Convention Bregenz 2013



Auf der 6. Bregenz-Convention in Österreich, im Glanze des modern-pompösen Festspielhauses mit Blick auf den Bodensee, hat Veranstalter Andy die Tattoo-Contests bereits vor zwei Jahren aus dem Programm genommen. Wir fragten den Tätowierer und Studiobesitzer von Fat Foogo Tattoo, ebenfalls in Bregenz beheimatet, nach dem Grund für die Maßnahme. Außerdem haben wir mit einem jungen und einem etwas älteren Tätowierer-Eisen darüber gesprochen, was sie davon halten, mit ihren Arbeiten keine Aussicht auf eine Trophäe zu haben und sich nicht in Konkurrenz mit andern messen zu können.

Annelie, Kundin bei Zdenko (Dekolleté-Tattoo) von Image Artcore, vor der Seebühnenkulisse, wo 2013 Mozarts Zauberflöte aufgeführt wurde.
Annelie, Kundin bei Zdenko (Dekolleté-Tattoo) von Image Artcore, vor der Seebühnenkulisse, wo 2013 Mozarts Zauberflöte aufgeführt wurde. 

Die Bregenz-Convention genießt unter den circa 70 teilnehmenden Tätowierern und bei den knapp 25 Händlern vor Ort hohes Ansehen. Sie loben das Catering und dass das Bühnenprogramm im Seestudio abläuft, einem abgesonderten Saal des Festspielhauses.

Die Convention zieht aber auch  tausende Besucher an. Laut Veranstalter und Tätowierer Andy sind die Zahlen auch 2013 noch einmal gestiegen. Dennoch handelt es sich hier nicht um eine Massenveranstaltung wie beispielsweise in Dortmund oder Berlin. Dafür ist auch das Ballungszentrum des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg viel zu klein.

2011 gewann Daniel Symanski den Nachwuchscontest. 2013 darf er sich ins Line-up der Bregenz-Convention einreihen.Grimmige Nacktkatze, dem  viktorianischen Zeitalter entsprungen.

(links) 2011 gewann Daniel Symanski den Nachwuchscontest. Jetzt darf er sich ins Line-up einreihen.
(rechts) Grimmige Nacktkatze, dem viktorianischen Zeitalter entsprungen.

 
Bei der Auswahl der Tätowierer erlaubt sich Andy keine Ausrutscher, vergibt Stände nicht an Lückenfüller. Wo auch immer eine Nadel gerade in Haut sticht, ist es die eines Könners und Profis. In Bregenz sind weniger Tätowierer vor Ort, als bei den Großstadt-Szene-Events. Das stellt aber kein Manko dar, denn so halten sich auch Lärm und Hektik in Grenzen, was für Publikum, Tätowiererkunden und Tätowierer angenehmer ist.

Andy ist Veranstalter der Convention und seit 1993 Tätowierer. Er leitet das Studio  Fat Foogo in Bregenz.Andy ist Veranstalter der Convention und seit 1993 Tätowierer. Er leitet das Studio Fat Foogo in Bregenz, das sich mit seinem Umzug in ein neues Zuhause vergrößert hat.

Was ist dir an deiner eigenen Convention wichtig? Die Standgröße muss ausreichend sein. Das Catering ist ebenfalls wichtig, denn die Künstler müssen etwas Gutes im Magen haben, um arbeiten zu können. Auch auf das Showprogramm und das Ambiente lege ich großen Wert.
War es deine bewusste Entscheidung, dass die Bregenz-Convention an einem Ort stattfindet, an dem das Showprogramm in einem separaten Raum läuft? Ja, wenn andauernd Live-Musik runterbrettert, können sich Kunden und Tätowierer nicht unterhalten. Bei uns ist es schön gemütlich und man kann hier in Ruhe durchschlendern.
Du hast die Contests in Bregenz abgeschafft. Wieso? Weil ich sie unfair finde. Jedes Jurymitglied hat einen anderen Geschmack und es ist eigentlich kaum zu bewerten, welches Tattoo jetzt wirklich das beste ist. Daher brauchen wir auch keinen ersten, zweiten oder dritten Platz dafür. Es sind alle gleich gut. Und Ende.
Dafür gab es aber einen Tattoo-Model-Contest. 40 Frauen haben mitgemacht. Wo habt ihr die denn alle aufgetrieben?
Die konnten sich über die Internetseite von Tattoo and more anmelden. Tausend haben sich angemeldet, 40 von ihnen durften zur Endrunde nach Bregenz kommen.
Wird es eine 7. Bregenz-Convention geben? Dieses Jahr war es viel Arbeit für mich, weil ich mit meinem Studio innerhalb von Bregenz in ein größeres umgezogen bin – mit Parkplätzen vor der Tür und 200 Quadratmeter Fläche. Dann noch Familie und Tätowieren, das war dann natürlich alles etwas viel. Aber eine 7. Bregenz-Convention wird es trotzdem geben, ja. Zur selben Zeit wie immer: nach den Festspielen ist die Tattoo-Convention.
 

