T-Shirt Rude And Rough Wmn schwarz
T-Shirt Rude And Rough Wmn schwarz
29,90€
24,90€
Jeansweste Speedway Kings dunkelblau
Jeansweste Speedway Kings dunkelblau
99,90€
69,90€
Buch Herbert Hoffmann
Buch Herbert Hoffmann
29,90€
19,90€
T-Shirt Pinstripe schwarz
T-Shirt Pinstripe schwarz
19,90€
14,90€
TätowierMagazin 29.04.2011
Text: Sonja Golgowski Bilder: Gili Shani, Lord of the Lost
TätowierMagazin 05/11 bestellen
TätowierMagazin Abonnieren
auf Facebook teilen

musik hard und heavy

Verwandte Artikel

Chris Kramer: Kramer
Kommt!

Der Bluesrocker Chris Kramer durfte schon mit vielen Größen der Szene musizieren. Nun hat er ein Album mit seiner eigenen Band und weiteren Gästen eingespielt.

Rabattaktion von
Pinstriping Artist
Chris Morell

Pinstriping Artist Chris Morrell hat mit seiner Kunst in den letzten 25 Jahren Spuren in der Szene hinterlassen. Pünktlich zum Start der neuen Motorradsaison gewährt der Künstler Rabatte auf Pinstripes und Airbrush-Designs.

Tony Rocker: Die
Übersicht

Einen Typ der Tony Rocker heißt müssen wir euch hier einfach vorstellen. er hat allerdings nichts mit dem gleichnamigen Elvis-Imitator zu tun.

BBB: Tell Me

Nach einer ersten CD 1994 löste sich die Band nach einer Tour aus diversen Gründen wieder auf. Nun hat Drummer Bodo sie mit neuen Mitstreitern reaktiviert.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik

Lord of the Lost


Sex, Glamour, Gitarren und Elektronik – das sind Lord of the Lost. Konventionen kennen die Goth Rocker nicht. Auf ihrem neuen Album »Antagony« paaren sich satte Gitarren mit sanften Klavierklängen und es geht um nicht weniger als die Abgründe der menschlichen Seele.

 Chris (links) und Sebsta (rechts) von Lord of the Lost.

Chris (links) und Sebsta (rechts) haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Als Musiker und Tätowierer keine schlechte Idee.

Musik und Tattoos – das gehört irgendwie zusammen. Für die Goth Rocker von Lord of the Lost gilt das in besonderem Maße. Denn Sebsta, der Gitarrist der erfolgreichen Hamburger Truppe, arbeitet so ganz nebenbei auch noch als Tattoo Artist in der Ältesten Tätowierstube in Deutschland. Nachdem schon das Erstlingswerk »Fears« in der Szene zu einem Achtungserfolg  führte, legen LOTL nun mit »Antagony« nach. Mit TM-Redakteurin Sonja sprechen Sebsta und Chris über die Musik und den ganz normalen Tattoo-Alltag. 




Als Tattoo Artist darf auf Sebstas Arm die Maschine natürlich nicht fehlen.

 Als Tattoo Artist darf auf Sebstas Arm die Maschine natürlich nicht fehlen.


Euer neues Album steht seit dem 1. April in den Läden, ihr spielt eine ganze Reihe von Konzerten und gleichzeitig arbeitet Gitarrist Sebsta in der Ältesten Tätowierstube in Deutschland. Wie organisiert ihr das?

Sebsta:
Das ist in der Tat nicht immer ganz einfach. Bei frühzeitig geplanten Gigs richte ich mir meine Arbeitszeiten danach ein. Es gab allerdings auch schon Konzerte, an denen ich den Tag über tätowiert habe und abends noch schnell zur Venue gefahren bin um mit LOTL zu rocken. Es ist auf jeden Fall ein Abenteuer.
Chris:
Wir sind alle in der Band intensiv und hart arbeitende Menschen. Das ist auch die einzige Chance um nach oben zu gelangen. Rock ’n’ Roll ist für mich harte Arbeit, nicht Alk und Drogen.





KONTAKT
Lord of the Lost
www.facebook.com/pages/Lord-Of-the-Lost/120287666658

Den vollständigen Artikel und alle Bilder findet ihr in der Mai-Ausgabe 2011


Text: Sonja Golgowski
Bilder: Gili Shani, Lord of the Lost


TätowierMagazin 05/11 bestellen
TätowierMagazin Abonnieren
auf Facebook teilen

Stand:18 October 2019 18:33:21 Warning: fopen(cache/55cde5aeff4180bf84765d3c2091aec3.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165