Rokker Charity Ride 2016


Eine Tour in Freiheit für einen guten Zweck“ Die Route führte von Hinwil über die wunderschöne Lukmanierroute nach Lugano zuden Swiss-Harley Days. Die rund 150 begeisterten Motorradfahrer unterstützen mit den bei der Tour gesammelten Spenden bedürftige Kinder in Indien und Nepal.

Insgesammt nahmen rund 150 Biker am Rokker Cahrity Ride teilZum vierten Mal wurde anlässlich der Swiss-Harley Days am Freitag 3. Juli 2015 der ROKKER Charity-Ride durchgeführt. Im Pirates in Hinwil haben sich bereits vor dem Ride etliche Teilnehmer bei Kaffe & Gipfeli begleitet von gemütlicher Live-Musik in geselliger Atmosphäre auf den Charity-Ride 2015 eingestimmt. Pünktlich um 11:00 setzte sich der Konvoi unter Anführung des Roadcaptains mit rund 120 Charity-Ridern in Bewegung, um gemeinsam die ersten Kilometer auf der Autobahn bis zum zweiten Treffpunkt in Maienfeld abzuspulen.




Bei Harley Davidson Graubünden hatten 30 weitere Teilnehmer aus dem Rheintal und Graubünden die Möglichkeit genutzt sich am Charity-Ride anzuschliessen. Nach einer kurzen Trinkpause, machte sich der Konvoi bei brütender Mittagshitze auf in die etwas kühlere Höhenluft und genoss bei durchgehend strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel das einzigartige Panorama über den wunderschönen Lukmanierpass in Richtung Tessin.



Einfahrt in LuganoEin weiteres Spektakel – und Highlight der Swiss-Harley-Days war die Charity-Einfahrt der rund 150 Motorrädern unter den Augen von hunderten Zuschauern in Lugano. Befreit von der Motorradbekleidung wurden alle Teilnehmer an den Bars von Pirates & Rokker mit einem kühlen Drink begrüsst und konnten die gesammelten Eindrücke des Rides miteinander teilen.





Drei speziell gestaltete Helme wurden zugunsten der Ushti Stiftung versteigert
Insgesamt kamen über CHF 20'000 zusammen! Der Spendenbetrag setzt sich aus den Spenden der Charity-Rider und den zahlreichen Sponsoren zusammen. Hinzu kam der Erlös aus der Versteigerung von 3 exklusiven ROKKER Charity-Ride Helmen, speziell für den Event von 70’s Helmets angefertigt, die vor Ort für noch ein Spektakel gesorgt hat. Die Spende kommt vollumfänglich der Schweizer Ushti Stifung zu Gute. Seit 1976 unterstützt die Ushti Stiftung unterprivilegierte Kinder und Jugendliche in Indien und Nepal mit Berufsbildung und hilft ihnen damit ein selbständiges und finanziell unabhängiges Leben zu führen. Denn Bildung kann weder verkauft noch gestohlen werden und ist somit die beste Investition in die Zukunft.

Der Dank für die grosszügige Spende welche in den nächsten Tagen offiziell übergeben werden kann, gebührt allen Charity-Rider, den zahlreichen stillen Helfern im Hintergrund, den treuen Hauptsponsoren – 70’s Helmets, Harley-Davidson Bixe, Harley-Davidson Graubünden, Moto Weder, Gerold Vogel, Streetbelt, No. One Magazine, Zarus House Messebau, Perfect Tours und natürlich den Organisatoren Clemens Aeppli, Pirates Musicbar & Restaurant Hinwil und The Rokker Company.

 

Text: M. Moehl
Bilder: Moehl




Lederhandschuhe Baldrine sand
Lederhandschuhe Baldrine sand
49,90€
39,90€
T-Shirt HFL Vintage
T-Shirt HFL Vintage
39,90€
14,90€
T-Shirt Gloves dunkelblau
T-Shirt Gloves dunkelblau
24,90€
14,90€
T-Shirt Homemade Parts grau
T-Shirt Homemade Parts grau
39,90€
19,90€
31.07.2015
Text: M. Moehl Bilder: Moehl
auf Facebook teilen

motorrad berichte

Verwandte Artikel

Party bei
Thunderbike mit The
BossHoss

Thunderbike feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen mit mehreren Veranstaltungen. Höhepunkt wird am 1. August das Charity-Open-Air-Festival. Hier werden die Gewinner der diesjährigen „Spendenaktion Motorrad“ gezogen.

Harley rides for
Gambia

Auch der 7. Hohenlohe Harley Run stehjt wieder im Zeichen der Charity. Im letzten Jahr konnten die Veranstalter 6000,- Euro für den guten Zweck an den Verein Christliche Humanitäre Hilfe Gambia e. V. übergeben. Der Erfolg führt dazu, dass dieses Event auch 2016 wieder in Künzelsau statt findet.

Pojekt Pimpbob

In Zusammenarbeit mit Harley-Davidson Deutschland und den Airbrushern Ingo Kruse und Marcus Pfeil pimpten die Jungs von Thunderbike live auf der CUSTOMBIKE 2007 eine Street Bob für einen guten Zweck. Die Serienharley, gesponsert von Harley-Davidson, wurde mit hochwertigen Thunderbike-Parts und aufwendigen Airbrush- und Pinstripe-Techniken zu einem individuellen Einzelstück

Aufkleber für’n
guten Zweck

Die Jungs vom Verein Motorradschutzgebiet im Harz haben zwar nur am Rande auch auch mit Autos zu tun, aber ihr Anliegen erschien uns dann doch wichtig
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:19 January 2019 21:35:41