas über deine Tattoos.
Ich kann nicht viel über meine Tattoos erzählen, da jedes seine eigene Geschichte in meinem Leben trägt. Es sind Erinnerungen, Stärken und Schwächen, Ziele und Niederlagen - ich bin auch noch lange nicht fertig mit meinem Kunstwerk.

Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: Jess Daniels
Foto: la imposta
Jess Daniels
Berlin, 28 Jahre, 1,67 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Als ich die Überschrift der E-Mail gelesen hatte, flogen tausende Schmetterlinge in meinem Bauch wild durcheinander. Als ich dann las, dass ich dabei bin, brauchte ich einen kleinen Moment, um das zu realisieren – und dann war ich einfach nur megaglücklich.

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Ich bin quasi ein Spätstarter als Tattoomodel und würde mich gerne in der Szene etablieren.

Erzähle etwas über deine Tattoos.
Ich habe mein erstes Tattoo heimlich mit 15 stechen lassen, da gab es ordentlich Ärger. Mein zweites mit 18, auf dem Fuß. Der Rest ist erst später dazugekommen, als ich meinen beruflichen roten Faden gefunden hatte. Meine Tattoos haben keine Bedeutung, sie sind mein persönlicher Schmuck. Andere kaufen sich eine Uhr, ich lasse mir ein Tattoo stechen.

Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: Nisi SaintFoto: Mona Lisa Fiedler Nisi Saint
Dornach/Schweiz, 24 Jahre, 1,72 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Ich war total überrascht, weil ich mich erst in letzter Minute beworben habe und ziemlich eingeschüchtert war, bei der Vorstellung mit neun wunderhübschen Mädels auf einer Bühne zu stehen!

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Ich sollte Tattoo-Starlet werden, weil ich frischen Wind in die Szene bringen will. Mit meiner aufmerksamen, positiven Art bin ich anders als die meisten anderen Alternative Models, die momentan ihr Glück versuchen.

Erzähle etwas über deine Tattoos.
Nicht jede meiner Tätowierungen hat eine supertiefe Bedeutung, aber alle stehen für die Zeit in meinem Leben, in der ich sie habe stechen lassen. Somit erzählen sie auch eine Geschichte.

Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: Natalie AdamsFoto: Kay Wiegand Natalie Addams
Berlin, 27 Jahre, 1,63 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Ich war natürlich überglücklich und habe mich sehr gefreut. Die Konkurrenz war groß, so viele schöne Frauen. Es macht mich sehr, sehr stolz, dass ich jetzt so weit gekommen bin.

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Da es schon seit meiner Jugend ein Traum war, bei so einem Wettbewerb zu gewinnen oder überhaupt mal teilzunehmen, hab ich mich nun endlich dazu entschieden, mich diesem Traum zu stellen. Getreu dem Spruch auf meinem Arm: »Mut ist der Zauber, der Träume wahr werden lässt.«

Erzähle etwas über deine Tattoos.
Ich liebe jedes einzelne Tattoo und jedes hat für mich eine besondere Bedeutung.
Der größte Teil meiner Tattoos ist in der Schweiz bei meinem Lieblingstätowierer entstanden, der andere Teil in Berlin und in Amerika bei Miami Ink.

Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: SaraH-Jane
Foto: Sebastian Beyer
SaraH-Jane
Monheim, 33 Jahre, 1,72 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Ganz ehrlich? Ich dachte, dass da jemand in der Zeile verrutscht ist. Meine erste Reaktion war dann auch zu fragen, ob wirklich ich gemeint bin. Als es sicher war, habe ich mich unglaublich gefreut.

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Ich bin die totale Antidiva und liebe Tattoos und mein lustiges Leben. Außerdem bin ich allein erziehende Mama und schaffe es gut, meinem Kind und mir gerecht zu werden. Sollten das noch nicht genug Gründe sein, hier noch einer. Ich muss Tattoo-Starlet werden; das erhöht die Chancen auf ein Date mit Nico aus der Jury! *lach*

Erzähle etwas über deine Tattoos.
Meine Tattoos haben nicht unbedingt Sinn oder Bedeutung. Es sind Motive, auf die ich einfach Lust hatte und die mir gefallen.


Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: Thea Tralisch
Foto: Gili Shani
Thea Tralisch
Berlin, 24 Jahre, 1,71 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Ich hab mich einfach gefreut und war gespannt, wer noch so dabei ist.