Versteinertes Ahornblatt am Ellbogen. Unfassbar klar »eingemeiselt«.Betty Bittersweet setzte sich gegen 39 Konkurrentinnen durch und gewann den Tattoo-Model-Contest auf der  Convention.
(links) Versteinertes Ahornblatt am Ellbogen. Unfassbar klar »eingemeiselt«.(rechts) Betty Bittersweet gewann den Tattoo-Model-Contest auf der  Convention.


Die Eintrittspreise liegen bei 15 Euro pro Tag und bei 25 für Samstag und Sonntag zusammen. Auf den Freitag verzichtet Andy gänzlich und so findet das Event zweitägig statt. Dafür sind die meisten Händler und Tätowierer dankbar, denn trotz Fürsorge und hohem Komfort: Convention bleibt Convention und somit auch immer ein kraftraubendes Ereignis. Dieses Jahr ging Bregenz in die sechste bunte Runde und bekam von Tätowierern und Publikum wieder Bestnoten. 

Chris Pack, Seven Star Tattoo: War bereits auf der ersten Convention in Bregenz dabei: »Sie ist eine Superschöne!«Chris Pack tätowiert seit 1995. Er leitet das Seven Star Tattoo in Bochum und konzentriert sich erfolgreich auf Porträts und asiatische Arbeiten. Außerdem baut er Tattoo-Maschinen. Nur selten trifft man den 50-Jährigen auf Conventions.

Du sagst von dir selbst, dass du ein Eigenbrödler bist. Was verschlägt dich dann hierher?
Ich hab die erste Convention hier mitgemacht. Für mich ist es eine Superschöne. Sie ist keine Geldmachveranstaltung, sondern Andy macht sie aus Leidenschaft, das merkt man. Da bin dann sogar ich gerne mit dabei.
Hier gibt es keine Tattoo-Contests. Wie findest du das?
Super. Warum auch nicht? Das ist mal was anderes. Bei so vielen guten Tätowierern kannst du auch nicht sagen, das ist »Best of Day« oder das ist »Best of Saturday«. Denn hier gibt’s so viele geile Arbeiten …
Welche Tätowierer fallen dir diesbezüglich auf?
Skull Tattoo, zum Beispiel. Mahakala Tattoo. Dann war ich noch gar nicht im obersten Stock, aber ich weiß, dass da auch sehr gute Tätowierer arbeiten. Es flasht mich jedes Jahr, wie gut die Jungs hier sind.


Tom vom Oranienburger Art of Paint schattiert seine  Kundin hier gerade mit einer 23er!-Nadel.  Sie nimmts dennoch gelassen.
Oli mit dem Wunsch nach Ausgeglichenheit, formuliert in Form eines Tattoos, gestochen von Zdenko.
(links) Tom vom Oranienburger Art of Paint schattiert seine
Kundin hier gerade mit einer 23er!-Nadel.
Sie nimmts dennoch gelassen.

(rechts) Oli mit dem Wunsch nach Ausgeglichenheit, gestochen von Zdenko.

