Eagle Cup


Der Road Eagle MC Arnsdorf eröffnete die Saison mit dem Unimoto Drag Race

Unimoto-Fahrer und ihre Fans trafen sich beim Road Eagle MC Arnsdorf zum sechsten Eagle Cup des Unimoto Drag Racing. Die Arnsdorfer Rocker selbst nennen ihr Motorradtreffen „Raindays“, weil es in den ersten Jahren oft im strömenden Regen ertrank. Seit der Road Eagle MC im Jahr 2009 ein Unimoto-Team gründete, findet auf diesen Raindays jährlich auch der Eagle-Cup vor dem eigenen Clubhaus statt.

Die Gastgeber  fahren auch mit –  Steffen vom Arnsdorfer Chapter auf „Blackbird“
Die Gastgeber fahren auch mit –
Steffen vom Arnsdorfer Chapter auf „Blackbird“

Internationale Besetzung

50 Starter hatten sich zum Rennen gemeldet, darunter mehrere internationale Starter-Teams. Von den drei polnischen Rennteams fuhren sogar zwei unter dem Status eines Motorcycle Clubs.
Die Strecke war gut vorbereitet, die Renn­teams hatten am Freitag die Möglichkeit zu einigen Probestarts, um den Untergrund kennenzulernen. Member Glatze vom Road Eagle MC Munich: „Wir sind froh, hier bei den Brüdern fahren zu können. Bei uns in München ist es unmöglich, zu trainieren und zu fahren. Jeder Bauer schlägt die Hände über dem Kopf zusammen, wenn wir nach Probemöglichkeiten fragen.“
Der Startbeginn verzögerte sich, da sich kurz vor dem Start auch noch ein französisches Team anmeldete. Dafür musste die Rennsoftware umgeschrieben werden. Die Franzosen hatten über tausend Kilometer zurückgelegt, um am Eagle-Cup teilzunehmen und schließlich sogar Pokale abzustauben. …

Spätmelder:  Die französischen Fahrer bekommen ihre  Startnummer
Spätmelder: Die französischen Fahrer bekommen ihre Startnummer
 

Einsames Elektro-Moto

Nachdem die Messanlage endlich angepasst war, startete die Elektroklasse ziemlich einsam. Jens auf „E-Muh“ vom Schump’n-Team fuhr ohne Konkurrenz. Der Unimotosport ist kaum elektrisch unterwegs.
Dann folgten die Hubraumgrößen von 200 ccm bis über 750 ccm. Sie fuhren einige Weltrekorde nach den Regeln der World Unimoto Dragrace Organisation (W.U.D.O) ein: Eva vom Schump’n-Team aus dem Allgäu verbesserte ihren Weltrekord von 2013 um sieben Hundertstel Sekunden.
Die Franzosen wurden schnell gefürchtet. Sie sind Rekordhalter in der W.U.D.O, und beide Fahrer belegten die schnellsten Zeiten auf dem Platz. Boisfard vom französischen Team bleibt der Spitzenreiter in der Klasse über 750 ccm, er verbesserte seinen Rekord um ebenfalls sieben Hundertstel auf 2,49 Sekunden für die klassische Unimoto-Distanz von 30,48 Metern.

Ohne Konkurrenz: Der elektrische Kackstuhl fuhr ein einsames Rennen
Ohne Konkurrenz: Der elektrische Kackstuhl fuhr ein einsames Rennen

Endlich wieder Raindays

Die entscheidende Frage aber war: Sollte es bis zum Ende der Veranstaltung trocken bleiben? Sollte es damit entgegen der langjährigen Tradition zum dritten Mal trocken bleiben?
Nein, die „Raindays“ machten ihrem Namen alle Ehre: Vor den letzten beiden Läufen der offenen Klasse setzte plötzlich ein Unwetter ein. Zuschauer und Fahrer mussten den Platz fluchtartig verlassen. Der Starkregen verwandelte die Rennstrecke in einen großen See, und das führte zum Abbruch des Rennens. Dafür hatte jeder Verständnis, die Festzeltbedienung hatte umso mehr zu tun.
Die Bilanz blieb damit positiv. Trotz zweier spektakulärer Überschläge konnte sogar der Rettungswagen das Clubgelände ohne Einsatz verlassen.

