Harley-Davidson 2013


In der kommenden Saison feiert die Company ihr 110-Jähriges.
Wir stellen schon mal die Jubiläumsmodelle vor

Ach ja, wir stehen schon wieder vor einem Jubiläum. Harley-Davidson feiert in der kommenden Saison das 110. Jahr der Company. Dafür hat die Company die Dyna Street Bob markanter gestaltet und zwei Sondereditionen der Sportster 1200 Custom aufgelegt. Und überhaupt hat sie dann noch ein paar Sondermodelle.

A nice pair. Die neuen Sportster-Modelle für 2013 heißen XL1200CB und XL1200CA
A nice pair. Die neuen Sportster-Modelle für 2013 heißen XL1200CB und XL1200CA

Neue Street Bob und Sportster

Die Street Bob war schon immer die puristischste Dyna. Das kommende Modell tritt noch minimalistischer auf. Neben dem schwarzen Twin Cam 96-Motor, dessen obere Kühlrippen poliert wurden, haben die Designer auch ihre Tauchrohre und Gabelbrücken schwarz gefärbt. Ein neuer vibrationsisolierter Riser trägt den Mini-Ape-Lenker – aufgepasst – jetzt mit innenliegender Kabelführung. Schnörkellos und clean präsentieren sich nicht nur die neue schwarze Tankkonsole, der Sitzbezug und das schwarze Batteriecover, sondern auch das Heck: Anstelle eines konventionellen Rücklichts verfügt die Maschine über die schon an der Sportster verbauten Blinker mit integrierten Brems- und Rücklichtern. Die Street Bob gibt’s in Mattschwarz, aber auch in bunten Farbkombinationen. Abhängig davon liegt ihr Einstiegspreis ungefähr bei 13.500 Euro.
Eine technische Neuerung an anderen Dyna-Typen nebenher: Switchback, Wide Glide und Fat Bob werden ab 2013 vom Twin Cam 103 mit 1.700 Kubikzentimetern angetrieben.

Es folgt die Sportster 1200 Custom mit wuchtigen Reifen. Für 2013 bietet Harley sie in zwei Factory Custom Limited Editions an: Als XL 1200CA im rot-schwarzen Nascar Look mit Custom Graphics und schwarzen Fünfspeichen-Gussrädern sowie Drag-Style-Lenker und mattschwarzem Motor. Und die XL 1200CB hat mattschwarzen Custom-Lack mit schwarzen Drahtspeichenrädern, Mini-Ape und vorverlegte Fußrasten. Ab 11.000 Euro seid ihr dabei.

Alle Harley-Davidson-Modelle haben inzwischen das Smart Security System, das Wegfahrsperre und Alarmanlage automatisch aktiviert und deaktiviert.

Die neue Dyna Street Bob für 2013, hier als Street Bob HCC.  Die letzten drei Buchstaben stehen für das „Hard Candy Custom“- Metalflake, hier  in der Variante  „Big Red Flake“
Die neue Dyna Street Bob für 2013, hier als Street Bob HCC. Die letzten drei Buchstaben stehen für das „Hard Candy Custom“-Metalflake, hier in der Variante „Big Red Flake“

Die limitierten Jubiläumsmodelle
 

Harley-Davidson feiert seinen hundertzehnten Geburtstag darüber hinaus mit ein paar limitierten Jubiläumsmodellen. Die sechs Jubiläums-Bikes heißen Sportster 1200 Custom (weltweit limitiert auf 1.500 Einheiten), Dyna Super Glide Custom (weltweit limitiert auf 1.450 Einheiten), Fat Boy Special (weltweit limitiert auf 1.750 Einheiten), Heritage Softail Classic (weltweit limitiert auf 1.900 Einheiten), Road King (weltweit limitiert auf 1.750 Einheiten) und Electra Glide Ultra Limited (weltweit limitiert auf 3.750 Einheiten).

Alle Anniversary-Modelle tragen die zwei­farbige Sonderlackierung „Anniversary Vintage Bronze and Anniversary Vintage Black“. Eine Metallplakette kennzeichnet sie als Anniversary-Modell.