 



Daniel Symanski vom Stechwerk in Wuppertal gewann 2011 den TM-Nachwuchscontest. Heute arbeitet der 26-jährige Black-and-Grey-Liebhaber in Bregenz.Daniel Symanski vom Stechwerk in Wuppertal gewann 2011 den TM-Nachwuchscontest. Heute arbeitet der 26-jährige Black-and-Grey-Liebhaber in Bregenz  auf derselben Convention wie Paul Acker oder Boris vom Mahakala Tattoo in Ravensburg.

Es gibt keinen Tattoo-Contest hier. Wie findest du das?
Die Convention kann sich dadurch deutlich von anderen abgrenzen. Hier ist eine superentspannte Atmosphäre. Keiner arbeitet unter Druck oder hat das Gefühl, was reißen zu müssen. Man kann sich die nötige Zeit nehmen und muss nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt mit dem Bild fertig werden. Für mich eine der besten Conventions im Jahr.
Ist es dir also lieber, wenn es keine Contests gibt?
So kann ich das auch nicht sagen, denn Contests sind auch ein Anreiz, sich seine Termine für bestimmte Motive so zu legen, dass man auf der Convention sein Können auch dementsprechend präsentieren kann. Bregenz ist da eine angenehme Abwechslung. Es ist mehr ein entspanntes Treffen unter Freunden. Die Arbeit geschieht hier quasi nebenbei und steht weniger im Vordergrund.

 

Inmitten des Trubels: TattooStyle-Covergirl Vicky Vamp.Oli mit dem Wunsch nach Ausgeglichenheit, formuliert in Form eines Tattoos, gestochen von Zdenko.
(links) Inmitten des Trubels: TattooStyle-Covergirl Vicky Vamp. (rechts)Trauriger Emo-Style, technisch perfekt.



Text: Jan Burger
Bilder: Chris Lührmann (Xian-art.de)




Jeansweste Speedway Kings dunkelblau
Jeansweste Speedway Kings dunkelblau
99,90€
69,90€
Cargoshorts Jesse oliv
Cargoshorts Jesse oliv
59,90€
49,90€
T-Shirt Core Logo dunkelblau
T-Shirt Core Logo dunkelblau
19,90€
14,90€
Zip-Hoodie Custom Biker Wmn dunkelblau
Zip-Hoodie Custom Biker Wmn dunkelblau
69,90€
34,90€
25.10.2013
Text: Jan Burger Bilder: Chris Lührmann (Xian-art.de)
auf Facebook teilen

tattoo events

Verwandte Artikel

Blaufuss Shovel

Werners Harley-Davidson FLH stand auf der Tattoo-Convention in Bregenz Modell für Tattoo-Girls und diente vor allem als Requisite

Tattoo Freestyle

Aus einer Auswahl von bis zu zehn Tätowierern können die Kunden zeitweise im Hamburger Studio Tattoo Freestyle wählen. Von Massenbetrieb aber keine Spur.

Studio-Kauderwelsch

Für Neulinge ist es heute nicht mehr so einfach, sich im Tattoostudio-Dschungel mit seinen Spezialbegriffen zurechtzufinden. Privatatelier, Walk-in, Gasttätowierer, Wanna-do, Guest-Spot, on the road … Wir geben einen Überblick, was sich hinter den Begriffen verbirgt, und sagen, wo die Vor- und Nachteile für den Kunden unterschiedlicher Studiokonzepte liegen.

Studio 74 Tattoos

Auch in der Januar-Februar-Ausgabe präsentiert TattooStyle wieder sechs ausgewählte Tätowierkünstler und Studios aus eurer Region! Kurz und knackig stellen wir euch im Kurzporträts die Tätowierer und ihren bevorzugten Stil vor; in einer Checkliste sind die wichtigsten Eckdaten zu anwesende Gasttätowierern im Studio, Conventionbesuche des Tätowierers, Besonderheiten des Studios, Kontaktaufnahme usw. zusammengefasst.

Tattoo Studio Sundo

Eine große stilistische Vielfalt zeichnet Sundo aus Ober-Schwaben aus. Viel Zeit nimmt er sich für den Prozess des Verstehens und Umsetzens.

da Silva Tattoo
(Bielefeld)

Ohne Outlines, aber nicht konturlos: Roberto Moreira vom Studio da Silva Tattoo in Bielefeld sticht realistischen Tätowierungen in Black-and-Grey und in Farbe.