Als der große Regen kam, musste das Rennen abgebrochen werden
 

  Eagle Cup – Die Sieger  

über 749ccm
  • Boisfard, Alligator    2,49 s
  • Alex, Hesslische Kampfsau    2.64 s
  • Kai, Monster Friesenfighter    2.68 s

bis 749 ccm
  • Batestella, Crevette    2.82 s
  • Fredl, Ackerbulle    2.91 s
  • Meiko, Heini 2    2.92 s

bis 400 ccm
  • Eva, Ackerflex    2.94 s
  • Fredl, Schump’n    3.37 s

bis 200 ccm
  • Steffen, Free Wheely    3.52 s
  • Cory, Singsing Saw Evoluion    3.72 s
  • Leon, Heiner 2    3.84 s

Elektroklasse
  • Jens, E-Muh    8.63 s


Text: VoMue


BIKERS NEWS 08/14 bestellen
BIKERS NEWS Abonnieren
auf Facebook teilen

Tanktop Free & Wild lila
Tanktop Free & Wild lila
24,90€
9,90€
Buch Kamikaze Pit - Ein Leben für die Steilwand
Buch Kamikaze Pit - Ein Leben für die Steilwand
19,95€
12,90€
Patch Pirate Girl With Guns 10cm
Patch Pirate Girl With Guns 10cm
6,90€
3,90€
T-Shirt Burnout schwarz
T-Shirt Burnout schwarz
34,90€
29,90€
BIKERS NEWS 16.07.2014
Text: VoMue
BIKERS NEWS 08/14 bestellen
BIKERS NEWS Abonnieren
auf Facebook teilen

events berichte

Verwandte Artikel

Eagle Cup Unimoto

Der Road Eagle MC Arnsdorf trug den vierten Eagle Cup im Unimoto Dragracing aus Morgens acht Uhr, idyllische Ruhe auf dem Rennplatz des Road Eagle MC Arnsdorf. Im Festzelt des Motorradclubs hängen noch die letzten Gäste an der Bar, …

Unimoto
Meisterschaft

Der Rolling Wheels MC Neuruppin feierte sein zehnjähriges Bestehen und die achte Internationale Deutsche Unimoto Meisterschaft Der Rolling Wheels MC Neuruppin feierte mit einer großen Sommerparty das zehnjährige Bestehen …

Road Eagle MC
Arnsdorf

„Der Adler ist ein stolzes Tier“, erklären die Member des Road Eagle MC Arnsdorf Es wäre gegen alle Tradition gewesen, wenn das Jubiläum anders verlaufen wäre: Sonnabend leichter Nieselregen am Nachmittag. Am Abend flogen die ersten Zelte im Gewittersturm durch die Gegend. Präsi Blume nahm’s gelassen und lächelte: „Das Festzelt wird neuerdings behördlich geprüft und abgenommen, gegen Gebühr selbstverständlich.“

German MC Cup

Weniger Farbe kann mehr sein. Neben bunten Supermotos fährt man beim German MC Cup nun auch betagte AWOs Seit 2006 richtet der Bull Skull MC Barby das Bull-Skull-100-Rennen auf dem Harzring bei Aschersleben aus. Inzwischen …

German MC-Cup

Auf dem Erzgebirgsring spielten die deutschen MCs Reifenpoker Der Dark Forces MC hatte zum zweiten Lauf des German MC-Cup aufgerufen. Aber der Himmel über dem Erzgebirgsring war mit dunklen Wolken verhangen und …

Nennung nicht
verpassen!

Am Wochenende vom 12. bis 13.09.2008 findet die 15. BERU East Enduro Challenge statt. Der Veranstalter stellt die Nennformulare bald online und...

Motor Maniacs –
Guter Start fürs Car
Magazine

Gerade ein paar Wochen im Handel, und schon ist klar: Motor Maniacs – The Authentic Car Magazine hat mit seiner ersten Ausgabe einen erstklassigen Start hingelegt.

Neuer Weltrekord?

Ein amerikanischer Motocross-Fahrer hat nach eigenen Angaben den Weltrekord im Weitsprung geknackt.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:21 October 2019 09:27:41 Warning: fopen(cache/fba2c9866f8be72e31fa896c2682cbbf.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165