Perfekter Mix!


Genau davon träumen viele Hobbysportler: Leistung, aber nicht zuviel, ein straffes Fahrwerk, aber nicht zu brutal und den Komfort eines E-Starters...

Husqvarna TXC 310 – Nicht ganz ohne Stolz, überließ uns Husky-Händler Wolfgang Koch seine frisch umgebaute TXC 250: Die erste 2009er, und gleich mit einem 297 Kubikzylinder ausgerüstet. „Die geht ab wie Hölle“, so jedenfalls die Aussage von Wolfgang, der sich beim Einfahren der Maschine ordentlich auf die Fresse gelegt hat.

Die TXC‘s sind eigentlich für den amerikanischen Markt gedacht, doch jedes Jahr finden einige Modelle den offiziellen Weg über den Importeur nach Deutschland und die Nachfrage steigt jährlich. Das Konzept ist einfach: Man nimmt eine Husqvarna-Motocross-Maschine mit 50er Marzocchi-Closed-Cartridge-Gabel und härter abgestimmtem Federbein. Dann stellt man das Bike auf 21/18 Zoll Räder und verbaut den Enduro-Motor mit sechs Gängen, E-Start und Vergaser. Als Krönung gibt es noch die Auspuff-Anlage des Crossers mit herausnehmbaren db-Killer und fertig ist das Gerät.

Die Lichtmaschine, Schwungmasse und Batterie sind ebenfalls wie bei der Enduro, für das nächste 24h-Stunden-Rennen ließe sich eine Lichtanlage ohne großen Aufwand anbauen – eine Zulassung wird aber serienmäßig nicht angeboten. Die komplette Motocross-Range wird offiziell erst Mitte Oktober vorgestellt, doch die meisten Änderungen sind schon bekannt: Nachdem letztes Jahr insgesamt vier Kilogramm eingespart wurden, soll der brandneue Rahmen der 2009er noch ein weiteres Kilo an Gewicht sparen. Neue Wave-Brems-scheiben vorne und hinten, ein geänderter Motorschutz und das neue Dekor machen die Unterscheidung einfach. Die TXC be- kam außerdem noch eine neue Titan-Auspuffanlage.

Der erste Weg führt geradewegs auf den Leistungsprüfstand der Firma Reinecke in Heilbronn: Alles okay, rund 41 PS können sich sehen lassen und das schöne dabei ist...

Den kompletten Artikel findest du in der dirtbike Ausgabe 6/08!





Text: Andreas Güldenfuß
Bilder: Andreas Güldenfuß




26.09.2008
Text: Andreas Güldenfuß Bilder: Andreas Güldenfuß
auf Facebook teilen

motorrad test und technik

Verwandte Artikel

BMW kauft Husqvarna

BMW erwirbt das traditionsreiche Unternehmen Husqvarna Motorcycles von der italienischen MV Agusta S.p.A. Für BMW Motorrad ist die Übernahme von Husqvarna ein konsequenter Schritt zur Fortsetzung der Aktivitäten im Offroad- und Supermoto-Bereich.Die Planungen sehen vor …

Rückruf für 2009er
H-D Dynas

Betroffen sind hierzulande die Dyna-Modelle Street Bob, Fat Bob und Super Glide Custom des Modelljahrs 2009. Diese Modelle haben möglicherweise eine undichte Schweißnaht an einem Antischwallblech des Tankstutzens.

Preise reduziert!

Husqvarna Liebhaber kommen jetzt auf ihre Kosten. Einige Vorjahresmodelle sind erheblich im Preis reduziert worden…

Big Bore-Vergleich

Wenn es wirklich nur um den reinen Spaß am Endurofahren geht, dann darf man auch ruhig einmal sein Glück zwischen den etablierten Hubraumklassen suchen – denn weniger ist oft mehr, aber zu wenig ist auch nichts
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:25 May 2020 05:48:57 Warning: fopen(cache/750304b2fdf31bb1b3a268ee22308d52.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165