Nitro Circus



Nitro Circus: Die krasse Typen und ihre TattoosDie MTV-Show mit der eingängigen Titelmusik der Dropkick Murphys ist vielen noch in bester Erinnerung: Ein absurdes Action-Spektakel, bei dem todesmutige oder auch wahnsinnige Skater, BMXer oder Motocross-Fahrer das Schicksal herausforderten und absurdeste Stunts absolvierten.

Vor einigen Jahren legte Freestyle-Motocross Legende Travis Pastrana zusammen mit seinen Freunden Gregg Godfrey und Jeremy Rawle den Grundstein zu Nitro Circus, indem sie zunächst einfach einige ihrer eigenen Stunts filmten – von einer Zusammenarbeit mit MTV konnten sie damals nur träumen. Doch nach der erfolgreichen Ausstrahlung der Action-Sports-Serie durch MTV in über 60 Ländern war es nun Zeit für den nächsten großen Schritt: Travis und sein Team wollten ihre Fans live und in Farbe an ihren spektakulären Sprüngen, Saltos und Stunts teilhaben lassen. Die erste Nitro-Circus-Tour fand 2012 statt, dieses Jahr gastierten die BMX-, Skate- und Motocross-Athleten bereits in Macao und China, und machen im November Station in Hamburg, Köln und Berlin. Wir sprachen mit den Athleten über ihren Sport, ihre Tattoos und auch über ihre extrem riskante Show.          
             


Nitro Circus Tourdates 2013 in Deutschland

23.11.2013
O2 World, Hamburg
09.12.2013
Lanxess Arena, Köln
12.12.2013
O2 World, Berlin


Matt Whyatt, 21, aus Ocean Grove, Australien, BMX

Matt Whyatt, 21, aus Ocean Grove, Australien, BMXMatt Whyatt, 21, aus Ocean Grove, Australien, BMX, mit einem Superman SeatgrabDu bist gerade mal 21 und hast schon beide Arme tätowiert. Wie findest du Zeit, dich neben dem Training noch so ausgiebig tätowieren zu lassen?
Ich hab einen fantastischen Tattoo-Sponsor, East Brunswick Tattoo in Melbourne, und die geben mir Termine, wann immer es geht. Und oft geh ich direkt nach dem Tattoo-Termin zum Training in den Skatepark. Ich finde immer Zeit für beides!

Haben deine Tattoos mit deinem Sport zu tun?
Ja, auf meinem linken Arm hab ich viele BMX-Motive, das erinnert mich daran, was für ein tolles Leben mir dieser Sport ermöglicht.

Lässt du dich auch tätowieren, wenn du auf Tour bist?
Noch nicht, aber eigentlich ist das unvermeidlich, da ich ja die meiste Zeit des Jahres auf Tour bin.
 
Andy Buckworth, 20, Lake Haven, Australien, BMX

Andy Buckworth, 20, Lake Haven, Australien, BMXAndy Buckworth, 20, Lake Haven, Australien, BMX, mit einem SupermanHast du eigentlich nur auf der linken Seite Tattoos?
Ja, nur den linken Arm und das linke Bein. Als ich mich zum ersten Mal tätowieren ließ, war mein rechtes Bein in Gips, da blieb ja nur das linke. Und dann hab ich beschlossen, erst mal bei einer Seite zu bleiben. Aber das muss nicht ewig so bleiben.

Hast du einen Stammtätowierer oder sammelst du Tattoos von verschiedenen Künstlern?
Die meisten meiner Tattoos stammen von Lee House aus Greenville, North Carolina. Da bin ich oft, wenn ich nicht gerade zuhause in Australien bin.

Hast du schon mal drüber nachgedacht, dich während einer Nitro-Circus-Tour tätowieren zu lassen, von Künstlern in den Ländern, wo ihr Station macht?
Da hab ich schon drüber nachgedacht, aber meistens hat man dazu auf Tour einfach nicht genug Zeit. Und ich bleib auch lieber bei jemandem den ich kenne und dem ich vertraue.
 
 
Jaie Toohey, 20, aus Huntington Beach, USA, BMX

Jaie Toohey, 20, aus Huntington Beach, USA, BMXJaie Toohey, 20, aus Huntington Beach, USA, BMX, springt einen double-grabDu hast dir bei der NC-Liveshow bei einem fiesen Sturz eine schlimme Beinfraktur zugezogen und ein halbes Jahr später, bei einer Europa-Tour, mit dem gleichen Stunt erneut das Bein gebrochen. Wie überwindet man nach solchen Unfällen seine Angst?
Nach dem ersten Unfall ist es mir schon schwer gefallen, aber wenn man vor 15.000 Leuten seht, dann pusht einen das enorm. Als ich dann aber in Stockholm zum zweiten Mal beim selben Stunt stürzte, da hat es mich wirklich voll getroffen. Und der Stunt ist ja seither nicht einfacher geworden. Inzwischen hab ich ihn einige Male wiederholt, aber er wird dadurch nicht weniger beängstigend. Man muss sich dann einfach konzentrieren und alle Zweifel ausblenden. Aber deshalb mache ich das ja auch. Nach einem Trick, vor dem man Schiss hat und den man vorher noch nie geschafft hat, sicher zu landen und weiterzufahren, ist einfach das beste Gefühl der Welt.