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Ich bin Tätowiererin bei Glorious Ink und das aus Leidenschaft. Ich sollte Tattoo-Starlet werden, weil Tattoos für mich nicht nur eine Modeerscheinung sind, sondern den Großteil meines Lebens einnehmen.

Erzähle etwas über deine Tattoos.
Die meisten meiner Tattoos sind relativ spontan entstanden. Das ein oder andere hat auch eine Bedeutung, aber das ist kein Muss. Ich trage Tattoos als Kunst.

Bewerberin Tattoo-Starlet 2014: Alice la Douce
Foto: Rene Ahlmann
Alice la Douce
Berlin, 27 Jahre, 1,64 m

Was dachtest du, als du erfahren hast, dass du im Finale bist?
Wow, die müssen sich vertippt haben. Dann war ich happy und freute mich.

Warum solltest du Tattoo-Starlet werden?
Sich selbst zu loben war nie meine Stärke. Jeder Mensch ist einzigartig und somit auch ich. Vielleicht gefallen euch ja genau die Eigenschaften, die mich zu einem Individuum machen.

Erzähle etwas über deine Tattoos.
Alle meine Tattoos erzählen eine Geschichte aus meinem Leben. Es gibt kein Tattoo, das keine spezielle und tiefgründige Bedeutung hat. Ich mag keine unsinnigen Motive und schon gar nicht die typischen Modetattoos die jeder hat. An anderen ja, aber nicht an mir. Viele Tattoos habe ich selbst entworfen, wie zum Beispiel mein Lieblingstattoo: die Wächterin des Todes als Justitia, die meinen Vater bewacht.

 Die Jury des Tattoo-Starlet-Contests 2014
Makani Terror (Deutschlands bekanntestes Tattoo-Model)  Dirk-Boris Rödel (Chefredakteur TätowierMagazin) Nico Imhof (Chefredakteur Tattoo Erotica) Alexander Wedekind (Fotograf für FHM, LIKE, Supermodel Magazine, Tattoo Erotica, etc.) MC Fitti (prominenter  Rapper mit Leidenschaft für Tattoos)
Makani Terror
(Deutschlands bekanntestes Tattoo-Model)
Dirk-Boris Rödel
(Chefredakteur TätowierMagazin)
Nico Imhof
(Chefredakteur Tattoo Erotica)
Alexander Wedekind
(Fotograf für FHM, LIKE, Supermodel Magazine, Tattoo Erotica, etc.)
MC Fitti
(prominenter
Rapper mit Leidenschaft für Tattoos)


Text: Redaktion TätowierMagazin/TattooErotica
Bilder: Diverse




T-Shirt Hope lila
T-Shirt Hope lila
29,90€
9,90€
Longsleeve San Antonio
Longsleeve San Antonio
49,90€
14,90€
Longsleeve Flying V Raglan Women beige
Longsleeve Flying V Raglan Women beige
34,90€
29,90€
Jeans Michigan grau
Jeans Michigan grau
69,90€
29,90€
31.01.2014
Text: Redaktion TätowierMagazin/TattooErotica Bilder: Diverse
auf Facebook teilen

tattoo szene

Verwandte Artikel

Tattoo-Fans
berichten...

...was hinter ihrer Tätowierung steckt In unserer Rubrik »Tattoo-Stories« wollen wir auch zeigen, was hinter diesen Tattoos steckt. Wir lassen einige Tattoo-Fans zu Wort kommen, die uns etwas über die persönliche Bedeutung ihrer Tätowierungen erzählen

Welches Tattoo passt
zu mir?

Knallbunte Comics oder lieber düstere Schädel? Auf den Armen, Beinen oder gleich am Hals? Fragen über Fragen schwirren dir durch den Kopf? Kein Wunder, denn wer sich zu einer Tätowierung entschließt, hat den wichtigsten Schritt noch vor sich: Die Motivwahl.

Owlkikiwood Tattoo

Owlkikiwood ist ein privates Studio in Leipzig. »Privat zu tätowieren heißt nicht, die Dinge mit mangelnder Professionalität anzugehen, sondern es ist eine andere Herangehensweise, um am Ende schöne Tattoos abzuliefern«, erklärt Ibi.

