Hemd Raw Vintage (Kurzarm) schwarz
Hemd Raw Vintage (Kurzarm) schwarz
29,90€
24,90€
T-Shirt Tune Up Wmn schwarz
T-Shirt Tune Up Wmn schwarz
29,90€
19,90€
Sweatshirt Deluxe Club
Sweatshirt Deluxe Club
44,90€
14,90€
T-Shirt Basic Alpha kupfer
T-Shirt Basic Alpha kupfer
19,90€
14,90€
BIKERS NEWS 21.05.2010
Text: dpa / ahl Bilder: Volker Rost
BIKERS NEWS 06/10 bestellen
BIKERS NEWS Abonnieren
auf Facebook teilen

motorrad berichte

Verwandte Artikel

Prozess-Eröffnung

Ein Outlaw soll von drei Männern getötet worden sein, die den Hells Angels zugeordnet werden. Der Prozess begann unter nie dagewesenen Sicherheitsvorkehrungen und wurde schnell vertagt Am spannendsten wurde es für eine Journalistin der Boulevardpresse, als sie nach der Zahl der Rocker in der Stadt fragte. Michael Stiefenhöfer, Justiz­mediensprecher des Landgerichts Kaisers­lautern, nannte sie nach Rücksprache mit der Polizei. Er nannte sie mit Absicht nicht so genau: Mehrere hundert Rocker seien gezählt worden.

Hells Angel Prozess:
Freispruch

Vor dem Landgericht Tübingen wurde ein Prozess gegen einen Hells Angel verhandelt. Er soll eine Frau vergewaltigt und zur Prostitution gezwungen haben. Die Räuberpistole erwies sich als Hirngespinst

Prozess in Duisburg

Ein Hells Angel soll in Duisburg einen Bandido erschossen haben. Das Landgericht Duisburg eröffnete den Prozess mit einer Vertagung

Mord-Prozess in
Münster

Im Frühjahr 2007 war ein Hells Angel erschossen worden. Der Prozess gegen die Verdächtigen wurde in Münster eröffnet Das Landgericht Münster verhandelt seit dem 17. Dezember 2007 gegen zwei Member des Bandidos MC, die verdächtigt werden, einen Hells Angel am 23. Mai in Ibbenbüren erschossen zu haben.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik

Urteilsverkündung


Vor einem Jahr wurde ein Outlaw von drei Hells Angels getötet. Das Landgericht Kaiserslautern verkündete nun die Urteile

In der Nacht zum 27. Juni 2009 wurde der 45-jährige Dirk auf einer Landstraße im Donnersbergkreis auf seinem Motorrad gestoppt und erstochen. Dirk war President des Outlaws PC Donnersberg. Vorm Landgericht Kaiserslautern mussten sich seit Dezember ein 29 jähriger Hells Angel und ein 43 jähriger ehemaliger Supporter wegen der tödlichen Attacke verantworten. Am Dienstag, dem 4. Mai wurden sie zu vier und siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt.

150 Outlaws in Kaiserslautern


Rund 150 Outlaws hatten sich am Tag der Urteilsverkündung auf einem Platz in der Nähe des Gerichts versammelt und ihre Bikes in einer langen Reihe aufgestellt. Die Straßen rund um das Landgericht waren großräumig für den Verkehr gesperrt. Hundertschaften von Polizisten waren in der Innenstadt von Kaiserslautern unterwegs.

Unmittelbar nach der Prozess-Eröffung kurz vor Weihnachten war es zu einem gewalttätigen Zusammentreffen zwischen Outlaws und Hells Angels gekommen. Damals flogen Steine. Die Polizei hatte die Konvois beider Clubs zu dicht aneinander vorbeigeführt. Diesmal sollte es nicht dazu kommen. Nur ein Dutzend Hells Angels beobachtete den Abschluss des Prozesses.

Etwa eine Stunde vor der Urteilsverkündung wurden jeweils acht Member beider Clubs unter Polizeibegleitung und streng voneinander getrennt durch eine Sicherheitsschleuse in den Zuschauersaal des Gerichtes geführt. Sie wurden zuvor penibel durchsucht. Am Morgen hatte die Polizei bereits Sprengstoff-Spürhunde auf das Gebäude angesetzt.

Während die Zuhörer durch eine Sicherheitsscheibe von den Prozessbeteiligten getrennt waren, saß die Presse diesmal vor der Scheibe, also in unmittelbarer Nähe der Angeklagten. Im Gericht hatte man befürchtet, dass es zwischen den Gruppen heiß hergehen könnte. Am Ende blieb alles ruhig, auch nach der Urteilsbegründung.

Körperverletzung mit Todesfolge


Das Landgericht sah den von der Staatsanwaltschaft erhobenen Vorwurf des Mordes nicht als erwiesen an und entschied auf Körperverletzung mit Todesfolge. „Die Kammer geht nicht davon aus, dass es sich hier um einen von langer Hand geplanten Mordanschlag handelte“, erklärte der Richter.
... weiter geht’s in der aktuellen BIKERS NEWS 6/2010



Clubmember passieren die Sicherheitsschleuse …



 … ihre Kutten mussten sie dafür ablegen

Text: dpa / ahl
Bilder: Volker Rost


BIKERS NEWS 06/10 bestellen
BIKERS NEWS Abonnieren
auf Facebook teilen

Stand:22 October 2019 15:46:06 Warning: fopen(cache/53c799366bfeb7d0d2830b579eff9bd9.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165