Gibt es einen Grund, warum du nur Black-and-Grey-Tattoos hast?
Das ist nur mein persönlicher Geschmack. Und theoretisch könnte ich sie ja immer noch farbig machen lassen, falls mir mal danach ist. Aber eigentlich gefällt es mir schwarzgrau schon besser.

Ist es schwierig, Tattoo-Termine, die Nachbehandlung der Tattoos und das Training zu koordinieren?
Nein, eigentlich nicht. Mein Tätowierer, Brian Lee aus Greenville, North Carolina, hat bisher alle meine Tattoos gestochen. Ich vertraue ihm vollkommen und weiß, dass ich von ihm immer großartige Kunstwerke bekomme. Und die Pflege ist kein Problem. Klar, beim Training schwitzt man ziemlich, aber meinen Tattoos hat das noch nie geschadet. Man wischt danach den Schweiß ab und trägt Creme auf, bis es abgeheilt ist.
 
Adam Jones, 27, aus Minden, USA, Freestyle Motocross

Adam Jones, 27, aus Minden, USA, Freestyle MotocrossAdam Jones, 27, aus Minden, USA, Freestyle Motocross, sringt einen double-grabHast du ein Lieblingstattoo?
Das wäre wohl mein linker Sleeve. Er symbolisiert den Kampf Gut gegen Böse.

Was war dein erstes Tattoo?
Darüber will ich nicht sprechen. Das ist viel zu peinlich!

Hast du dich schon mal auf einer Tour tätowieren lassen?
Bisher noch nicht, aber das würde ich gern mal!
 
Clinton Moore, 22, aus Bundaberg, Australien, Freestyle Motocross

Clinton Moore, 22, aus Bundaberg, Australien, Freestyle MotocrossClinton Moore, 22, aus Bundaberg, Australien, Freestyle Motocross, zeigt einen vaultBei Nitro Circus sind tätowierte Hände ja nichts Besonderes, aber außerhalb der Show, wirst du da oft angestarrt?
Ja, jeden Tag. Aber es ist egal, wer du bist, welche Entscheidungen du triffst, es wird immer Leute geben, die ein Problem damit haben. Zum Glück interessiert mich das nicht.

Wie ist denn die gesellschaftliche Akzeptanz von Tattoos in Australien?
Es wird definitiv besser, aber manche Leute werden sich wahrscheinlich nie damit anfreunden können.

Haben Tattoos für dich eine Bedeutung oder sind sie eher Dekoration?
Sowohl als auch; mein rechter Arm ist der Fun-Arm, mit Bike-Parts, das zeigt einfach, was ich gern mache. Da sind auch ein paar Skulls drauf, Sachen, die ich einfach gern anschaue. Und der Tätowierer, der das gestochen hat, ist ein guter Freund, wir sind zusammen aufgewachsen. Auf meinem linken Arm hab ich Tattoos, die eine tiefere Bedeutung haben, das sind die Tierkreiszeichen von meiner Verlobten und mir und die unsrer beiden Kinder. Sie hat die gleichen Tattoos. Und dann hab ich auch Tattoos von Zuckerrohr, weil ich neben einer Zuckerrohrfarm aufwuchs.
 
Cameron Sinclair, 26, aus Pearcadale, Australien, Freestyle Motocross

Cameron Sinclair, 26, aus Pearcadale, Australien, Freestyle MotocrossDCameron Sinclair, 26, aus Pearcadale, Australien, Freestyle Motocrossu bist 2009 bei einem Double Backflip so schwer gestürzt, dass du zehn Tage im Koma lagst und beinahe gestorben wärst. Trotzdem hast du denselben Stunt ein Jahr später wieder gemacht. Warum?
Das Gefühl, diesen Trick in einem ausverkauften Stadium zu zeigen, ist einfach das Beste der Welt. Ich kann es nicht beschreiben. Ich denke, das hat mich angetrieben, es noch mal zu wagen.

Was bedeutet dein Rücken-Tattoo?
Da sind mehrere Tattoos auf meinem Rücken: Meine X-Games-Silbermedaille von 2011 und die X-Games-Bronze-Medaille von 2012. Sie bedeuten mir viel, deshalb will ich sie immer bei mir haben. Der Bahnhof Flinders Street Station ist ein Wahrzeichen von Melbourne, wo ich aufgewachsen bin. Die Schädel und so sind nur da, um die Lücken zu füllen.

Wem ist das Memorial-Tattoo auf deiner Brust gewidmet?
Das erinnert mich an meinen besten Freund, der 2009 verstarb. Er war einer der besten australischen Motocross-Fahrer. Wir sind früher viel zusammen gereist und gegeneinander angetreten.

Hast du dir bei Stürzen oder Unfällen schon mal Tattoos beschädigt und lässt du sowas dann nachstechen?
Bei dem schweren Sturz in Madrid 2009 wurde auch das Tattoo auf meiner Hand beschädigt. Das hab ich dann wieder nachstechen lassen.


