Yamaha XV950 Bobber


Es gehört bei vielen Motorradherstellern mittlerweile zum guten Ton,  Händler und Customizer zu bitten, die eigenen Modelle prestigeträchtig umzubauen. Harley-Davidson zum Beispiel lädt aktuell zum Battle of Kings, Yamaha überschwemmt die Motorradlandschaft mit seinen Yard-Built-Umbauten.

Yamaha-XV-950 von »Burnin? Rubber«

Sage und schreibe 41 europäische Yamaha-Händler und Customizer nahmen am letzten Contest teil, durften aus verschiedenen Basisbikes wählen und stellten ihre Customs am Ende einem Zuschauervoting. Die Jungs von »Burnin’ Rubber« aus dem niederländischen Hengelo waren mittendrin, hatten sich für ein Yamaha-XV-950-Projekt entschieden.

Yamaha-XV-950 von »Burnin? Rubber«

Yamaha-XV-950 von »Burnin? Rubber«

Motor und Rahmen blieben bis auf leichte Modifikationen original, ein Merkmal aller Yard Builts. Selbst der Auspuffkrümmer ist original Yamaha, wurde aber zumindest mit einem Vance&Hines-Endtopf aufgewertet. Der auffällige Vergaser kommt aus dem eigenen Haus.

Yamaha-XV-950 von »Burnin? Rubber«

Ein kurzer, knackiger Lenker duckt sich hinter einer Miniverkleidung, am Heck deckt ein self-made Entenbürzel den Conti-Reifen ab. Sitzbank, Lampenhalterungen und Lackierung entstanden bei Burnin’ Rubber und harmonieren gut mit den vielen modifizierten Originalteilen. So stand am Ende trotz relativ wenig Maßnahmen ein vollwertiges, zulassungsfähiges Custombike – was genau dem Anspruch der Hersteller entspricht, die diese Wettbewerbe ins Leben rufen. Die Rubber-Yamaha steht übrigens zum Verkauf, mitsamt allen Originalteilen.

www.burninrubber.nl

Text: CUSTOMBIKE
Bilder: Hersteller




09.05.2016
Text: CUSTOMBIKE Bilder: Hersteller
auf Facebook teilen

motorrad news

Verwandte Artikel

Neue Modelle von
Yamaha - XV950 ABS
und XV950R ABS

Ende März hatte der japanische Motorradhersteller in den Staaten ein vielversprechendes Modell in Bobber-Optik mit 60-Grad-V2 vorgestellt. Entgegen allen Befürchtungen wird Yamaha das Modell ab Oktober 2013 auch in Deutschland auf den Markt bringen.

The Bolt - Yamaha
XV950

Mit einer ausgewachsenen Harley-Davidson Night Train ins schwere Gelände? Hm, na ja, warum eigentlich nicht? Also hat CUSTOMBIKE die Büsch Time Tracker gnadenlos über die Moto Cross-Strecke geprügelt

Yamaha XV 950 von
Kingston Custom

The Face – Die deutsche Manufaktur Kingston Custom greift den aktuellen Trend der Café Bobber auf und zelebriert ihn an einer nagelneuen Yamaha XV 950

Yamaha XV950 Bolt

Was kann die XV950, wenn eine Lady sie fährt?Wir haben unsere Redakteuse reiten lassen Der Hof unseres Verlags gleicht während der Saison einem Taubenschlag. Die Kollegen von ROADSTER brechen mit drei Maschinen zur Foto …
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:28 May 2020 17:09:54 Warning: fopen(cache/66f0d3f0bab6694f02dbe053586a2fd5.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165