Dealer Story: US Rubber Parts


US Rubber Parts

Seit Jahren sammelt und vertickt Dietmar Gummiteile und andere Parts für alte US Cars. Er weiß, in welchem Regal die Dachkantendichtungen für den 77er GMC Caballero und in welcher Kiste die Türgriffe vom 53er Cadillac Eldorado liegen. Jetzt ist Stephan mit eingestiegen und hat Tausende Teile online katalogisiert. Ein Besuch im Schlaraffenland aller US-Car-Schrauber.

Arschkalt ist es in der Halle, die Füße sind trotz dicker Socken in fünf Minuten wie Eisklumpen. „Och, ich bin jeden Tag ein paar Stunden hier“, sagt Dietmar, und man wundert sich zwangsläufig, warum um alles in der Welt er das bei diesen Minusgraden Anfang März freiwillig tut. Doch wer ihm zuhört, hat schnell eine Antwort darauf: Weil es ihm Freude macht, hier zu sein, zwischen seinen US Cars und all den alten Cadillac-Teilen, Buick-, Chrysler-, Oldsmobile-, Nash- und GM-Parts.


„Frag uns, ob wir einen besonderen Clip, eine spezielle Klammer oder eine seltene Zollschraube für dein Auto haben, und wir schauen, ob’s im Regal liegt oder ob wir es auftreiben können“


US Rubber PartsHistorische Parts – Originalverpackt
Dass es keine Heizung gibt, ist für ihn Jacke wie Hose, und ohnehin bibbern in der ausgekühlten Halle bei einer Hand voll Grad unter null und einer steifen Brise in der geöffneten Toreinfahrt nur Weicheier oder Faulpelze – Bewegung hilft! Dietmar jedenfalls reichen Pulli und Jeans, wenn er zwischen aufgehängten Emblemen und Kotflügeln, kartonweise originalverpackten Türgummis und Wänden voller Kästen mit Kleinteilen in irgendeinem verwinkelten Regalgang verschwindet und eine halbe Minute später mit irgendeinem Ersatzteil zurückkehrt. Meist fallen dann Sätze wie: „Vom AMC Gremlin – nagelneu! Gibt’s heute kaum noch.“
Zierleisten, Getriebe, Schräubchen Tatsächlich bevorraten und verkaufen der passionierte US-Car-Fan und sein Partner Stephan Meyer unter dem Namen „US Rubber Parts“ mitten im Ruhrgebiet Ersatzteile für alte amerikanische Autos, wie sie sich so mancher Fahrer entsprechender Wagen üblicherweise nur über gute Beziehungen und meist ausschließlich in den USA besorgen kann – wenn überhaupt. Dietmar aber hat sie über Jahre gesammelt, ganze Bestände von anderen Händlern übernommen und viele Parts auch von Soldaten der US Army gekauft, die in Europa stationiert waren und irgendwann die Heimreise antraten.

 

US Rubber Parts„Hier gibt es so viel, das ist der Wahnsinn“, sagt er. Es gibt Fensterdichtungen für alle möglichen Modelle, Türen, Motorhauben, Getriebe, Chromleisten, Zierblenden und jede Menge Schrauben, Muttern, Unterleg- und Distanzscheiben, Schalter, Käbelchen, Elektrozeugs und so weiter. Auf den Kleinkram sind Stephan und Dietmar besonders stolz. Denn der ist feinsäuberlich aufgelistet und die bunte Wand aus kleinen Kästchen enthält ein wahnsinniges Sortiment an Milli- oder Zentimeter winzigen Bauteilen, an denen nicht selten die Fahrbereitschaft eines riesigen Straßenkreuzers hängt. „Frag uns, ob wir einen besonderen Clip, eine spezielle Klammer oder eine seltene Zollschraube für dein Auto haben, und wir schauen, ob’s im Regal liegt oder ob wir es auftreiben können“, sagt Stephan. Landen sie in ihrer Halle in Essen einmal keinen Treffer, besorgen sie alle möglichen Teile bei ihren langjährig gewachsenen Kontakten überall auf der Welt, vor allem in den USA. Zu Herstellern und Händlern, aber auch zu Sammlern und Schraubern in den Staaten haben die Männer von „US Rubber Parts“ einen guten Draht.
 