Text: Dirk-Boris
Bilder: Nitro Circus Live




Kapuzenshirt Sleeveless Ponsonby schwarz
Kapuzenshirt Sleeveless Ponsonby schwarz
34,90€
19,90€
Beanie Old English schwarz
Beanie Old English schwarz
19,90€
9,90€
T-Shirt Death Race blau
T-Shirt Death Race blau
34,90€
19,90€
Hemd Delphia dunkelgrau
Hemd Delphia dunkelgrau
74,90€
64,90€
30.11.2013
Text: Dirk-Boris Bilder: Nitro Circus Live
auf Facebook teilen

tattoo szene

Verwandte Artikel

Freestyle Motocross
auf DMAX

Der Männersender überträgt ab 4. Oktober jeweils samstags um 18:15 Uhr die spektakulären Contests der Suzuki Night of the Jumps-Serie.

Stunt-Einlage

Der beste Fahrer unseres Verlages legte auf einem von Buell Deutschland ausgerichteten Stunt-Training auch den besten Stunt hin: Dr. Heinz Christmann verbremste sich im gefahrenen Stoppie …

40. Int.
Winter-Motocross

13./14.03.2010 | Mit der 40. Ausgabe des Internationalen Winter-Motocross eröffnet der MCC Frankenbach bei Heilbronn traditionell die Outdoor-Saison. Mit günstigen Preisen und einem international, stark besetzten Starterfeld aus WM- und DM-Fahrern lockt dieses Event-Highlight alljährlich tausende MX-Fans aus ganz Deutschland nach Frankenbach....

Event-Tpp: FMX Show
Biberach

Am 09. August 2008 veranstaltet die Wrecking Crew zusammen mit der BMX-Initiative-Biberach ein fettes FMX-Event...

Flight Club

Das Konzept ist schnell erklärt: Nach dem Motto „Back to the Roots“ treffen sich sowohl FMX-Amateure als auch Pro-Rider um gemeinsam Spaß zu haben …

Tattoo Freestyle

Aus einer Auswahl von bis zu zehn Tätowierern können die Kunden zeitweise im Hamburger Studio Tattoo Freestyle wählen. Von Massenbetrieb aber keine Spur.

Motocross und
Freeriden

09.-23.01.2010 | 14 Tage Motocross und Freeriden, dazu ein Besuch beim Supercross in Anaheim II – klingt schon verlockend...

Blood Circus

Join the BLOOD CIRCUS. Living dead is much more fun!

DMV Jugend-MX
Training

20./21.02.2010 | Die ideale Saisonvorbereitung für alle Nachwuchs-Motocrosser bietet das DMV Jugend-MX Training, veranstaltet von Trail & Trial. Auf der Strecke des MMC Schweinfurt...

Platzierung: Tattoos
auf den Händen

Krass! Tattoos auf Händen und Fingern trugen vor fünf Jahren allenfalls Tätowierer oder solche Hardcore-Tattoo-Fans, die auf ihrem übrigen Körper keinen Platz mehr für neue Hautbilder hatten. Tätowierungen an Körperstellen, die nicht durch Kleidung zu bedecken sind, waren tabu, ein absolutes No-Go! Das hat sich gewaltig geändert.

Neuer Weltrekord?

Ein amerikanischer Motocross-Fahrer hat nach eigenen Angaben den Weltrekord im Weitsprung geknackt.

30 Jahre Yamaha Vmax

Das Shirt zum Jubiläum des Musclebikes ist nun erhältlich.

Veranstaltung
abgesagt!

Zagreb ist gecancelt! Zum ersten Mal in der Geschichte der Night of the Jumps muss eine Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden.

Motocross-Flohmarkt

Am Samstag, den 24.01.2009, veranstaltet Kiedrowski-Racing ab 9 Uhr einen Motocross-Flohmarkt...

Customized Supermoto

Immer mehr Supermoto- Piloten setzen bei ihrer Hatz nach schnellen Rundenzeiten auf diffizile technische Hilfsmittel aus dem Straßenrennsport. So auch Steffen Jung mit seiner KK-Racing YZ 450F …

Mad Sin: Alles
bleibt anders

Neues Album, neue Power und ein fast neugeborener Frontmann – Mad Sin bringen nach gut fünf Jahren ihren nächsten Longplayer raus: „Burn And Rise“. Warum sich so viel geändert hat und doch irgendwie alles zu den Wurzeln zurückkehrt, hat uns Sänger Köfte de Ville erzählt.

Vögel

Es ist ein alter Traum des Menschen, sich wie ein Vogel in die Luft zu schwingen, die Schwerkraft hinter sich zu lassen und die Welt von oben zu bestaunen.

9mm: Nitro Killers
Rodeostar/SPV

Gegründet vor neun Jahren unter der Bezeichnung 9mm Assi Rock’n’Roll, hat sich der Bandname nun endgültig auf 9mm verkürzt. Der Maxime bleibt die runderneuerte Truppe aber treu und spielt genau die Musik, nach der sie sich benannt hat.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:15 November 2019 12:12:28 Warning: fopen(cache/1b2ac8d045f6c0ae2582976d271a3928.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165