Kurzes Rahmenheck


Die Zeichnung im Maßstab 1:1 dient nicht nur als Entwurf, sondern auch zur exakten Überprüfung der Maße und Radien

Will man seinen BMW Zweiventil-Boxer in einen Cafe Racer, Scrambler oder Bobber verwandeln, ist ein kurzer Heckrahmen das A und O des Umbaus. In den meisten Fällen soll das Heck vor dem Hinterrad enden und der Bogen hinter der Sitzbank nicht unschön herausragen. Da die R50/5- bis R 100/7-Typen über einen geschraubten Hilfsrahmen verfügen, lässt er sich nach dem Lösen von vier Schraubverbindungen vergleichsweise einfach austauschen. Natürlich kann man in Eigenregie den alten Heckrahmen absägen, den hinteren Teil mit Hilfe eines Schraubstockes aufbiegen und an die gekürzten Rohre wieder anschweißen. Dabei ist jedoch die exakte Linie zu beachten, die Stabilität muss erhalten bleiben und außerdem bleibt an den oberen Rohren des BMW-Heckrahmens immer ein unschöner Schlenker erhalten. Beim Anbau einer geraden, flachen Sitzbank oder eines klassischen Höckers kann der empfindlich stören.





Deshalb hat Metallbauer und BMW-Spezialist Daniel Feuerhake aus Hamburg einen eigenen Heckrahmen entwickelt, der gerade Oberrohre aufweist und daher keine stilistischen Kompromisse erfordert. »Wer will schon einen Hängearsch?«, winkt Daniel ab. Das in einer Lehre verschweißte Anschraubteil ist für verschiedene Stile als Kleinserie in unterschiedlichen Längen und Ausführungen, gerade oder nach oben gebogen, erhältlich, kostet in der »Grundausstattung« rund 700 Euro und überzeugt durch seine solide und saubere Machart. Und eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere bietet Daniel ebenfalls an. Der Grundstock für fast jeden Umbaustil ist damit gelegt, der coolen BMW steht nun kein abstehendes Heck mehr im Wege.

Leicht zu erkennen ist der Längenunterschied zwischen Originalheck und kurzem Feuerhake-Teil

Info
Daniel Feuerhake Single & Twin
Rambachstr. 3, 20459 Hamburg
Telefon (040) 35070464

Text: Dirk Mangartz
Bilder: Dirk Mangartz




Jeanshemd Vintage weinrot
Jeanshemd Vintage weinrot
89,90€
39,90€
Pocket-Shirt Pawling dunkelblau
Pocket-Shirt Pawling dunkelblau
24,90€
19,90€
Zip-Hoodie Bastard Two Face schwarz
Zip-Hoodie Bastard Two Face schwarz
79,90€
49,90€
Longsleeve Classic grau
Longsleeve Classic grau
34,90€
24,90€
09.02.2015
Text: Dirk Mangartz Bilder: Dirk Mangartz
auf Facebook teilen

motorrad test und technik

Verwandte Artikel

Copkillerbikes

Wenn Daniel auf seiner umgebauten V-Rod unterwegs ist, erntet er oft bewundernde Blicke anderer Biker und Passanten. Den Interessierten reicht er dann gerne seine Karte rüber, denn die V-Rod ist in seiner Leipziger Werkstatt entstanden.

Soundmachine

Seit acht Jahren entstehen bei Lottermann‘s Bikes und Delta Custom Bikes Auspuffanlagen. Fast die komplette Harley-Davidson-Palette inklusive V-Rod und die meisten japanischen Cruiser können mit den VA-Anlagen aus der Lüneburger Heide nachgerüstet werden.

Legendary Cycles
Hamburg

Mit Legendary Cycles Hamburg eröffnet erstmals ein Indian-Motorcycle-Vertragshändler seine Pforten in der Hansestadt. Mit einer Einweihungsparty am 20. August soll dies gebührend gefeiert werden.

Dragrace-Heck von
Extremebikes

Extremebikes hat ein Dragrace-Heck für die Suzuki M 1800 entwickelt. Es ist sowohl Solo, wie auch als Zweisitzer mit entsprechendem Heckrahmen zu beziehen. Die originalen Verschraubungen können weiter verwendet werden.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:05 December 2019 17:05:50 Warning: fopen(cache/e8c55160d98c3a8f35fb7e627275329a.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165