Die Variationen des „Hard Candy Custom“-Metalflake
Die Variationen des „Hard Candy Custom“-Metalflake

Kultig: Metalflake-Lackierungen

Viele Modelle kann die Company nun übrigens richtig aufbretzeln: Eine neue Farbvariante heißt „Hard Candy Custom Metalflake“ mit extragroßen Metallic-Partikeln. Neben „Hard Candy Big Red Flake“ gibt’s noch „Lucky Green Flake“ und „Gold Flake“. Erste Schicht dieser Lackierungen ist jeweils ein schwarzer Grundlack. Darauf wird eine Schicht aus Harz aufgebracht, in die zahllose durchgefärbte Plättchen eingelagert sind, die siebenmal so groß sind wie die Pigmente herkömmlicher Metallic-Lacke. Auf dem CVO-Modell „Breakout“ ist der Flake sogar zweifarbig.

Die Sonderlackierung zum Jubiläum ist eine freundliche Kombi­­na­tion aus „Anniversary Vintage Bronze and Anniversary Vintage Black“.  Ganz links  die reguläre XL1200C zum Vergleich
Die Sonderlackierung zum Jubiläum ist eine freundliche Kombi­­na­tion aus „Anniversary Vintage Bronze and Anniversary Vintage Black“. Ganz links die reguläre XL1200C zum Vergleich

Custom Vehicle Operations

Die drei CVO-Sondermodelle fürs Jubiläum heißen CVO Ultra Classic Electra Glide, CVO Road King und CVO Road Glide Custom. Sie tragen die Zweiton-Lackierung „Diamond Dust and Obsidian“.
Damit kommen wir zu den anderen neuen CVO-Modellen: CVO Breakout und CVO Road King. Die Buchstaben CVO stehen für „Custom Vehicle Operations“. Es handelt sich um Kleinserien von Sondermodellen, gepimpt mit original Harley-Teilen, nicht zuletzt mit 1.800-cm³-V-Twins aus eigenem Hause. Hier gehen die Preise bei 30.000 Euro los.

Die CVO Breakout basiert auf dem Softail-Fahrwerk. Drei Lackierungen stehen zur Wahl – zwei mit Segmenten aus hochglanzpoliertem Metall, eines mit Segmenten aus Pigmentlack. Die neuen verchromten und polierten Turbine Leichtmetall-Gussräder tragen markante Stege auf den Felgen. Knappe Fender gewähren freie Sicht auf die Reifen. Das breite Front End ist verchromt und wird von einem ebenfalls verchromten Scheinwerfer sowie von einer neuen knapp geschnittenen Scheinwerfer­verkleidung gekrönt. Der Lenker der CVO Breakout hat natürlich innenliegende Kabelführung, und die Sitzfläche ist Leder im geprägten Alligator-Style.

Die CVO Road King besticht vor allem mit einem 200 Watt starken Audiosystem mit Lautsprechern in den Koffern und in der Verkleidung sowie mit einer Schnittstelle für den mitgelieferten Apple iPod.

Das neueste CVO-Modell. Die Breakout sieht mit ihrem zweifarbigen Metalflake und Ledersattel ziemlich geldschwer aus
Das neueste CVO-Modell. Die Breakout sieht mit ihrem zweifarbigen Metalflake und Ledersattel ziemlich geldschwer aus
 

Ab Oktober beim Dealer


Harley-Davidson gewährt zwei Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Wer’s braucht, kriegt ein Jahr Mitgliedschaft in der Harley Owners Group (HOG) und ein Jahr Mobilitätsgarantie. Am 6. Oktober ist „Open House“-Tag bei Harley-Davidson. Da werden die ersten neuen Modelle beim autorisierten Dealer stehen, und ihr könnt schon mal ein bisschen Jubiläum vorfeiern.

Und gar nicht erst hinsetzen, im darauffolgenden Jahr feiern wir unser 35-Jähriges. Eine ziemlich krumme Zahl, und eigentlich hätten wir lieber unsere Ruhe. Aber wenn alle MCs deswegen ein Fass aufmachen, dann können wir das auch.

Text: Ahlsdorf
Bilder: H-D


BIKERS NEWS 10/12 bestellen
BIKERS NEWS Abonnieren
auf Facebook teilen

BIKERS NEWS 21.09.2012
Text: Ahlsdorf Bilder: H-D
BIKERS NEWS 10/12 bestellen
BIKERS NEWS Abonnieren
auf Facebook teilen

news aktuelles

Verwandte Artikel

Harley-Davidson
Modelljahrgang 2013

Der neue Jahrgang der amerikanischen Kultmarke steht komplett im Zeichen des 110. Firmenjubiläums. So wird es sechs Modelle als limitierte 110th Anniversary-Versionen zum leicht erhöhten Preis von 260 Euro gegenüber dem normalen Serienmodell zu kaufen geben.