Vögel

Es ist ein alter Traum des Menschen, sich wie ein Vogel in die Luft zu schwingen, die Schwerkraft hinter sich zu lassen und die Welt von oben zu bestaunen.

Motiv-Lexikon, Teil
15 (TS 5_08)

Von Sensenmann wie Stier – wir erklären euch die Bedeutung der Tattoo-Motive.

Tattoo-Starlet 2014
Jess Daniels

Im vergangenen Jahr kürten das TätowierMagazin und Tattoo Erotica Jess Daniels zum Tattoo-Starlett 2014. Die Bewerbung für den Titel Tattoo-Starlet 2015 startet jetzt!

Cradle of Filth

Cradle Of Filth gehören zu den härtesten und erfolgreichsten Black-Metal Bands der Welt. Für ihre Single »Nymphetamine« wurden sie sogar für den Grammy nominiert. Dennoch fordert man sie beim Kauf von DVDs auf sich als Erwachsene auszuweisen;

Traditionals

Reduktion auf das Wesentliche! Traditionals zeichnen sich durch einen klaren Bildaufbau aus. Die Themen kreisen von den Klassikern bis zur Umsetzung von Motiven aus der heutigen Zeit.

Dirty Rebels Custom
Tattoo

»Wenn ich den Sinn meines Berufs benennen müsste, dann liegt er doch da-rin, jemandem mit einer schönen Tätowierung eine Freude zu machen«, erklärt Jens gößling vom Blue Harvest aus Bielefeld.

Motiv-Lexikon, Teil
19 (TS 3_09)

Von Tintenfisch bis Tribal – wir erklären euch die Bedeutung der Tattoo-Motive.

Motiv-Lexikon, Teil
17 (TS 1_09)

Von Tara bis Teufel – wir erklären euch die Bedeutung der Tattoo-Motive.

Motiv-Lexikon, Teil
18 (TS 2_09)

Von Thor bis Tiki – wir erklären euch die Bedeutung der Tattoo-Motive.

Gut vorbereitet ins
Tattoo-Studio

Schuhe kann man spontan kaufen, aber ein Tattoo sollte gut überlegt sein. Bevor du ins Tattoo-Studio gehst, um einen Termin auszumachen, solltest du dir ein paar Gedanken machen. TattooStyle erklärt, wie du dich auf den Studiobesuch gut vorbereitest.

Glorious Ink Tattoo
Berlin

Ein fein geschnittenes Gesicht, ausdrucksvolle Augen, lange geschwungene Wimpern. Nein, das ist keine Beschreibung der Tätowiererin Christin Gloriousink, sondern ihrer »Püppys«. So nennt die Wahlberlinerin die für sie typischen Frauenfiguren: Porträts, denen Christin mit feinen Linien Struktur verleiht und die sie mit Türkisgrau virtuos schattiert.

Stefanie Heinzmann

»Ich steh drauf, wenn Leute ihr Leben auf der Haut tragen«. Stefanie Heinzmann fühlt sich irgendwie untätowiert. Dabei trägt die Schweizer Soul-Sängerin mehr als zehn Tattoos von sehr guter Machart. Weitere sollen folgen.

Chakuza: Tattoos
ohne Konzept, aber
mit viel Bedeutung

Tattoos haben nichts mit Kunst gemeinsam. Tattoos hatten nichts in Museen und Galerien zu suchen. Das war einmal. Mittlerweile hat sich viel geändert. Die Ausstellung »gestochen scharf« im Museum Villa Rot zeigt Tätowierungen in der Kunst.

Lights

Es macht Sinn, dass die kanadische Musikerin Lights, deren etwas sperriger bürgerlicher Name Valerie Anne Poxleitner lautet, Björk als einen ihrer wichtigsten Einflüsse nennt. Ebenso wie die selbstbewusste Isländerin verfolgt auch Lights konsequent ihren eigenen Weg

Studio-Spots
März/April 2010

Auch in der März/April-Ausgabe präsentiert TattooStyle wieder sechs ausgewählte Tätowierkünstler und Studios aus eurer Region! Kurz und knackig stellen wir euch im Kurzporträts die Tätowierer und ihren bevorzugten Stil vor; in einer Checkliste sind die wichtigsten Eckdaten zu anwesende Gasttätowierern im Studio, Conventionbesuche des Tätowierers, Besonderheiten des Studios, Kontaktaufnahme usw. zusammengefasst.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:17 December 2018 19:19:19