Gülle Racer


Hässlichkeit siegt. Die Honda CX 500 ist eine
hervorragende Basis fürs Customizing

Die Honda CX 500 war sicher eines der hässlichsten Motorräder der Zweiradgeschichte. In einem Comic kassierte sie ihren Spitznamen „Güllepumpe“, als Brösel-Werner die Gülle durch den Kühlkreislauf ihres Motors jagte. Beides verschaffte der CX ihren heutigen Kultstatus.

ERLEBNIS MOTORRADMaimarktgelände, Xaver-Fuhr-Straße 101, 68163 Mannheimwww.erlebnismotorrad.de

Vorlagen für den Custom-Mix

Alexander steht auf kultige Bikes. Er hatte davon gehört, dass solch ein Bock seit 20 Jahren bei einem Kumpel rumsteht. Obwohl das Bike die meiste Zeit unter einem offenen Carport verbracht hatte, war es in erstaunlich guter Verfassung. Die paar Standschäden ließen sich leicht beheben. Alex griff zu.
Die 1981er CX lieferte eine Menge Vorlagen für einen Custom-Mix aus Cafe Racer, Bratstyle und Bobber unter dem Grundthema „Werners Güllepumpe“. Alex und sein Bruder Andreas schrauben beide gerne, und so hatten sie die Kiste in der gemeinsamen Werkstatt schnell auseinandergerissen. Der Motor bekam neue Lager und Dichtungen. Da er erst 15.000 Kilometer auf der Uhr hatte, waren keine wichtigen Eingriffe nötig. Nur die Bedüsung passten sie an die neuen Filter und die selbst gefertigten Auspuffrohre an.

Gülle-Racer

Rahmen kackbraun

Der Rahmen bekam dafür die große Schere zu spüren. Vom schwülstigen Heck blieb nicht mehr viel übrig. Ein Rundbogen schließt es nun auf Höhe der Hinterachse ab. Auch an anderer Stelle räumten die Jungs ordentlich auf, so dass wir nun ungehindert durch das freigeräumte Rahmendreick blicken können. Die kackbraune Farbe des Rahmens ist natürlich kein Zufall, wenn das Motorrad schon „Gülle-Racer“ heißt.
In den Werkstattregalen der Geschwister hatten sich genug übrig gebliebene Teile angesammelt. Die fanden nun Verwendung an der Güllepumpe. Fender und viele weitere Parts entstammen diesem namenlosen Fundus. Andere Teile wurden einfach selbst hergestellt, so wie das kleine Kästchen unterm Sitz, in dem die reduzierte Elektronik untergebracht ist. Mit Lenkertastern und einem Steuergerät von Motogadget ließ sich diese Abteilung kompakt halten.

Diesem Röhrchen hat ein Graukittel seinen Segen erteilt. Wir fragen nicht weiter

Graukittels Segen

Sitz und Unterbau entstanden in mühevoller Eigenarbeit. Nach vielen Versuchen passte der auf Mutters alter Nähmaschine gefertigte Kunstlederbezug auf den Schaumstoffkern. Im Sitzmöbel ist nun noch ein winziges LED-Rücklicht untergebracht. Die hinteren Blinker fanden an den Halterungen für die modifizierten Federbeine ihren Platz.
Die Entfernung des Hauptständers dient nicht nur der Gewichtsreduzierung. An seiner Stelle sitzt nun eine Lithium-Batterie. Nach einer Anpassung des Lenkanschlags an die Bedürfnisse des M-Lenkers erteilte der Graukittel seinen Segen für den Umbau.
Das Teil hat inzwischen einen begeisterten neuen Besitzer gefunden. Aber an der einfachen und robusten Konstruktion fanden Alex und Andreas so viel Freude, dass sie sich bereits weitere Güllepumpen zur Brust genommen haben. Zuvor aber wartet eine BMW R 45 auf ihren Umbau zum Bobber. Die Brüder lieben eben hässliche Motorräder.

Die Vergaser mussten auf die neuen Filter abgestimmt werden

ERLEBNIS MOTORRAD 2015

Diese Güllepumpe haben wir im mobilen Fotostudio unserer ERLEBNIS MOTORRAD abgelichtet. Darauf posiert Sabrina, die vom Publikum gewählte Miss Superbike 2014. Die nächste Miss werdet wieder ihr wählen, auf der ERLEBNIS MOTORRAD 2015, am ersten Wochenende im Februar.
Gülle-Racer

   Technische Daten    

Gülle-Racer
  • Basis    Honda CX 500
  • Baujahr    1981
  • Motor    V2, Vierventiler
  • Hubraum    496 ccm
  • Leistung    50 PS
  • Luftfilter    K&N
  • Vergaser    umbedüst
  • Auspuff    Eigenbau
  • Rahmen    Heck gekürzt und geändert
  • Gabel    progressive Federn
  • Federbeine    straffere Federn
Rad
  • vorn    5 x 16
  • hinten    3,5 x 19
  • Reifen    Avon MKII
  • Tank    original
  • Lenker    Fehling, M-Lenker
  • Tacho    Motogadget
  • Sitz    Eigenbau
  • Scheinwerfer    5 3/4 Zoll
  • Rücklicht    LED im Sitz
  • Blinker    Micro LED
  • Fußrastenanlage    LSL
  • Lackierung    Eigenleistung

