Seiten: 
«
8 | 9 | 10 | 11 | 12 |
»
pro Seite

Majesty: Banners High

So wie sie das Jahr 2013 begonnen haben, beschließen es die True Metaller von Majesty. Mit einem starken Album.

The Deep End: Cop This

Wer bei den Schlagworten Australien, Pubrock und Boogie an AC/DC denkt, der liegt nicht falsch. Es ist schon komisch wieviele Bands von Down under den inzwischen in die Jahre gekommenen Helden nacheifern.

A Day To Remember: Common Courtesy

College Rock! Gibt es das noch, macht das noch jemand? Die Antwortet lautet Ja und zwar so, als ob es erst gestern erfunden worden wäre. ADTR paaren melodischen Pop-Punk mit modernen Hardcore Break-Down-Elementen und das so, als es zusammen gehört…

Andi Deris and The Bad Bankers: Million Dollar Haircut On Ten Cent Heads

Mit kraftvollen Gitarrenklängen startet das neue Soloalbum des Helloween-Shouters. Natürelich muss er sich, allein bedingt durch den Klang seiner Stimme, den vergleich zu seiner Hauptband gefallen lassen. Doch der fällt durchaus positiv aus.

Layment: Long Lost Forever

Bereits 2007 und 2009 haben uns die Jungs aus Herne mit ihren CDs begeistert. Damit wir sie nicht vergessen, gibt es nun endlich ein frisches Lebenszeichen in Form einer Fünftrack-EP.

Saxon: Unplugged And Strung Up

Saxon halten sich an die Maxime, schmiede das Eisen, solange es heiß ist. Nach den Studioalben „Call To Arms“ (2011) und „Sacrifice“ (2013) sowie der endlich Ende 2012 veröffentlichten DVD „Heavy Metal Thunder – The Movie“, kommt nun eine Quasi-Best off.

„Wir sind keine Neonazi-Band!“

Limited Booze Boys spielen auf zahllosen Bikerpartys. Jetzt werden ihnen Verbindungen zur Nazi-Szene nachgesagt. Wir sprachen mit ihnen über Nazis, Biker und die Gerüchteküche im Internet BN: Tom, du bist Gründer und …

Frei.Wild: Still

Auf ihren aktuellen Album, das als Premium-Edition zwei CDs und eine DVD enthält, präsentieren die umstrittenen Südtiroler sowohl neue Songs, als auch eine Sammlung diverser Kompositionen von früheren Veröffentlichungen.
  Seiten: 
«
8 | 9 | 10 | 11 | 12 |
»
pro Seite

ROCK'N'ROAD Musik-News

BUTCHER BABIES -
Uncovered

Auch wenn der Titel dieser Meldung das vermuten lassen könnte... und ja, Konjunktiv! ...also... könnTE, weil: im Folgenden zeigen wir euch KEINE Fotos vom nackigen Nachwuchs der Mitglieder der deutschen Schlachterinnung (gibt es die überhaupt?). Falls ihr deshalb hier vorbeigekommen seid, müssen wir euch also leider enttäuschen. Im Folgenden zeigen wir euch DAS HIER:

Bike-Corso zum 5.
Alpenrock-Spektakel

Die Zillertaler Schürzenjäger veranstalten das Finkenberg Open Air. Als Höhepunkt des Festivals rocken die Mannen um Bandleader Alf Eberharter junior und Alfred Eberharter senior die Bühne und geben Vollgas. Die Rebellion geht weiter! heißt es, wenn sie von den röhrenden Motoren der Harleys begleitet durchstarten.

Rocco del Schlacko
2014

Wenn Deutschlands Vorzeigerapper in Sachen Radiotauglichkeit Casper auf die spanische Polit-Ska-Kombo Ska-P trifft, die wiederbelebten 90er-Jahre-Crossoverveteranen Guano Apes auf die amerikanischen Skatepunklegenden von Lagwagon und Berlins Dancehall-Institiution Seeed auf die Politpunkaltmeister von Anti-Flag, dann ist Rocco-del-Schlacko-Zeit!

RNR-Interview mit
Josh Mann von den
PAPER ARMS

Meines Wissens ist es in Australien eigentlich wahrscheinlicher Gold zu finden, als Diamanten. Aber mit den PAPER ARMS haben wir tatsächlich solch einen musikalischen Juwel aufgetan. Und damit wir auch mal einen Einblick in die Punkszene down under gewinnen, haben wir uns mit den Herren aus Südaustralien dann auch ausgetauscht.

ERIK COHEN - Alles
neu...

...macht eigentlich der Mai. Manchmal fängt er damit aber bereits im April an. Im Fall von ERIK COHEN zum Beispiel. Der hat nicht nur ein neues Video. Auch sein Album "Nostalgie für die Zukunft" erlebt eine neue Auflage: die limitierte, 180g schwere Vinylversion in blauer Farbe ist so gut wie vergriffen, daher wird nochmals auf weißem Vinyl nachgelegt.

Paper Arms-Verlosung

Paper Arms galten als Australiens bestgeh?tetes Punkrock-Geheimnis. Das hat sich im vergangenen Jahr grundlegend ge?ndert, denn Ende Mai 2013 ver?ffentlichte Uncle M Music das Europa-Debut "The Smoke Will Clear" und die Kritiker ?berschlugen sich vor Begeisterung. So schrieb motor.de beispielsweise, Paper Arms liefert ?den ungeschliffenen Soundtrack f?r orientierungslose Seelen. Schonungslos, emotionsgeladen und spannend bis zum letzten Akkord.? Das Visions Magazin sparte sich gro?e Worte, sondern lie? lieber gleich Taten walten und lud die Jungs direkt zu einem Redaktionskonzert ein.

Im Interview mit
Kenny Wayne Shepherd

Wer im Alter von gerade mal 7 Lenzen in Eigenregie das Gitarrespielen lernt, mit 13 von Stevie Ray Vaughan den Weg zur Karriere als Bluesgitarrist geebnet bekommt und mit Erreichen der Volljährigkeit schon sein erstes Full-Length-Release über ein Majorlabel vorweisen kann, kann der überhaupt noch anders als seine musikalische Leidenschaft zum Beruf zu machen!?

Exklusives
Pre-Listening:
Swedish Surprise Act

In einer Woche erscheint der Debüt-Release der Wormser Punkrocker von SWEDISH SURPRISE ACT. Sieben temperamentvolle Songs gibt’s von der EP direkt in den Gehörgang geknüppelt.
Meldungen des Monats
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:05 July 2020 15:45:37 Warning: fopen(cache/0e0b90f6f03c4b3e7ec3bc4508a43cc3.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165