Nadelwerk Konstanz

»Respekt ist uns wichtig. Der Schlüssel für die Zusammenarbeit mit dem Kunden ist Kommunikation!« So lauter das Credo des Teams vom Nadelwerk Konstanz.

Hanadi, Bubblegum
Art Tattoo (Hamburg)

Illustrationen nennt die aus Syrien stammende Tätowiererin Hanadi ihre Arbeiten. Die Einordnung in die Scetch-Art-Schublade greift bei ihr definitiv zu kurz. Bei den grafischen Elementen bedient sich Hanadi natürlich dieses Stils, kombiniert ihn jedoch mit klassischen Schattierungen und Farbverläufen. Und immer sind sie witzig oder skurril!

Tattoo Ink Explosion
2014

Die fünfte Tattoo Ink Explosion in Mönchengladbach stand im Zeichen von Zirkus und Jahrmarkt. Location, Rahmenprogramm und Tätowierer-Line-up suchen in Deutschland ihresgleichen.

Art Faktors Tattoo
Studio

Moni Marino versucht den Tattoos Seele zu geben. Dafür gehen dem Tätowierprozess lange Gspräche mit dem Kunden voraus.

18. Tattoo Show
Dortmund

Am Wochenende vom 14. bis 16. Juni haben wir unser Videoteam einmal mehr auf Reise geschickt. Dieses Mal ging es nach Dortmund zur 18. Internationale Tattoo und Piercing Convention in der Westfalenhalle.

Black Bell
(Mannheim)

Liebhaber traditioneller Tätowierungen sind im Studio PMA an der richtigen Adresse. Döner hat das Studio im Mai letzten Jahres eröffnet, seit September arbeitet Dani fest mit im Studio. »Ich bin ziemlich froh darüber, dass Dani jetzt hier ist, wir ergänzen uns super«, erklärt Döner.

Convention Taiwan
2013

Wer eine Tattoo-Convention in Taiwan besucht, dem gehen schnell die Superlative aus. In Kaohsiung, dem wichtigsten Event dort, ist alles ein wenig größer, spektakulärer, schöner, schneller und tatsächlich auch besser als auf den meisten Conventions weltweit.

Kreuzstich Tattoo
(Berlin)

Karls Stil mit dem Etikett Tribal zu versehen, wird seinen Arbeiten nicht gerecht. Tribals, also Stammestätowierungen, sind nicht die Inspirationsquelle für den gebürtigen Frankfurter, der seit dreieinhalb Jahren im Berliner Studio Kreuzstich arbeitet.

PMA Tattoo
(Hannover)

Liebhaber traditioneller Tätowierungen sind im Studio PMA an der richtigen Adresse. Döner hat das Studio im Mai letzten Jahres eröffnet, seit September arbeitet Dani fest mit im Studio. »Ich bin ziemlich froh darüber, dass Dani jetzt hier ist, wir ergänzen uns super«, erklärt Döner.

Studio André

Fröhlich und ein bißchen abgedreht sind nicht nur die Tätowierungen von Mini B., sondern auch die junge Tätowiererin selbst. Seit ihrem 15. Lebensjahr arbeitet sie regelmäßig im Studio ihrer Mutter, in Jenny B’s Tattoo & Piercing.

Electro Tattoo

Was auf den von Sergio gezeichneten Tattoo-Vorlagen nur zu erahnen ist, explodiert auf der Haut zu einem Farbenrausch. Der Einsatz von Farbe in allen Tönen und Nuancen ist sicherlich ein Merkmal, das seine Arbeiten auszeichnet. Mit den Farben strukturiert er genauso die Motive wie mit den klaren, schwarzen Outlines.

Berlin Convention
2013

Die Berlin-Convention zieht um: in eine neue Location – und eine andere Jahreszeit!
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:21 October 2019 09:29:02 Warning: fopen(cache/45b914621e1d9e0302d0a3ed69f924bb.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165