   Kontakt:   
Brothers Grimm Kustoms
Langgasse 83,
55234 Albig
Tel 01 76 - 36 81 41 29,
www.brothers-grimm-kustoms.com

wallpaper / Hintergrundbilder Poster

Text: Jens Müller
Bilder: Volker Rost




T-Shirt Death Riders Never Cry
T-Shirt Death Riders Never Cry
29,90€
4,90€
Trucker Cap Diamond schwarz
Trucker Cap Diamond schwarz
34,90€
24,90€
Jacke Britannia Winter (gefüttert) schwarz
Jacke Britannia Winter (gefüttert) schwarz
99,90€
69,90€
Longsleeve Core Logo grau
Longsleeve Core Logo grau
24,90€
19,90€
18.03.2015
Text: Jens Müller Bilder: Volker Rost
auf Facebook teilen

motorrad bike-portraets

Verwandte Artikel

Heiwa Motorcycle

Wer dachte, eine Honda CB 77 Super Hawk sei ein typisch japanisches Motorrad, der schaue sich einmal einen japanischen Umbau dieses Nippon-Klassikers an. Bekanntermaßen hat sich in Japan ein völlig eigener Umbaustil für Custombikes etabliert.

Future Cafe

Ferruccio Codutti baut freche Eigenkonstruktionen aus Aluminium. Sein neuester Streich: Eine 650er Honda mit Namen „Sex Metal“

V-Rocker

Best of Show auf der Erlebnis Motorrad in Mannheim räumte der schlanke Sportster-Eigenbau von Bike Project ab

750 Coffee – Honda
CB750 Cafe Racer

Wie aus einer 20 Jahre alten, braven Honda CB Sevenfifty ein cooler Cafe Racer wurde

Erlebnis Motorrad

Auf der „Erlebnis Motorrad“ präsentieren wir die Motorrad-Neuheiten der kommenden Saison. Motorräder, Scooter, Quads, Gespanne und Elektro-Bikes stehen im Mittelpunkt der vier Messehallen, umrahmt von einem riesigen Angebot an Zubehör, Bekleidung und Accessoires...

American Coffee -
eine von fünf
Sportys aus dem
großen Sportster
Special

Auch in den Vereinigten Staaten sind Cafe Racer gerade sehr angesagt. Wir fanden ein interessantes Exemplar im Sunshine-State Florida, in der Nähe von Tampa

ERLEBNIS MOTORRAD
2012

Damit sind wir beim Show- und Action-Programm: Bodypainting-, Multimedia- und Fashionshows, Live-Foto-Shootings, die Wahl zur Miss Superbike, Neuheiten-Präsentationen, Bikeshow-Prämierungen und Pit Lengners legendäre Steilwand-Show.…

Greyhound - Honda CB
900F Bol d‘Or

Gebaut wurde die Honda CB 900F Bol d‘Or für Alltag und Langstreckenrennen, eine lässige Optik stand nicht im Lastenheft. Verschenktes Potential, wie Christians Cafe-Dragster beweist

Scoop

Custom-Wolf zeigt uns Lufthutzen und andere Schönheiten Autoschrauber nennen die Lufthutze auf der Motorhaube auch „Scoop“. Wolfgang Bätz von Custom-Wolf steht auf sowas, er hat gleich sein ganzes Bike so genannt. Natürlich verfügt …

ERLEBNIS MOTORRAD
2013

Knapp 20.000 Besucher auf der größten Motorradmesse im Südwesten – die ERLEBNIS MOTORRAD überzeugt auch in ihrer vierten Auflage: 19.920 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über Neuheiten und Trends der Motorradindustrie auf dem Mannheimer Maimarktgelände zu informieren. Knapp 180 Aussteller ließen keine Wünsche offen.

NAKED SIX

Unbestrittene Highlights auf der 40. Tokio Motor Show 2007 waren die Prototypen von Honda. Neben den zwei Vierzylinder-Retro-Bigbikes CB 1100F und CB 1100R im Stil der seligen Bol‘d Or präsentierte Honda das Concept Bike EVO6 ein unverkleidetes Powergerät mit dem Sechszylinder-Boxer aus der Gold Wing. Weitere Kennzeichen: Einarmschwinge, knackig-kurzer Schalldämpfer und metallische Frontmaske mit DE-Scheinwerfern.

ERLEBNIS MOTORRAD –
Das Bike

Hauptsache nicht normal. Auf unserer ERLEBNIS MOTORRAD zogen wir eine nagelneue Starrrahmen-Harley vor die Kamera Unsere ERLEBNIS MOTORRAD ist keine Messe nur für die normalen Biker. Bei uns kommt immer auch die Custom-Szene zu …

Honda CB 500 -
Japanische Affäre

»Einmal Zoll, immer Zoll« lautet das Credo der Harley-Fetischisten. Dabei zeigt die Geschichte von Armins CB, wie befreiend ein Blick über den Tellerrand sein kann. Auch wenn man dort nicht die Erfüllung findet, erstrahlt Gewohntes plötzlich in neuem Licht

Honda DN-01

Dürfen richtige Biker ein Motorrad mit Automatik fahren? Sie dürfen zumindest drüber reden Ja, ja, ja … Motorradfahren ohne Kuppeln und Schalten ist kein echtes Motorrad­fahren. Aber denkt dran: Nach uns kommt noch eine Generation.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Nitrolympix Hockenheimring - 16.-18. August 2019
Nitrolympix Hockenheimring - 18.-20. August 2017
Stand:24 June 2019 11:07:23