Alu-Parts für XB-Buells


Handgearbeitete Alu-Parts für XB-Buells
PITTMO erweitert sein Aluminium-Programm rund um die Buell XB und kann diese nun zur (fast) plastikfreien Zone erklären. Neues Highlight ist das DRAXTAR Alu-Airbox-Cover – Made in Germany! Handgearbeitet und später hochglanzpoliert, schmiegt sich nun 1,5 mm starkes Aluminiumblech rund um die originale Airbox. Die ursprünglich runden und weichen Formen des originalen Kunststoff-Covers weichen einer neuen, markanteren Linienführung. Die Montage erfolgt an den originalen Befestigungspunkten.
Ebenfalls neu im Programm und als Ersatz für die original schwarzen Plastikteile gibt es bei PITTMO nun auch Alu-Riemenscheiben-Cover sowie untere Alu-Belt-Guards in verschiedenen Designs. Die Oberflächen sind wahlweise in poliert, schwarz-, silber- oder golden eloxiert erhältlich.

Mehr Infos bei www.pittmo.com





14.08.2007
auf Facebook teilen

motorrad specials

Verwandte Artikel

Fabrikneue Buell

Harley-Davidson Deutschland hat sich exklusiv in Europa die letzten im Zentrallager Brasilien verbliebenen fabrikneuen Buell gesichert.

Buell am Ende

Zunächst konnten wir es kaum glauben. Aber als Erik Buell auf der Buell-Internetseite mit sichtlich trauriger Miene persönlich verkündete, dass die Marke Buell nicht mehr existiert, wurde die Nachricht traurige Gewissheit. Eigner Harley-Davidson zieht aufgrund drastischer Umsatzeinbußen – vor allem auf dem US-Markt – die Bremse und gibt sein Tochterunternehmen Buell auf.

Aus für Buell

Im Jahr 1983 hatte Erik Buell seine Firma für sportliche Harleys gegründet. 1998 wurde die Buell Motorcycle Company ein Tochterunternehmen von Harley-Davidson. Seither produzierte das Unternehmen mehr als 135.000 Motorräder

Buell Thunderbolt

Made In Hell – Bei MHC in Marseille kultiviert Roman den Aufbau tiefliegender, ruppiger Low Cafe Racer. In diesem Fall zweckentfremdete er dafür den Motor einer Buell Thunderbolt
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:26 May 2020 02:11:46 Warning: fopen(cache/631a4985123aea78d35feb982d73996d.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165