300er Vergleich!


Offroad-KTM 2010Für manche gilt eben noch immer: Größer ist besser, mehr kann mehr und außerdem ist Hubraum durch nichts zu ersetzen – außer durch noch mehr Hubraum. Und die Zahl der Hubraumfetischisten steigt, denn die 300er sind so beliebt wie nie zuvor

Will man der Herstellern glauben, so werden die Zweitakter in Zukunft nicht von der Bildfläche verschwinden. Dennoch sieht man immer weniger der „kleinen Stinker“ auf den Strecken und bei Wettbewerben. Eine Tatsache ist natürlich, dass die Hersteller am Viertakter mehr Entwickeln und viel Geld investieren – ergo muss der Viertakter auch besser verkauft und somit auch intensiver beworben werden. Die ganzen Meisterschaftsfahrer werden deshalb auf die modernen Viertakter gesetzt – meistens jedenfalls.

Für den Otto-Normal-Enduristen hat jedoch so ein Zweitakter ein paar nur schwer zu vernachlässigende Vorteile: Der Zweitakter ist leichter und somit in schwerem Gelände wesentlich einfacher zu fahren. Zudem ist er wartungsfreundlicher, dadurch günstiger als ein komplizierter Viertakter. Die Nachteile, die natürlich nicht verschwiegen werden: Höherer Verbrauch, Mehrkosten durch Öl, eventuell anfälliger bei Witterungs- oder Höhenänderungen. Dafür wird dem Zweitaktinteressierten die Auswahl leichter gemacht, denn GasGas, Husqvarna, KTM und TM sind die einzigen Hersteller, die in dieser Hubraumklasse etwas anbieten.

Geringes Gewicht, robuste Technik und bärenstarkes Drehmoment macht die 300er zur ersten Wahl für viele Hardcore-Enduristen. Eine Dreihunderter zieht ihren Piloten auch dann noch im Standgas den Berg hinauf, wenn der Fahrer schon erschöpft über dem Lenker hängt – so jedenfalls die klassischen Erzberg-Legenden...

Offroad-KTM 2010
Im Vergleich: GasGas EC 300, Husqvarna WR 300, KTM 300 EXC, TM EN 300

Den kompletten Artikel findest Du in der dirtbike Ausgabe 2/10!

Text: Andreas Güldenfuß
Bilder: Michael Bauer




22.01.2010
Text: Andreas Güldenfuß Bilder: Michael Bauer
auf Facebook teilen

motorrad test und technik

Verwandte Artikel

Zweitakt vs.
Viertakt -
Endurovergleich

In krisengebeutelten Zeiten suchen die Leute wieder etwas Bewährtes und Bodenständiges. Reichen 1.550 Euro Preisvorteil um sich vom Zweitakter überzeugen zu lassen oder ist er sowieso die bessere Wahl?

Sascha Eckert auf
GasGas

Deutschland Nachdem sein Vertrag bei BMW nicht verlängert wurde, greift Sascha Eckert in der Saison 2008 zum Lenker einer GASGAS EC300 Racing Ltd.

Black Beauty –
2010er GasGas EC 250

Das was sich prinzipiell jeder Hersteller in das Lastenheft geschrieben hatte, konnten die Spanier umsetzen: Das spielerische Handling einer 125er Zweitakt und die Motorleistung einer 250er Viertakt...

BMW kauft Husqvarna

BMW erwirbt das traditionsreiche Unternehmen Husqvarna Motorcycles von der italienischen MV Agusta S.p.A. Für BMW Motorrad ist die Übernahme von Husqvarna ein konsequenter Schritt zur Fortsetzung der Aktivitäten im Offroad- und Supermoto-Bereich.Die Planungen sehen vor …
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:28 May 2020 03:17:52 Warning: fopen(cache/f7f1924138eeec584ebd72d8a6b93585.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165