Congrats Gas?d Rat - Harley-Davidson FXS


Congrats Gas’d Rat - Harley-Davidson FXSErst seit 2009 existiert die Customschmiede »Rocket Bobs« im englischen Swindon. Davor beschäftigte sich Inhaber Pete Pearson gute dreißig Jahre lang mit der Optimierung und Veredelung von Supersport- und Rennmaschinen. Nach seiner Abkehr vom ehemaligen Geschäft hin zur Harley-Customszene baute der Engländer vor allem Custombikes auf, im Kundenauftrag. Außerdem entwickelte er Customparts, mehrere CNC-Maschinen stehen ihm für die Produktion seiner Ideen zur Verfügung.  
Congrats Gas’d Rat - Harley-Davidson FXS
Mit der Harley-Davidson FXS Shovelhead »Gas’d Rat« verließ Pete das erste Mal im Mai 2013 die Insel und holte sich gleich die Bronzemedaille in der Königsklasse der AMD World-Championship in Essen. Auf der Custombike in Bad Salzuflen fegte er sämtliche anderen Mitbewerber der Bikeshow vom Treppchen und errang mit Pauken und Trompeten den Titel »Best of Show«. Bei genauerem Hinschauen versteht man, warum die Shovelhead das Gold errang. Zwar basieren sowohl Rahmen als auch Motor tatsächlich auf einer originalen FXS aus dem Jahr 1979, allerdings gibt es nicht ein einziges Bauteil, das nicht stark modifiziert oder ganz neu konzipiert wurde.
Congrats Gas’d Rat - Harley-Davidson FXS
Die 1600 Kubikzentimeter Hubraum resultieren aus selbstgefertigten Zylinderlaufbuchsen, spezielle Schmiedekolben von Keith Black verdichten das Gemisch auf 11,5 zu 1. Damit die Verbrennung ordentlich in Gang kommt, wurden die S&S-Köpfe auf Doppelzündung umgebaut. Passend dazu gibts dann gleich zwei Zündmagneten, die auch ohne Batterie ihren Dienst verrichten. Die flachen Ansaugtrichter auf dem Doppelvergaser stammen ebenso von Rocket Bobs wie die virtuos gebogene Auspuffanlage. Die Gabel ist selbstverständlich auch ein Eigenbau, lediglich die überarbeiteten Tauchrohre taten mal an einer Harley-Davidson Sportster Dienst. Im Heck federt ein Monoshock von Penske, über den das Heck auch leicht angehoben oder gesenkt werden kann. Beim Benzintank griff der Engländer auf ein Teil eines alten Gilera-Mopeds zurück, dengelte dieses aber nochmals kräftig nach.
Congrats Gas’d Rat - Harley-Davidson FXS
 

Auf ultraleichte Felgen aus Karbon zog Pete grob profilierte Regenrennreifen auf – schließlich wird das Bike in England gefahren. Auch bei den Bremsen ging er völlig eigene Wege: Vorne wie hinten kneifen nicht weniger als je drei rot eloxierte Zweikolbenzangen in schwimmend gelagerte Scheiben.  Von uns eine dicke Gratulation auf die Insel. Well done, Pete.

Text: Dirk Mangartz
Bilder: Volker Rost




T-Shirt Mexican Riots schwarz
T-Shirt Mexican Riots schwarz
29,90€
24,90€
Zip-Hoodie Rawlins
Zip-Hoodie Rawlins
69,90€
59,90€
Sweatshirt Springlake schwarz
Sweatshirt Springlake schwarz
54,90€
29,90€
Longsleeve Raglan Moonshine weiß/schwarz
Longsleeve Raglan Moonshine weiß/schwarz
39,90€
29,90€
17.01.2014
Text: Dirk Mangartz Bilder: Volker Rost
auf Facebook teilen

motorrad news

Verwandte Artikel

Congrats Gas’d Rat -
Harley-Davidson FXS

Sieger der Bikeshow der Custombike-Messe 2013 wurde eine fulminante Harley-Davidson FXS

Produkte von Rocket
Inc. bei Dock66

Ab sofort führt Dock66 Motorcycle Parts die Produkte der Marke Rocket Inc. Die Zubehörteile richten sich an Chopper-Fahrer, Bobber-Maniacs und Freunde authentischer Manufaktur-Parts im Stil der Sechziger- und Siebzigerjahre.

Neue Flamme

Nach Vierzylindern im Starrrahmen – mal mit, mal ohne Beiwagen – wurde H.P.s Shovelhead-Chopper aus klassischen Teilen zusammengefügt

Rocket III Touring
im Modelljahrgang
2013

Nach der Rocket III Roadster hat Triumph das Schwestermodell Touring ebenfalls für das kommende Modelljahr überarbeitet. Dabei wurde hauptsächlich die Serienausstattung aufgewertet.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Nitrolympix Hockenheimring - 16.-18. August 2019
Nitrolympix Hockenheimring - 18.-20. August 2017
Stand:18 June 2019 00:52:59