"Hilda", das Plus-Size-Pin-up


 Super-Size-Pin-up Frl. Herzvoll auf der aktuellen Ausgabe der DYNAMITE (#84)In der Welt der Models und Pin-ups zeichnet sich immer mehr eine Art Paralleltrend ab. Weg vom Mageren, fast schon Knabenhaften, hin zu mehr Fülle: Mut zu Masse quasi. Dass Frauen mit ein, zwei Kurven mehr eben auch begeistern können, beweist nicht zuletzt die aktuelle Gewinnerin des DYNAMITE-Pin-up-Contests, Fräulein Herzvoll.

Chefredakteur der DYNAMITE, Tilmann Ziegenhain, hat bereit im Interview mit uns gesagt: der Pin-up-Stil, wie er in den 50er Jahren populär wurde, hat schon immer auch rundere Formen an den Damen erlaubt.

Während eben jener Hochzeit des Rock'n'Roll in den 1950ern entstand bereits das erste kurvige Pin-up, das neben Betty Page als das am häufigsten Abgebildete gilt: Hilda.

Hilda - das erste Super-Size-Pin-up Doch nicht nur ihre Kurven machen Hilda einzigartig, sondern auch die Tatsache, dass es sich bei Hilda um ein gezeichnetes Pin-up handelt. Erschaffen wurde sie vom Amerikaner Duane Bryers und war über 30 Jahre lang eine Vorreiterin in Sachen Plus-Size-Ikone (auch wenn, was heute Plus-Size genannt wird, in der Mitte des Zwanzigsten Jahrhunderts wohl eher Normalgröße war; und entgegen dem medial Propagierten im Alltag auch heute noch ist).

Die Online-Gallerie "Les Toil" hat Hilda eigens eine Ausstellungsseite eingerichtet, auf der man neben einem (englischsprachigen) Interview mit Hildas Schöpfer nun eben auch deren bekannteste, beliebteste und lustigste Bilder bewundern kann.




Text: RNR
Bilder: © Toilgirls.com / Duane Bryers




T-Shirt Grease Monkey rotbraun
T-Shirt Grease Monkey rotbraun
29,90€
14,90€
T-Shirt WO Bakersfield türkis
T-Shirt WO Bakersfield türkis
39,90€
14,90€
T-Shirt Shield weiß
T-Shirt Shield weiß
49,90€
39,90€
Zip-Hoodie Concentric hellgrau
Zip-Hoodie Concentric hellgrau
109,90€
69,90€
19.08.2013
Text: RNR Bilder: © Toilgirls.com / Duane Bryers
auf Facebook teilen

musik sonstiges

Verwandte Artikel

Shannon Brooke

Die Frauen auf ihren Fotos sind Göttinnen: Perfekt inszeniert, makellos, unnahbar. Shannon Brooke, Fotografin aus Sacramento, Kalifornien, ist eine Meisterin im Komponieren des vollkommenen Bildes. Dabei entgeht ihr keine deplatzierte Requisite, kein verwehtes Haar. „It’s all about detail!“

Die Slapbacks

Die Slapbacks wurden bereits vor 14 Jahren gegründet – als „drumless Rockabilly Trio“ von Michael Nehyba in Wien. Aus einem ganz einfachen Grund, wie uns Michael im Interview verraten hat: „Rockabilly ist einfach eine geile Musikrichtung mit unglaublichem Energiepotenzial, die aus mir auf der Bühne einen anderen Menschen macht.“ Da wundert es nicht, dass die Band auch nach fast 15 Jahren noch immer explosive Shows spielt … Doch lest selbst.

El Bosso & Die Ping
Pongs

Seit den Achtzigerjahren sind die Jungs aus der deutschen Ska-Landschaft nicht mehr wegzudenken, ihre Hymne „Immer Nur Ska“ gilt als Klassiker. Oft kopiert, nie erreicht, lassen wir die Geschichte der Band anlässlich der neuen Scheibe „Tag Vor Dem Abend“ im Interview mit Markus „El Bosso“ Seidensticker (Vocals) und Marcus „Skacus“ Diekmann (Guitar & Vocals) Revue passieren.

Das DYNAMITE und
Lucky Lola Pin-up
2012

Beim Walldorf Weekender traten vier bezaubernde Ladies gegeneinander an. Ihr Ziel: Das Finale unseres Pin-up-Contests gewinnen. In zwei Runden präsentierten sie sich dem Publikum, das am Ende die Entscheidung fällen durfte. Den lautesten Applaus erhielt eine 23-jährige blonde Schönheit aus Bayern. Ladies and Gentleman, unser Pin-up 2012: Kessy P. Ironic.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:14 November 2018 08:00:49