Girlie-Band Fräulein Wunder


Promi-Perso Girlie Band Fräulein WunderSie sind jung, hübsch und voller Energie: Die vier Mädels von Fräulein Wunder rocken sich mit ihren frechen Texten in die Herzen ihrer meist jungen Fans. Dabei werden sie von den Jungs genauso geliebt wie von den Mädels. Im Song »Wenn ich ein Junge wär« nimmt Sängerin Chanty männliches Macho-Gehabe auf die Schippe, und in Liedern wie »Mein Herz ist Gift für dich« werden Geschlechtsgenossinnen nicht als gefühlsduselige Girlies beschrieben, sondern als selbstbewusste Frauen, die klar und deutlich sagen, was sie von einer Freundschaft erwarten. Fräulein Wunder singen über das, was sie kennen und was ihre Altersgenossen bewegt. Und das mit einer guten Portion Humor und Augenzwinkern.

Was sich Chanty (19), Kerstin (19), Pia (18) und Steffy (20) haben tätowieren lassen und was sie über Tattoos im Allgemeinen denken, erzählen sie in der TattooStyle-Ausgabe Januar/Februar 2010.


Text: Ben Pakalski
Bilder: Ben Pakalski




08.12.2009
Text: Ben Pakalski Bilder: Ben Pakalski
auf Facebook teilen

tattoo news

Verwandte Artikel

Platzierung: Tattoos
auf den Händen

Krass! Tattoos auf Händen und Fingern trugen vor fünf Jahren allenfalls Tätowierer oder solche Hardcore-Tattoo-Fans, die auf ihrem übrigen Körper keinen Platz mehr für neue Hautbilder hatten. Tätowierungen an Körperstellen, die nicht durch Kleidung zu bedecken sind, waren tabu, ein absolutes No-Go! Das hat sich gewaltig geändert.

Platzierung: Hände
(TS 2_09)

Eine Körperstelle, die vor fünf Jahren noch den »ganz großen Jungs« vorbehalten war, denjenigen, die sonst keinen Platz mehr für weitere Täto­wie­rungen hatten und sozial auch nichts (mehr) zu verlieren, ist mittlerweile regelrecht in Mode gekommen: Tattoos auf den Händen! Die Konsequenz, die eine solche sichtbare Tätowierung mit sich bringt, weiß sicherlich so mancher Jung­sprund nicht abzuschätzen!

Kustom Käfer

Mike, der normalerweise Custombikes am Niederrhein baut, wollte mal wieder was Außergewöhnliches mit vier Rädern unter dem Hintern haben …

Rosen

Rosen sind nur was für Mädchen? Falsch. Der Klassiker unter den Blüten-Motiven ist bei Männern mindestens genauso beliebt. Ob als Einzelblüte oder üppig blühende Ranke – Rosen-Tattoos werden immer tätowiert.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:28 May 2020 03:10:28 Warning: fopen(cache/e153db732728ced457424d1cd1ea2cc8.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165