Sascha Eckert auf GasGas


Deutschland Nachdem sein Vertrag bei BMW nicht verlängert wurde, greift Sascha Eckert in der Saison 2008 zum Lenker einer GASGAS EC300 Racing Ltd.
Unterstützt wird er dabei vom neu gegründeten Racing-Team von Wim Oerlemans, GASGAS-Importeur für Deutschland. Das Management dieser Rennabteilung übernimmt der GG-Vertragshändler Marc Haftka von GASGAS-Werl. Neben der DEM wird Ecki auch in der WEC an den Start gehen. Die Klasse E2 wird wieder mit Marc Risse besetzt, der ebenfalls in der DEM und WEC startet. Im Enduro-Pokal geht Tim Wayne Scharpf auf der EC 125 an den Start. Beim Damen-Pokal lässt es Carmen Jankus auf einer EC 200 krachen. 




Hemdjacke Califa Gang
Hemdjacke Califa Gang
149,90€
129,90€
T-Shirt Reaper Crew schwarz
T-Shirt Reaper Crew schwarz
24,90€
14,90€
Patch Pirate Girl With Guns 10cm
Patch Pirate Girl With Guns 10cm
6,90€
3,90€
Jacke MA-1 dunkelblau
Jacke MA-1 dunkelblau
159,90€
109,90€
23.01.2008
auf Facebook teilen


Verwandte Artikel

BMW in der Krise?

Für den Traditionshersteller BMW bestimmt sogar schwerer als erwartet. Voll motiviert und engagiert hat sich das Team zum schwersten Wettbewerb der Welt gestellt …

DMV Jugend-MX
Training

20./21.02.2010 | Die ideale Saisonvorbereitung für alle Nachwuchs-Motocrosser bietet das DMV Jugend-MX Training, veranstaltet von Trail & Trial. Auf der Strecke des MMC Schweinfurt...

Black Beauty –
2010er GasGas EC 250

Das was sich prinzipiell jeder Hersteller in das Lastenheft geschrieben hatte, konnten die Spanier umsetzen: Das spielerische Handling einer 125er Zweitakt und die Motorleistung einer 250er Viertakt...

300er Vergleich!

Für manche gilt eben noch immer: Größer ist besser, mehr kann mehr und außerdem ist Hubraum durch nichts zu ersetzen – außer durch noch mehr Hubraum...
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:17 December 2018 17:49:22