Norddeutschen Präsidentensitzung


Die Norddeutsche Präsidenten-sitzung steigt traditionell am letzten Oktoberwochenende.
Dabei blieb es auch diesmal. Alles andere war anders

So eine Präsidentensitzung hatte es noch nie gegeben. Aber die Zeiten ändern sich nun mal. Einst wurden Präsisitzungen ausgerichtet, um die Termine der MC-Veranstaltungen für die kommende Saison zu klären. Heutzutage müssen sie nicht mehr in ermüdenden Sitzungen verhandelt werden. Das geht auch per E-Mail.

Auf der Norddeutsche Präsidenten-sitzung Okt. 2012

Es ging um Respekt

Präsident „Stasi“ vom MC Brenner 83 präsentierte den norddeutschen MCs auf ihrer jähr-lichen Versammlung ein neues Programm: Er fasste in einer dreiviertelstündigen Ansprache ein paar Tagesordnungspunkte zusammen, über die unbedingt mal geredet werden musste. Und zwar so öffentlich, dass sogar die bürgerliche Presse und das Fernsehen geladen waren. Denn wesentlich ging es Stasi um eines: Respekt. Nicht zu verwechseln übrigens mit Angst, denn die hätte man nur vor Stärkeren.
 

Respekt beginne, so der erste Tagesordnungspunkt, mit dem Respekt vorm Bild der anderen. Nicht alle Bilder von Bikerpartys sollten öffentlich ins Internet gestellt werden. Wenn jemand einen Burnout mache, dann sei das sicher ein Bild für die Öffentlichkeit, nicht aber, wenn einer kotzen müsse.
Weiter ging’s mit dem Thema „Zelteschlitzen“. In der vergangenen Saison war es wiederholt vorgekommen, dass die Zelte der Gäste von Bikerpartys aufgeschlitzt und leergeräumt wurden. Stasi: „Das sind keine Leute von uns, das sind organisierte Banden, die im Feld liegen und auf günstige Gelegenheiten warten.“ Ein Vorschlag aus den Reihen der Präsidenten im Plenum erschien allen praktikabel: Künftig sollten gastgebende MCs Depots einrichten, in denen Wertgegenstände hinterlegt werden können. Bis dahin seien alle Gäste von Bikerpartys zumindest vor Zelteschlitzern gewarnt.

Stasi (Präsident MC Brenner 83): „Durch die Geschehnisse der letzten Jahre sind wir betroffen.  Aber wir wollen uns nicht über  einen Kamm scheren lassen.“
Stasi (Präsident MC Brenner 83): „Durch die Geschehnisse der letzten Jahre sind wir betroffen.  Aber wir wollen uns nicht über  einen Kamm scheren lassen.“

Klarstellung für die Öffentlichkeit

Und dann kam Stasi zur Sache. Im letzten Jahr sei eine öffentliche Resolution der Biker gegen Rechts gefordert worden. Stasi dazu: „Das ist mir zu wenig.“ Er wollte noch mehr klarstellen, und zwar auch für die bürgerliche Öffentlichkeit. Deshalb hatte er das Fernsehen geladen, denn alle sollten eines wissen: Die Bikerszene ist nicht grundsätzlich kriminell. Stasi dazu: „Durch die Geschehnisse der letzten Jahre sind wir betroffen. Doch wir wollen uns nicht über einen Kamm scheren lassen. Wir sind bunt, und wir sind auch ganz normale Menschen. Aber wir sind die letzten Ritter, weil bei uns keine Frauen und Kinder angemacht werden. Denn uns geht es um Respekt.“

Gegenstimmen? Keine. Ein Mann aus dem Plenum meldete sich in der Stille zu Wort: „Ich fahre ein amerikanisches Motorrad. Ich habe ja auch Respekt vor den Fahrern japanischer Motorräder.“ Das sorgte kurz für Erheiterung, aber der Ernsthaftigkeit des Themas pflichteten alle Biker mit donnerndem Applaus bei.
 

Die Biker Union und der The Rats MC kündigten die zehnte Sternfahrt nach Berlin an.
Die Biker Union und der The Rats MC kündigten die zehnte Sternfahrt nach Berlin an. Letzte Etappe ist die Fahrt von Hannover nach Berlin. Der The Rats MC Hannover stellt Übernachtungsmöglichkeiten im Clubhaus zur Verfügung

20.-24. August 2013: Sternfahrt der Biker Union nach Berlin. Ankunft Hannover: 23. 8., Abfahrt Hannover: 24. 8. The Rats MC Hannover Clubhaus Fuhrberg, Mellendorfer Straße 33, 30938 Burgwedel, Tel 0172 - 543 21 38, www.rats-hannover.de

Ein paar Formalitäten

Abschließende Wortmeldungen kreisten noch um lästige Themen wie GEMA-Gebühren und Schankgenehmigungen auf Bikerpartys. Dass es damit Probleme geben könnte, sollte zumindest jeder wissen, bevor er eine Party ausrichtet. Ein vorheriger Anruf bei der GEMA würde nichts kosten, die Gebühren seien nicht so furchterregend. Und die Schwierigkeiten mit der Erlangung von Schankgenehmigungen würden nun mal die kleinen Kneipen schützen. Der Präsi des The Rats MC gab allen den Tipp, auf Bikerpartys zumindest Kühlschränke und Wurstzangen aus Edelstahl statt aus Holz bereitzuhalten. Dann sei das mit der Lebensmittelaufsicht auch nicht so schlimm.

