Yamaha MT-09 ? Brandneues Modell


Yamaha MT-09 mit brandneuem DereizylindermotorAuf der Motorradmesse INTERMOT hatte der japanische Hersteller im letzten Jahr außer ein paar Updates nichts Neues in Sachen Motorradmodelle zu vermelden. Statt dessen präsentierte man eine Konzeptstudie eines Dreizylindermotors. Jetzt stellt Yamaha mit der MT-09 ein neues Dreizylinder-Bike vor.

Tatsächlich hatte der Motorradhersteller aus Iwata in den letzten Jahren wenige bis keine neuen Modelle zu bieten. Die Marktanteile in Deutschland und Europa reduzierten sich daher kontinuierlich. Auch im vergangenen Jahr war außer Modellpflege bei Yamaha nichts in Sichtweite, was auf ein neues Motorrad hingedeutet hätte. Mit der Ankündigung des Naked-Bikes MT-09, lässt der Motorradhersteller wenigstens wieder aufhorchen.

Völlig untypisch trägt das neue Modell einen Dreizylindermotor. Dabei liegt Yamahas Stärke nicht gerade im Bereich ungerader Zylinderzahlen, auch wenn man in den 80er Jahren schon einmal Motorräder mit solchen Aggregaten im Angebot hatte.

Dafür sind die technischen Daten, die die Japaner bisher veröffentlicht haben vielversprechend: Aus 850 ccm Hubraum generiert der neue Triple 115 PS und drückt 85 Nm an die Kurbelwelle.

MT-09 mit Dreizylindermotor und 115 PSDie eigenwillige Optik ist gewollt

Bei welchen Drehzahlen die Leistungsangaben erreicht werden, darüber ließ Yamaha noch nichts verlauten. Dafür sprechen die Entwickler von einem „herrlich linearen Drehmomentverlauf” und einer kraftvollen und direkten Leistungsentfaltung. Dem neuen Motor verpassten sie außerdem einen 120 Grad Hubzapfenversatz und eine regelmäßige Zündfolge. Damit soll der Dreizylinder ein breites Drehzahlband bereitstellen und für eine gute Beschleunigung sorgen. Zusätzlich kann der Fahrer per D-Mode-System aus drei Mappingeinstellungen wählen: STD-Modus, A-Modus und B-Modus. Damit wird direkt Einfluss auf die Drosselklappensteuerung genommen und entsprechend Leistung bereitgestellt.
 
 
 
Um die Fahrleistungen auf die Straße zu bringen, entschied man sich bei Yamaha für einen kompakten, leichten Aluminium-Druckgussrahmen. Vorn arbeitet eine einstellbare Upside-down-Gabel, hinten ein verstellbares Federbein in einer asymmetrischen Graugussschwinge, mit untergeführtem 3-in1-Auspuff. Mit gerade einmal 188 kg Leergewicht sollte ein agiles Fahrverhalten und gutes Handling kein Problem sein. Die MT-09 bewegt sich damit auf Augenhöhe einer Triumph Street Triple oder einer Ducati Monster Evo 1100.

Leichtgewichtiges Mittelklasse SportbikeYamahas neues Naked-Bike

Optimale Verzögerung soll eine 298-Doppelscheiben-Bremsanlage mit radial montierten Vierkolben-Schwimmsätteln vorn bieten. Hinten arbeitet eine 245-mm-Scheibenbremse mit Gleitstift-Bremszange. Ein Antiblockiersystem gibt es gegen Aufpreis. Standardgemäß rollt die MT-09 auf 17-Zoll-Rädern mit 120/70 ZR 17 vorn und 180/55 ZR 17 hinten.
Bei den Farben stehen Deep Armor, Blazing Orange, Race Blue und Matt Grey zur Auswahl.

Yamahas Dreizylindermotorrad wird ab Oktober 2014 mit und ohne ABS lieferbar sein. Auch der Preis ist eine Kampfansage: Mit Blockierverhinderer will Yamaha 7.995 Euro aufrufen, ohne sparen Käufer 500 Euro. Damit ist die neue MT-09 sogar noch etwas günstiger als der Powerseller Triumph Street Triple.

Yamaha Motor Deutschland GmbH
Hansemannstr. 12
41468 Neuss
Tel 02131-  20 13-0
Fax02131 - 20 13-300
info@yamaha-motor.de
www.yamaha-motor.de
 
 



Text: chm
Bilder: Yamaha




T-Shirt Wheeler Crew schwarz
T-Shirt Wheeler Crew schwarz
34,90€
14,90€
Patch Pirate Girl With Guns 20cm
Patch Pirate Girl With Guns 20cm
19,90€
9,90€
Schiebermütze Jacksonport schwarz
Schiebermütze Jacksonport schwarz
29,90€
24,90€
Jogginghose Killers Harmony
Jogginghose Killers Harmony
54,90€
44,90€
14.06.2013
Text: chm Bilder: Yamaha
auf Facebook teilen

motorrad news

Verwandte Artikel

Yamaha MT-09 –
Brandneues Modell

Auf der Motorradmesse INTERMOT hatte der japanische Hersteller im letzten Jahr außer ein paar Updates nichts Neues in Sachen Motorradmodelle zu vermelden. Statt dessen präsentierte man eine Konzeptstudie eines Dreizylindermotors. Jetzt stellte Yamaha mit der MT-09 ein neues Dreizylinder-Bike vor.

Selbstzünder

Ein arbeitswütiger Tüftler verwandelt Serienbikes aller Art in Diesel-Motorräder

Triumph wertet Speed
Triple für 2014 auf

Der britische Traditionshersteller wertet sein beliebtes Naked-Biked für das kommende Modelljahr deutlich auf. Dazu kommt nun auch die Speed Triple R in den Genuss der bereits laufenden „Gold Fever”-Aktion.

Schnäppchenpreise

Ab sofort gibt es die Reise-Enduro Honda Varadero 1000 inklusive Travel-Ausstattung ohne Aufpreis (1.100 Euro). Für Kawasaki 2008er-Modelle mit Tageszulassung gibt es jetzt große Rabatte. Zum Beispiel 2.760 Euro Preisnachlass beim Tourer 1400GTR. 2.555 Euro. Die großen Dreizylindermodelle Speed Triple, Tiger und Sprint ST von Triumph können bei Abschluss bis zum 30. September 2009 mit 99 Euro pro Monat finanziert werden. Yamaha bietet verschiedene 2008er und 2009er Modelle aus der FZ-Baureihe (ohne ABS) zu Schnäppchenpreisen an
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Nitrolympix Hockenheimring - 16.-18. August 2019
Nitrolympix Hockenheimring - 18.-20. August 2017
Stand:18 June 2019 00:52:41