Rückblende: Zehn Jahre Bottrop Kustom Kulture


Bottrop Kustom KultureZehn Jahre Bottrop Kustom Kulture

Jawohl, die Veranstaltung im schönen Ruhrpott hat in diesem Jahr ihre zehnte Auflage gefeiert. Daher an erster Stelle: Noch einmal Gratulation!

Über die Veranstaltung wurde eigentlich schon alles gesagt und geschrieben. Daher nur die harten Fakten aus dem zehnten Jahr. Mit was fängt man an? Richtig, das Wetter. Mal wieder war es sehr „durchwachsen“. Von Sturm, über Regen bis hin zum schönsten Sonnenschein war mal wieder alles am Start.

Doch die Gemeinde war vorbereitet. Es gab Gummistiefel ebenso wie diverse Badespaß-Artikel zu sehen, und so ließ man sich auch in diesem Jahr nicht aus der entspannten Feierlaune bringen. Was das gepflegte Altmetall betrifft, waren diesmal mehr als 230 Wagen auf dem Gelände und die Draggers/Hippy Killer Bike Show repräsentierte mit mehr als 110 Bikes die komplette Bandbreite an Stilen aus ganz Europa und Amerika.
Bottrop Kustom Kulture
Das Rennen fand auch in diesem Jahr auf der angrenzenden Start- und Landebahn des örtlichen Flugplatzes statt. Leider musste das Rennen nach einem unschönen Oil Down beendet werden. Ärgerliche Sache, aber daran erkennt man, dass einige der Piloten nicht zum Spaß die Achtelmeile runterschippern, sondern das Bodenblech vernünftig unter Druck setzen. That’s Racing.

Auch die Künstlerfraktion war in diesem Jahr mit mehr als 45 internationalen Artists bestens aufgestellt und zeigte der Gemeinde ihr Können – und wer
den Geldbeutel nicht gleich absichtlich zu Hause gelassen hatte, konnte fröhlich shoppen.


Proppenvolles Gelände: Mehr als 230 Autos und über 110 Bikes, dazu gut gelaunte Besucher en masse

 

 

DBottrop Kustom Kultureer Ertrag der alljährlichen Kunstauktion, welche auch in diesem Jahr vom Fisters CC organisiert wurde, kam den Männer vom Crazy Cruisers CC aus Genf zugute, dem ältesten Car Club in der Schweiz. Den Kollegen dort ist im vergangenen Jahr das Clubhaus inklusiver der darin befindlichen Autos abgebrannt (die MM berichtete). Fast 25 Jahre Club-Geschichte sind damit ein Raub der Flammen geworden – da sind die 3600 Euro der Kunstauktion zwar nur ein verhältnismäßig kleiner Betrag, aber es zählt schließlich jeder Euro. Und vor allem der Gedanke. Auch der Scrappers CC aus Belgien hatte sich mit einem eigens für die Sache entworfenem T-Shirt am Support für die Crazy Cruisers beteiligt. Kühle Aktion – Hut ab!


Ansonsten ging das Wochenende in Bottrop wie alle Jahre über die Bühne. Während am Freitag die Gemeinde noch relativ unter sich war, wurde der Samstag zum Touristenmagnet. Familien samt Kinderwagen schoben sich den ganzen Tag quer über den Platz. Aber davon ließ man sich nicht wirklich aus der Ruhe bringen. Bei Einbruch der Dunkelheit war man wieder unter sich und konnte entspannt wieder zum gemütlichen Teil übergehen. Die Bands waren allererste Sahne und lieferten eine Show vom Feinsten. Selbst der idiotische Feuerlöschereinsatz eines Halbstarken im Zelt trübte nur kurz die Stimmung. Man zog kurzerhand ins zweite Zelt um und feierte dort einfach weiter – lässig, das ist die Kustom Kulture.

 



Text: Ben Grna
Bilder: Ben Grna




Cargohose New York schwarz
Cargohose New York schwarz
69,90€
59,90€
T-Shirt Fortune Cat schwarz
T-Shirt Fortune Cat schwarz
32,90€
14,90€
T-Shirt Live Fast Motors grau
T-Shirt Live Fast Motors grau
69,90€
39,90€
Shorts DMWU schwarz
Shorts DMWU schwarz
39,90€
29,90€
17.08.2012
Text: Ben Grna Bilder: Ben Grna
auf Facebook teilen

auto service

Verwandte Artikel

Bottrop Kustom
Kulture 2012

Die „Schwarze Heide“ in Bottrop ist seit Jahren in jedem Frühsommer ein Mekka für Custom-Pilger aus ganz Europa. Denn rund um den dortigen Flugplatz findet die Kustom Kulture statt …

CUSTOMBIKE & MAZE
goes Bottrop

Erstmalig wird das Magazin CUSTOMBIKE auf dem größten deutschen HotRod-Treffen, der Kustom Kulture in Bottrop, mit einem eigenen Stand vertreten sein. Auf der Veranstaltung, die am 5. und 6. Juni auf dem Flugplatz Schwarze Heide stattfindet, werden wir nicht nur das "Custombike Race Team" aus der Taufe heben, sondern auch kostenlos Hefte raushauen. Unsere Fotografen, darunter Dirk Behlau alias "The Pixeleye", werden zudem die schönsten Bikes des Treffens für unser Magazin shooten.

Kustom Kulture

Kultur kommt von Kult. Und selten sahen wir mehr kultige Gefährte als auf der diesjährigen Kustom Kulture in Bottrop-Kirchhellen

Rückblick: Bottrop
Kustom Kulture 2010

Bottrop Kustom Kulture, Flugplatz Schwarze Heide, Hünxe/Bottrop. Es war zu erwarten gewesen: Die Bottrop Kustom Kulture war auch in diesem Jahr wieder brechendvoll. Und das nicht nur an Besuchern: Fast 100 Motorräder waren diesmal mit auf dem Ausstellungsgelände
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:14 November 2019 00:20:47 Warning: fopen(cache/6b575483d50dc7b0f3bcd903ea7935ce.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165