Mehrere Tausend Teile im Onlineshop
Inzwischen gehen die Bestellungen nicht mehr allein telefonisch ein. Denn unter der Bezeichnung „US Restoration Parts“ haben sie einen Onlineshop aufgezogen. In akribischer und monatelanger Kleinarbeit hat vor allem Stephan nahezu jedes Teil im Essener Fundus katalogisiert und für das Shopsystem erfasst – dort gibt es mehrere Tausend Parts. „Eine irre Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Nun kann man sofort online nachsehen, welche Teile für ein bestimmtes Modell verfügbar sind.“ Gut ist das vor allem, weil gerade auf dem amerikanischen Kraftfahrzeugmarkt innerhalb ein und derselben Modellreihe je nach Jahrgang völlig unterschiedliche Bauteile verwendet worden sein können – ein Dichtgummi ist eben nicht immer einfach ein Dichtgummi. „Die Einrichtung des Onlineshops hat uns außerdem dabei geholfen, ein paar sehr seltene Teile zu identifizieren“, sagt Stephan. „Die lagen bisher einfach nur herum, nun wissen wir genau, für welches Auto es ist.“



Text: Boris Glatthaar
Bilder: Volker Rost




T-Shirt Legendary Red Baron weiß
T-Shirt Legendary Red Baron weiß
29,90€
9,90€
T-Shirt Reaper Shaka schwarz
T-Shirt Reaper Shaka schwarz
34,90€
29,90€
Sweatshirt All Caps Crew schwarz
Sweatshirt All Caps Crew schwarz
84,90€
64,90€
T-Shirt Team 666 grün
T-Shirt Team 666 grün
39,90€
9,90€
26.04.2013
Text: Boris Glatthaar Bilder: Volker Rost
auf Facebook teilen

auto stories

Verwandte Artikel

Audi: Onlineshop für
Oldie-Ersatzteile

Damit alte Prachtexemplare auch in Zukunft noch gut aussehen: Heute geht „Audi Tradition Parts“ online …

Legacy-Lynx-Tanks
für Sportster von
Parts Europe

Die Tanks sind aus tiefgezogenem Stahl und TIG-geschweißt, kommen unlackiert und lassen sich ohne Änderungen montieren. Der Tankinhalt liegt bei etwa 14,4 Litern.

OldBook 2016 bei
Parts Europe

Im Oldbook 2016 finden sich Zubehör und Ersatzteile für Shovelheads, Panheads, Knuckleheads oder Ironheads XL.

Neue Custom Parts
von Delta Parts

Delta Parts bietet ab sofort neue Custom Parts für verschiedene Harley-Davidson Modelle an. Unter anderem CNC-gefräste Aluminium Tankdeckel für Sportster, Dyna und Breakout.

Retro-Scheinwerfer
von Hells Kitchen
Oldschool Parts

Hells Kitchen Oldschool Parts bietet formschöne Scheinwerfer und Rücklichter aus massivem Aluminium oder Messing an. Die Retro-Parts werden im klassischen Design CNC gefertigt.

Custom Chrome Europe
Rookie Award

Das Motto der nächsten Custom Chrome Dealer-Show lautet „Face the Future“. Dafür sucht Custom Chrome Europe den besten Nachwuchs-Customizer 2012. Der darf in der eigenen Garage, im Lehrbetrieb oder bei einem Profi-Customizer…

Steckadapter für
kleine
DIN-Steckdosen

Der einteilige Steckadapter ist für den Anschluss von Zubehör mit großem Zigarettenstecker an die "kleine" DIN-Bordsteckdose oder die Seriensteckdose verschiedener Hersteller vorgesehen, wenn ausreichend Steckplatz am Fahrzeug vorhanden ist.

Icon Fall 2015
Update Katalog

Icon hat ein Update des aktuellen Katalogs herausgebracht. Auf 36 Seite werden viele neue Produkte präsentiert.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:19 January 2019 22:20:25