Der TM-Nachwuchs-Contest 2014


Newcomer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: aufgepasst! Es ist an der Zeit, eure Unterlagen für den TätowierMagazin-Nachwuchs-Contest 2014 einzureichen. Dem Gewinner winkt neben dem Stand auf der Tattoo-Show Kassel am 8. und 9. November ein exklusiver Preis, den es für Geld nicht zu kaufen gibt: ein Künstlerporträt im TätowierMagazin! Das gilt wie immer auch für Platz 2 und 3. Außerdem gibt es für den Sieger und alle zehn Finalisten tolle Sachpreise speziell für Tätowierer..

Einsendeschluss ist der 23. Juli 2014Newcomer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: aufgepasst! Es ist an der Zeit eure Contest-Unterlagen für den TätowierMagazin-Nachwuchs-Contest 2013 einzureichen. Dem Gewinner winkt neben dem Stand auf der 3. Tattoo-Show Kassel ein exklusiver Preis, den es für Geld nicht zu kaufen gibt: ein Künstlerporträt im TätowierMagazin! Das gilt auch für Platz 2 und 3. Zusätzlich sponsert die Tattoo-Tools GmbH dem Erstplatzierten eine Tattoo-Maschine, und allen, die es in die Top Ten geschafft haben, Farben von Atomic Tattoo Ink.

Achtung:
Einsendeschluss ist der 23. Juli 2014

Wer kann am Contest 
teilnehmen?
Alle Nachwuchs-Tätowierer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zum Zeitpunkt der Einsendung der Bewerbung seit nicht mehr als drei Jahren tätowieren, in einem angemeldeten Studio arbeiten und uns ihre Teilnahmeunterlagen bis zum Einsendeschluss am 23 Juli 2014 zuschicken. Aus allen Einsendungen wählt das TM-Team eine Vorauswahl, die wir euch in der September-Ausgabe vorstellen.

Welche Unterlagen musst du einschicken?

1) Ein Foto von dir
TM-Nachwuchscontest 2014: Bild des Teilnehmers
3) Teilnahmecoupon
TM-Nachwuchscontest 2014: Coupon
4) Kopie des Gewerbescheins
TM-Nachwuchscontest 2013: Kopie des Gewerbescheins
2) Fünf von dir gestochene Tätowierungen
TM-Nachwuchscontest 2014: Fünf statt vom Teilnemer gestochene Tattoos
 5) Ein von dir gezeichnetes Flash
TM-Nachwuchscontest 2014: Eine selbst gezeichnete Tattoovorlage
1. Ein Foto von dir
Du musst auf dem Foto gut zu erkennen sein, damit die Leser wissen, mit wem sie es zu tun haben.

2. Fünf Fotos deiner Tattooarbeiten plus eine selbstgezeichnete Tattoovorlage.
Schicke uns Fotos von fünf Tätowierungen, die du selbst gestochen hast. Es gibt keine Vorgabe bezüglich der Kategorie oder des Motivs. Bitte sende uns von Sleeves o. Ä. keine montierten Rundum-Ansichten, sondern in diesem Fall mehrere Einzelfotos. Das Tattoo muss jeweils bildfüllend fotografiert sein. Bitte keine Fotos mit Farbfiltern, wie z. B. Instagram-Filter.

Digitale Bilder müssen bei einer Auflösung von 300 dpi mindestens 10 x 15 cm groß und unbearbeitet sein.
Bei Abzügen müssen alle Fotos und natürlich auch das Foto von dir selbst sehr gute Hochglanz-Papierbilder sein, nicht verwackelt oder verblitzt und das Format 9 x 13 oder 10 x 15 cm haben. Außerdem brauchen wir von dir eine selbstgezeichnete Tattoovorlage. Auch hier ist das Motiv nicht vorgegeben. Das Motiv darf nicht größer sein als DIN A4.

Bitte unbedingt beachten: Aus Gründen der Chancengleichheit akzeptieren wir nur Zuschriften mit Fotos von fünf Tattoos sowie einer Tattoovorlage! Wer also glaubt, dass wir uns die schönsten Bilder aus einer Auswahl raussuchen, irrt sich und wird von der Teilnahme am Contest ausgeschlossen!

3. Den ausgefüllten Teilnahme-Coupon
Bitte benutze zu Angaben über deine Person nur den Coupon. Bitte schicke keine zusätzlichen Schriftstücke, Lebensläufe, Aufsätze oder Familiengeschichten. Bei digitaler Bewerbung den ausgefüllten Coupon bitte gut lesbar scannen oder fotografieren und als digitales Bild beifügen. >> Teilnahmecoupon zum Ausdrucken

4. Kopie deines Gewerbescheins bzw. den des Studiobetreibers. In letzterem Fall mit Beschäftigungsbestätigung des Gewerbetreibenden.
Schicke uns eine Kopie deines Gewerbescheins oder die Kopie des Gewerbescheins des Studioinhabers plus dessen schriftliche Bestätigung, dass du in seinem Studio beschäftigt bist. Teilnehmer aus Österreich und der Schweiz fügen bitte entsprechende in ihren Ländern gültige Dokumente bei. Es können nur Personen teilnehmen, die nachweislich in einem angemeldeten Tattoo-Studio arbeiten! Diese Auflage ist notwendig, da nur in angemeldeten Studios Kontrollen durch das Gesundheitsamt stattfinden können, die ein hygienisch einwandfreies Arbeiten sichern!