Rick's Good Guys
Lever-Set bei Custom
Chrome Europe

Die Harley-Davidson Zubehörspezialisten von Custom Chrome Europe vertreiben ab sofort auch Parts von Rick’s. Neu im Sortiment sind die Good Guys Lever-Sets, Brems- und Kupplungshebel für Harley-Davidson Sportster-, V-Rod- und Touringmodelle.

Tachohalter für
Sportster von
Eightball-Custom

Der seitliche Tachohalter passt für alle Sportster-Modelle ab Modelljahrgang 2004.

Farbenspiele in
2013er
Harley-Modellen z.B.
CVO-Softail Breakout

Der neue Harley-Davidson-Jahrgang des Modelljahrs 2013 glänzt vor allem durch gänzlich neue Lacke. Endlich herrscht Gewissheit. Die lange Zeit geheim gehaltenen Details über den neuen Modelljahrgang sind nun bekannt.

Auspuff für H-D
Street 750 von
KessTech

KessTech hat eine Auspuffanlage für die Harley-Davidson Street 750 entwickelt.

Wunderkind-Custom
präsentiert neue
Produktlinie für
Harley-Davidson
Sportster-Modelle

Wunderkind-Custom gibt bereits vor der Custombike-Show einen Einblick in die neue Produktlinie für Harley-Davidsons Sportster-Modelle.

Street Cannon, neue
Slip-on-Schalldämpfe
r für Sportster

Harley-Davidson bietet über das hauseigene Zubehörprogramm „Parts and Accessories“ Screamin’ Eagle Slip-on-Schalldämpfer an, die sich einfach montieren lassen sollen. Sie entsprechen den strengen Qualitätsvorgaben der Motor Company und arbeiten nach deren Angaben das urige und unverwechselbare „Potato, Potato“ des luftgekühlten V-Twins noch akzentuierter heraus.

Harley-Davidson
Sportster-Parts von
Cult-Werk bei Custom
Chrome Europe

Harley-Davidson Zubehörspezialist Custom Chrome Europe hat feine Parts von Cult-Werk für Harley-Davidson Sportster-Modelle ins Programm genommen. Die Auswahl reicht vom Frontfender über Tankerhöhung bis zum Heckfender.

Harley-Davidson 2012

Harley-Davidson präsentiert die neuen Modelle für die kommende Saison...

Free Spirits mit
Zubehör für Bremsen
an Sportster und
Triumph Street Twin

Die rührigen Italiener haben mal wieder etwas Neues entwickelt. Frisch im Programm sind ein Scheibenbremsen-Kit mit schwimmend gelagerter 300-mm-Scheibe für das Hinterrad der Harley-Davidson Sportster ab Modelljahr 2014 und eine 4-Kolben-Bremszange für Triumph Street Twin.

Seitlich
montierbarer
Tachohalter von
Wunderkind-Custom

Das Produkt erlaubt es die Neigung um bis zu 20 Grad einzustellen, dass es stets optimal im Blickfeld des Fahrers liegt.

Neue Custom Parts
von Delta Parts

Delta Parts bietet ab sofort neue Custom Parts für verschiedene Harley-Davidson Modelle an. Unter anderem CNC-gefräste Aluminium Tankdeckel für Sportster, Dyna und Breakout.

Öhlins Blackline
jetzt bei Custom
Chrome Europe

Die feinen Fahrwerks-Parts des schwedischen Spezialisten Öhlins sind ab sofort auch bei Custom Chrome Europe erhältlich. Mit den Blackline-Stoßdämpfern können Harley-Fahrer ihren Untersätzen endlich Performance verleihen.

Rückruf für 2009er
H-D Dynas

Betroffen sind hierzulande die Dyna-Modelle Street Bob, Fat Bob und Super Glide Custom des Modelljahrs 2009. Diese Modelle haben möglicherweise eine undichte Schweißnaht an einem Antischwallblech des Tankstutzens.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:27 May 2020 02:24:02 Warning: fopen(cache/bd691ec708d1b44dd4ebbab2b52760f4.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165