Blieb nur noch die Frage nach dem Gast-geber der nächsten Norddeutschen Präsidentensitzung. Umgehend meldete sich der Roadbreaker MC Hildesheim. Da kein weiterer Bewerber mehr ans Mikro trat, wurde die Ausrichtung in Hildesheim bestätigt, auch wenn einige kurz darüber klagten, dass Hildesheim für eine Norddeutsche Präsidentensitzung ziemlich weit im Süden liegen würde.

Da rief Stasi die während der Sitzung gesprochenen Worte eines Präsis in Erinnerung: Auf Biker-Veranstaltungen solle man immer als Freund kommen. Auch in Hildesheim könne man ja nette Leute kennenlernen.

Ausrichter der nächsten Norddeutschen Präsidentensitzung am 26.10.2013 ist der Roadbreaker MC Hildesheim
Ausrichter der nächsten Norddeutschen Präsidentensitzung am 26.10.2013 ist der
Roadbreaker MC Hildesheim
Söder Heidekrug, Heide 8, 31188 Söder, Tel 0172 - 546 37 58, www.roadbreaker-hildesheim.de

Nach der Norddeutschen Präsidentensitzung unterhielten wir uns mit Präsi Stasi vom MC Brenner 83. Sein Club hatte die Sitzung auf ungewöhnliche Weise ausgerichtet

Text: Michael Ahlsdorf
Bilder: Enrico Kleemann


BIKERS NEWS 12/12 bestellen
BIKERS NEWS Abonnieren
auf Facebook teilen

T-Shirt Farnsworth weiß
T-Shirt Farnsworth weiß
24,90€
14,90€
Zip-Hoodie Monticello schwarz
Zip-Hoodie Monticello schwarz
74,90€
54,90€
T-Shirt Maddock dunkelgrau
T-Shirt Maddock dunkelgrau
17,90€
12,90€
Hemd Hell Bound dunkelblau
Hemd Hell Bound dunkelblau
119,90€
59,90€
BIKERS NEWS 16.11.2012
Text: Michael Ahlsdorf Bilder: Enrico Kleemann
BIKERS NEWS 12/12 bestellen
BIKERS NEWS Abonnieren
auf Facebook teilen

motorrad berichte

Verwandte Artikel

Präsidentenversammlu
ng

Der Roadbreaker MC Hildesheim hatte zur Norddeutschen Präsidentenversammlung geladen. Die meisten Teilnehmer kamen allerdings eher aus dem Süden von Norddeutschland Der Roadbreaker MC gründete sich 1980 im …

Zwei in eins

So schreibt man Biker-Geschichte: In Norddeutschland wurden zwei Presi-Versamm-…

Norddeutsche
Präsi-Versammlung

So muss eine Präsidenten-Versammlung laufen: Kurze knackige Klarstellungen – und dann noch eine Party! Die Norddeutsche Präsidenten-Versammlung erfüllte ihren Zweck. Davon zeugte eine Wortmeldung, als die Termine verlesen wurden:…

Hells Angels MC
Hannover X-Mas

Zwar hieß die Party des Hells Angels MC Hannover „X-Mas Party“, aber außer ein bisschen bunten Schmuck am Eingang zum Angels Place erinnerte wenig an das Fest der Feste

Sixes & Sevens:
Brand New Gun

Die Band nennt ihren Sound Backyard Rock´n´Roll. Für uns hört sich das nicht nach Hinterhof an.

Partyplanung Ost

Auf der offiziellen Sitzung der Partyplanung Ost war es eng. Aber die wichtigsten Gespräche wurden sowieso erst danach geführt Eng macht schnell.

Friedensschluss

In Hannover wurde Biker-History geschrieben. Bandidos und Hells Angels reichten sich öffentlich die Hände

Gremium Euro Run

Die Reihen auf dem Europa-Treffen des Gremium MC waren dicht geschlossen Der Parkplatz auf der Raststätte Peppenhoven färbte sich schwarz. Hier, an der A 61 südlich von Köln, trafen sich die Member der „Central“-Chapter, um ihre 200 Maschinen in die Eifel zu treiben. Dort hatte der Gremium MC World zum Euro Run 2008 gerufen, diesmal ausgerichtet von den Nord­rhein-Westfalen Chaptern. Chris, Gerry und Freddy von den Chaptern Euskirchen, Erftstadt und Köln hatten ein Gelände in Mechernich aufgetrieben.

Hells Angels Euro
Run

Zum Euro Run treffen sich Hells Angels aus ganz Europa. Der Charter Hannover bot den Brüdern einen beeindruckenden Rahmen für Party und Gespräche

Party-Plannung Ost

Die ostdeutsche Präsidenten-Versammlung verlief reibungslos. Nur die Kontrollen der Polizei…

Human Zoo: Precious
Time

Seit 2004 gibt es die süddeutsche Band Human Zoo. Doch bereits davor sammelten die Mitglieder Erfahrungen in anderen Formationen.

PMA Tattoo
(Hannover)

Liebhaber traditioneller Tätowierungen sind im Studio PMA an der richtigen Adresse. Döner hat das Studio im Mai letzten Jahres eröffnet, seit September arbeitet Dani fest mit im Studio. »Ich bin ziemlich froh darüber, dass Dani jetzt hier ist, wir ergänzen uns super«, erklärt Döner.

Dogs On Lead: Play
It Loud

Der CD-Titel sollte Programm sein. Diese Musik muss möglichst laut gespielt werden.

Fabrikneue Buell

Harley-Davidson Deutschland hat sich exklusiv in Europa die letzten im Zentrallager Brasilien verbliebenen fabrikneuen Buell gesichert.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:08 December 2019 12:51:19 Warning: fopen(cache/5c9ba114ac851580c125e3c3317047f5.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165