Wohin mit deiner Bewerbung?

Digitale Bewerbungen bitte an:
postmaster@taetowiermagazin.de,
Betreff: Nachwuchs-Contest 2014

Bewerbungen per Post an:
TätowierMagazin
Betreff: TM-Nachwuchs-Contest 2014
Markircher Str. 9a
68229 Mannheim


Einsendeschluss ist der 23. Juli 2014.

Aus technischen Gründen werden die 
Unterlagen NICHT wieder zurückgeschickt!

Schummler und Betrüger
Natürlich ist uns klar, dass man bei der Teilnahme auch schummeln kann. Zunächst möchten wir da auf die Ehrlichkeit der Teilnehmer vertrauen. Und außerdem haben Lügen bekanntlich kurze Beine. Wir möchten deshalb darauf hinweisen, dass wir Betrüger, denen wir auf die Schliche kommen – und das ist nicht so schwierig – im TätowierMagazin auch als solche outen. Und das möchte ja sicher keiner. Also spielt fair, und alles wird gut. Danke!

Das gibt es zu gewinnen!

Der Sieger gewinnt einen
· Stand auf der Tattoomenta Tattoo & Piercingshow in Kassel am 8. und 9. November 2014 (www.tattoo-show-kassel.de)
· ein Künstlerporträt im TätowierMagazin
·
Je 60 x 30 ml Atomic-Farben nach Wahl inklusive Edelstahlfarbständer.

Bunte Aussichten für die Plätze 1 bis 10: Tattoo-Farben von Atomic Tattoo Ink, gesponsert von der Tattoo-Tools GmbH!Preise für Platz 1 bis 10  im Gesamtwert von über 2500 Euro!
Jeder, der es unter die ersten zehn der Finalrunde schafft, wird in der September-Ausgabe des TätowierMagazins auf zwei Seiten vorgestellt, um sich so den Lesern zur Wahl zu stellen. Der diesjährige Sponsor, die Tattoo-Tools GmbH, versorgt jeden der zehn Thronanwärter mit Atomic-Ink-Farben. Der Gewinner erhält darüber hinaus einen Stand auf der Tattoo-Show Kassel (8. und 9. November), gesponsort von Jenny B’s Tattoo. Und natürlich stellen wir den Sieger des TM-Nachwuchs-Contests wieder mit einem ausführlichen Künstlerporträt in der November-Ausgabe vor!

Gesponsert von der Tattoo-Tools GmbH
4. -10. Platz: Je 10 x 30 ml Atomic-Farben nach Wahl.
3. Platz: Je 20 x 30 ml Atomic-Farben nach Wahl.
2. Platz: Je 30 x 30 ml Atomic-Farben nach Wahl.
1. Platz: Je 60 x 30 ml Atomic-Farben nach Wahl inklusive Edelstahlfarbständer.





Text: Dirk-Boris
Bilder: Archiv




Sweatshorts Bad Guardians grau
Sweatshorts Bad Guardians grau
49,90€
39,90€
T-Shirt KK Lounge
T-Shirt KK Lounge
24,90€
4,90€
Wende-Beanie Rise Of The Crooks grau
Wende-Beanie Rise Of The Crooks grau
14,90€
9,90€
Cargoshorts Vintage Classic oliv
Cargoshorts Vintage Classic oliv
34,90€
24,90€
21.05.2014
Text: Dirk-Boris Bilder: Archiv
auf Facebook teilen

tattoo szene

Verwandte Artikel

Der große
TätowierMagazin
Nachwuchs-Contest
2013

Der TätowierMagazin-Nachwuchs-Contest ist eine feste Größe in der deutschen Tattoo-Szene. Künstler wie Eva Schatz, Jessica Mach, Randy, Clemens Hahn und Eugen hatten den Contest in der Vergangenheit genutzt, um sich und ihre Arbeiten einem großen Publikum zu präsentieren.

Studio 74 Tattoos

Auch in der Januar-Februar-Ausgabe präsentiert TattooStyle wieder sechs ausgewählte Tätowierkünstler und Studios aus eurer Region! Kurz und knackig stellen wir euch im Kurzporträts die Tätowierer und ihren bevorzugten Stil vor; in einer Checkliste sind die wichtigsten Eckdaten zu anwesende Gasttätowierern im Studio, Conventionbesuche des Tätowierers, Besonderheiten des Studios, Kontaktaufnahme usw. zusammengefasst.

