Plattenladenwoche: Die Welt braucht Plattenläden!


Plattenladenwoche vom 21. bis zum 26. OktoberWer liebt es nicht, sich in der staubigen Atmo zwischen deckenhohen Regalen und Kisten voller Raritäten auf die Suche nach neuen, alten Platten und Sammlerstücken zu machen? Die Welt braucht Plattenläden! Vom 21. bis zum 26. Oktober wird wieder bundesweit die Plattenladenwoche ausgerufen - mit limitierten Sonderausgaben, Pre-Listenings, Konzerten und allem, was das musikalische Herz begehrt.

Der Plattenladen ist eine wertvolles Kulturgut, das es zu beschützen und zu bewahren gilt, auch wenn er im vergangenen Jahrzehnt eigentlich für tot erklärt wurde. Aber es gilt ja ohnehin: Totgesagte leben länger. Seit 2009 gibt es die bundesweit stattfindende Plattenladenwoche. Ziel ist es, den unabhängigen Tonträger-Fachhandel in seiner gesamten Bandbreite darzustellen.

Der Plattenladen wird bei der Plattenladenwoche als kulturelle Institution geehrt, als einen der wenigen noch existierenden Orte, an denen Musik kein Produkt des Nebenbei-Konsums ist, sondern absolute Hauptsache. Jörg Hottas, Initiator der Plattenladenwoche und Geschäftsführer der Aktiv Musik Marketing (AMM) äußert sich zur Wichtigkeit der Plattenläden wie folgt:
Die
“Musik wird, auch durch die permanente Verfügbarkeit, oft zum massenverträglichen Hintergrundrauschen degradiert, in dem alle Besonderheiten untergehen. Im Plattenladen geht es dagegen um bewusstes Genießen, um das individuelle Musikerlebnis. Dort steht das Kulturgut Musik als Ganzes im Mittelpunkt, es gibt Musik zum Anfassen – und auch die Möglichkeit, sich gleich darüber auszutauschen. Plattenläden sind ein essentieller Teil der Musikerlebniskultur.”

In diesem Jahr ist das Schwerpunktthema Jazz und improvisierte Musik. Doch die Plattenladenwoche ist genreübergreifend: Ob Indie-Vinylspezialisten, Klassik- oder Heavy Metal - über 120 Plattenläden in mehr als 70 Städten mischen bei der einwöchigen Veranstaltung mit. Bedeutende Künstler der deutschen Musikszene unterstützen die Veranstaltung, die auch Newcomern genug Raum gibt, sich zu präsentieren. Und das Programm reicht von limitierten Sonderausgaben, Autogrammstunden, exklusiven Konzerten oder dem normalen Austausch zwischen Plattenkisten und -spielern.

Der offizielle Auftakt zur Plattenladenwoche mit Jocelyn B. Smith, Stefan Gwildis, Jacob Karlzon und Caro Josée findet im Mojo Club in Hamburg am Montag, den 21. Oktober statt.
Das vollständige Programm kann hier eingesehen werden.

Im charmanten Teaser findet ihr Künstlerstimmen und Infos rund um die Plattenladenwoche.



Text: RNR/Plattenladenwoche
Bilder: © Aktiv Musik Marketing




Zip-Hoodie Bastard Two Face schwarz
Zip-Hoodie Bastard Two Face schwarz
79,90€
59,90€
Cap Brawley schwarz
Cap Brawley schwarz
34,90€
29,90€
Hemd Rigby oliv
Hemd Rigby oliv
69,90€
59,90€
Sneaker Authentic Lo Pro mintgrün
Sneaker Authentic Lo Pro mintgrün
64,90€
14,90€
24.09.2013
Text: RNR/Plattenladenwoche Bilder: © Aktiv Musik Marketing
auf Facebook teilen

musik news

Verwandte Artikel

Rock‘n‘Roll und
heiße Kisten

Rock‘n‘Roll und alte Autos gehören irgendwie zusammen. Kein Wunder, dass beim Rock‘n‘Roll Weekender in Walldorf bei Heidelberg Jahr für Jahr …

Retro Classics: Mal
wieder ein
Treffpunkt

Vom 11. bis zum 13. März fand in den Stuttgarter Messehallen die elfte Retro Classics statt – mit neuem Besucherrekord.

Rockin‘ Stuff and
Rockin‘ Party

Motor-Freak- und Rockabilly-Stuff en masse: Timeless24 und Szeneshop lassen ihren ersten gemeinsamen Tag der offenen Tür als Party mit Livemusik steigen …

Razzmattazz: Sons Of
Guns

Nach dem Debüt von 2012 liegt nun mit „Sons Of Guns“ ein ordentlich (hard)rockender Nachfolger vor. Der setzt den Weg des Erstlings konsequent fort, arschtretenden Kick-Ass-Rock zu zelebrieren.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:22 May 2019 22:51:24