Feinsteinzeug - Keramikbeschichtung


PBN-Chef MarcoWer sich einmal Gedanken dazu gemacht hat, wie man einen Motorradauspuff am schönsten und dauerhaftesten schwarz einfärbt, der stellt fest, dass es mehrere Lösungsansätze gibt. Zur Alternative stehen die Schwarzverchromung, die kaum noch angewendet wird, dann die leicht dickwandige Emaillierung oder eine spezielle Pulverbeschichtung, die bis rund 500 Grad aushält und damit für Schalldämpfer, nicht aber für Krümmer geeignet ist. Die wohl eleganteste Lösung nennt sich High Temp Coating. Pulverbeschichtung Nord in Quickborn bietet exklusiv die Beschichtung mit »Cerakote«-Keramiklacken an, die sich durch eine Reihe von Vorteilen auszeichnen. Die Oberfläche mit Keramik als Bindemittel ist absolut stabil auch bei 1100 Grad, hält bombenfest am Untergrund, sie ist chemikalienbeständig und hat eine sehr gute Haptik. Dazu PBN-Chef Marco: »Anders als bei pulverbeschichteten Teilen kannst du hier monatelang einen mit Verdünner getränkten Lappen drauflegen, ohne dass sich die Oberfläche verändert.« Weil die Lackschicht nur sehr dünn aufgetragen werden muss, werden zudem weder Gewinde noch Passungen abgedeckt. »Das Endergebnis erinnert stark an Eloxal«, drückt mir Marco einen edel-metallisch-grau schimmernden Motordeckel in die Hand. Womit zwei weitere Fragen beantwortet wären: Erstens lassen sich auch andere Teile als Auspuffanlagen mit Cerakote beschichten, etwa Felgen, Lampengehäuse oder ganze Motorradrahmen. Zweitens gibt es auch andere Farbtöne als Schwarz.

Das Endergebnis erinnert stark an EloxalAuch große Elemente lassen sich beschichtenKeramikbeschichtung bis 1100 grad CelciusBei den Hochtemperaturlacken beschränkt sich die Auswahl noch auf verschiedene Grau- und Silbertöne. Im so genannten Waffenlack-Bereich, je nach Serie temperaturbeständig von 350 bis 600 Grad, kann man zwischen 90 unterschiedlichen Tönen wählen, von Weiß bis Zartrosa. Allen Farben ist ein satinierter Schimmer gemein, Hochglanz ist nicht möglich. Marco zeigt stolz auf einen Farbfächer: »Schon bald folgen weitere Farbtöne auch im High-Temp-Bereich. Dann können wir auch weiße oder rote Auspuffanlagen liefern.«

Seit 2004 vertreibt Pulverbeschichtung Nord die US-Produkte im Alleinvertriebsrecht für Europa und beschichtet exklusiv für Deutschland. Viele namhafte Customizer und Auspuffhersteller vertrauen auf die Keramik-Produkte der Norddeutschen. Kaum ein Harley- oder Ducati-Tuner kennt das Angebot von PBN nicht. »Und die Reklamationsquote liegt bei sagenhaft niedrigen ein Prozent«, verrät Marketing-Mann Malte. »Bei über 4000 Anlagen im Jahr.«

 

Die Kosten für das High Temp Coating unterscheiden sich übrigens kaum von einer normalen Lackierung und sind etwa 30 bis 40 Prozent teurer als eine Pulverbeschichtung. »Zwei Krümmer und zwei Schalldämpfer liegen zum Beispiel inklusive Strahlen bei rund 300 Euro«, rechnet Malte kurz nach.  Doch wie wird die Keramikbeschichtung von Schalldämpfern durchgeführt? »Im Prinzip nicht viel anders als eine Nasslackierung«, erklärt Marco. Zunächst werden die Teile gereinigt. »Sauberkeit ist für perfekte Haltbarkeit sehr wichtig«, Marco wedelt mit einem Paar Einweghandschuhen. Alle Teile, auch Neuware, werden mit speziellem Strahlgut gestrahlt. Dann werden die Parts in der Lackierkabine mit einer Pistole mit speziellen Düsen lackiert. Die Trocknung – zum Teil im Ofen – macht die Sache rund. Erst nach einer gründlichen Endkontrolle werden die Parts gut geschützt in Paketen verpackt und an Händler, Hersteller und Endkunden verschickt.

Und das alles, damit schon bald ein glücklicher Motorradmensch seine Keramik nicht nur im Bad genießen, sondern auch viele Jahre Freude an einer schwarz oder bunt beschichteten Auspuffanlage haben kann.

Text: Dirk Mangartz
Bilder: Dirk Mangartz




Canvashemd Coalton braun
Canvashemd Coalton braun
74,90€
54,90€
T-Shirt Steven rot
T-Shirt Steven rot
24,90€
19,90€
T-Shirt Pretty Savages Wmn schwarz
T-Shirt Pretty Savages Wmn schwarz
29,90€
24,90€
Tanktop Free & Wild türkis
Tanktop Free & Wild türkis
24,90€
9,90€
17.06.2014
Text: Dirk Mangartz Bilder: Dirk Mangartz
auf Facebook teilen

motorrad news

Verwandte Artikel

Alu-Endkappe
"Cup" von
Penzl

Die neue Alu-Endkappe "Cup", ist in den bekannten Optiken gebürstet K240-Schliff, schwarz matt beschichtet, anthrazit beschichtet und hochglanz poliert erhältlich. Natürlich können alle bei Penzl-Bikes erhältlichen Auspuffdurchmesser 80 mm, 90 mm und 100 mm damit ausgestattet werden.

Black Elector Bike

Customizing muss nicht teuer sein. Auch Edelschrauber bauen Bikes für die Straße

Vance & Hines
mit EG-ABE von
Fanatics-Parts

Die Firma Fanatics Motorcycle Company ist in der Lage bestimmte V&H Anlagen nachträglich umzurüsten, so das sie EG-ABE konform betrieben werden können.

Akrapovic goes
Victory

Ab sofort sind Akrapovic-Auspuffe für die Victory Cruiser-Linie mit den Modellen Gunner, Judge, Hammer S, Hammer 8-Ball, Vegas 8-Ball und High-Ball erhältlich.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Nitrolympix Hockenheimring - 16.-18. August 2019
Nitrolympix Hockenheimring - 18.-20. August 2017
Stand:18 June 2019 01:40:49