Art Faktors Tattoo
Studio

Moni Marino versucht den Tattoos Seele zu geben. Dafür gehen dem Tätowierprozess lange Gspräche mit dem Kunden voraus.

Eradicator: The
Atomic Blast

Die Sauerländer Thrashformation benannte sich nach dem englischen Begriff für Ausrottungsmittel. Eventuell diente aber auch der Comiccharakter aus dem Marvel-Universum als Namenspate.

Piraten

Klar zum Entern! Die Haut der Tattoo-Fans haben die Piraten-Tattoos schon vor vielen Jahren erobert und das Motiv hat nichts von seiner Attraktivität verloren.

Studio André

Fröhlich und ein bißchen abgedreht sind nicht nur die Tätowierungen von Mini B., sondern auch die junge Tätowiererin selbst. Seit ihrem 15. Lebensjahr arbeitet sie regelmäßig im Studio ihrer Mutter, in Jenny B’s Tattoo & Piercing.

Contest Kategorien
(TS 2_08)

Das Prinzip »Mitmachen ist alles« sollte nicht nur für Olympia gelten, sondern auch für die Teilnahme an einem Tattoo-Contest. Zumindest einmal sollte jede Tätowierung vor großem Publikum gezeigt werde. Ich welcher Kategorie ihr euch anmelden müsst und was euch erwartet, erfahrt ihr hier! Mit zahlreichen Beispielen und Erklärungen zu den Kategorien: Large, Asia, Small, Porträt, Crazy, Black & White, Traditional und Colour!

Schwalben

Schwalben-Tattoos gehören zu den Klassikern unter den Tattoo-Motiven und sind heute vor allem in der Rockabilly-Szene sehr beliebt. Die ersten, die sich Schwalben auf die Brust tätowiert haben, sollen die Seeleute gewesen sein. Das Überwinden von 5000 nautischen Meilen, soll zum Tragen eines Schwalben-Tattoos auf der Brust berechtigt haben.

Black Bell
(Mannheim)

Liebhaber traditioneller Tätowierungen sind im Studio PMA an der richtigen Adresse. Döner hat das Studio im Mai letzten Jahres eröffnet, seit September arbeitet Dani fest mit im Studio. »Ich bin ziemlich froh darüber, dass Dani jetzt hier ist, wir ergänzen uns super«, erklärt Döner.

Girlie-Style

Darf es ein Schuss mehr Rosa sein? Klar doch! Auch noch Sträusel auf die Sahne? Doppelte Portion, bitte! Ein Schleifchen im Haar? Selbstverständlich! Girlie Style-Motive sind süß wie türkischer Honig und bunt wie ein Regenbogen …

Tattoo Studio Sundo

Eine große stilistische Vielfalt zeichnet Sundo aus Ober-Schwaben aus. Viel Zeit nimmt er sich für den Prozess des Verstehens und Umsetzens.

Triple Cut LED
Blinker-Rück-Bremsli
chteinheit von
Kodlin

Fred Kodlin ist bekannt für seine spektakulären Custombikes und Umbauten. Jetzt bietet die Schmiede eine besondere Blinker-Rück-Bremslicht-Kombination an.

Custombike
Wettbewerb ’08

Vor genau 15 Jahren riefen wir erstmalig unseren CUSTOMBIKE Wettbewerb ins Leben. Die 120 Teilnehmer stellten sich damals in 13 Kategorien der Leserwahl. Die Sieger wurden auf einer Bikeshow in der Spargelhalle von St. Leon gekrönt, und die „Best of Show“-Harley wurde mit immerhin einem Bild im Heft präsentiert.

Platzierung: Hinter
den Ohren

Vor allem Frauen lieben hinter der Ohrenmuschel platzierte Tattoos. Das liegt sicherlich auch daran, dass diese die Haare meist länger tragen und je nach Frisur die Tätowierungen verdecken oder zeigen können.

Skull Tattoos von
Chancy aus Sonthofen

Im ländlichen Umfeld des Städtchens Sonthofen betreibt Chancy seit 1988 sein Studio. Mittlerweile in einem original Allgäuer Bauernhaus. Von außen ahnt der Besucher nichts von dem, was in seinem Inneren vor sich geht. Erst beim Eintritt durch die schwere Holztür offenbart sich das kreative Potential.

Traditionals

Reduktion auf das Wesentliche! Traditionals zeichnen sich durch einen klaren Bildaufbau aus. Die Themen kreisen von den Klassikern bis zur Umsetzung von Motiven aus der heutigen Zeit.

Electrographic
Tattoo

»Eine Tätowierung muss strahlen!«, bringt Lajos seine Meinung über eine gute Tätowierung auf den Punkt. Die Betrachter sollen spüren, dass dieses Tattoo etwas Besonderes ist.«

Tattoo Freestyle

Aus einer Auswahl von bis zu zehn Tätowierern können die Kunden zeitweise im Hamburger Studio Tattoo Freestyle wählen. Von Massenbetrieb aber keine Spur.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:17 December 2018 19:16:09