Alfa Romeo Giulia


Amore! Amore!

Wer eine 40 Jahre alte italienische Diva, die im Adelswappen eine menschenfressende Schlange trägt, im unrestaurierten Originalzustand als
Daily Driver im Berliner Großstadtdschungel bewegt, muss doch ein bißchen viel Grappa getrunken – oder total viel Spaß haben!

So, so – Hubraum ist also durch nichts zu ersetzen? Wie wäre es denn mit: Vollaluminium-Motor mit längsverrippter Ölwanne und nassen Zylinderlaufbuchsen, Doppelnockenwellen mit Tassenstößeln, zwei Weber-Doppelvergaser, Fächerkrümmer und das Ganze gut abgeschmeckt mit Fünfgang-Sportgetriebe, vier (!) Scheibenbremsen, hydraulischer Kupplung und Aluminium-Differential mit Kühlrippen. Zierleisten und Stoßstangen aus Edelstahl statt schnödem Chrom. Antipasti statt Big-Mac sozusagen. Und alles serienmäßig.

Dem grauen Bertone-Coupé mit Straßen- und FIA-Rennzulassung sieht man ja schon an, dass das ein echter Sportwagen ist, aber ist eine 1300er Limousine, auch wenn die von Alfa ist, nicht so was wie ein 1200er Escort statt Dreiliter-Capri?


Die Giulia hat vielleicht eine etwas kraftige Nase.und ihre Huften sind ein bisschen breiter.
Aber sie hat trotzdem viel Charme und Rasse.

Bei Alfa war alles gleich. Das überzeugende Baukastensystem wurde lange gebaut, der grandiose Motor sogar fast 40 Jahre – von 1954 bis 1993 praktisch ohne größere Änderungen. Das haben noch nicht mal die Russen, die Amis oder VW geschafft. Und wo in den 1960ern und 1970ern Alfa drauf stand, war immer Giulia drin – das Chassis, Achsen, Fahrwerk, Getriebe, Motoren, es war immer das Gleiche. Die Käufer konnten „nur” zwischen den Hubräumen 1300, 1600, 1750 und 2000 Kubik und damit der Leistung sowie zwischen den Karosserievarianten wählen. Und die gab es in einer unüberschaubaren Vielfalt und Modellvariationen, die nicht mal Markenexperten fehlerfrei aufsagen können.

Meine 1300er Limousine auf diesen Seiten ist eine Super von 1971 mit 87 PS im Original-Zustand, Farbe Aubergine mit karamellfarbener Stoffausstattung. Sie ist vor vielen Jahren in der Originalfarbe neu lackiert worden, sonst ist sie unrestauriert und genau so tanze ich mit ihr seit drei Jahren im Großraum Berlin durch Tag und Nacht.

Weltweit bekannt wurden vor allem die Designikonen Spider und Bertone-Coupé. Der Alfa Spider ist DER italienische Spider schlechthin und war mit seinem hemmungslos schönen organischen Design everybody`s darling – die Filmschauspielerin unter den Schwestern, die es bis nach Hollywood geschafft hatte und 1968 im Film „die Reifeprüfung” nicht nur sich selbst, sondern auch den damals unbekannten Hauptdarsteller Dustin Hoffman weltberühmt machte. Eingekleidet hat sie Ferraris Hofdesigner Pininfarina

… weiter geht’s in Motor Maniacs 2/11


Alfa-Spezialisten in Berlin
Mechanik:
KFZ-Meister Wolfgang Zifreund
Tel. 030 . 421 22 55

Karosserie:
Spurwechsel Berlin - Christian Schmidt
Tel. 030 . 9237 4016



Text: Markus Wabersky
Bilder: Frank Blum




T-Shirt Premium 2er-Set Men grau
T-Shirt Premium 2er-Set Men grau
19,90€
14,90€
T-Shirt Rebel On Wheels
T-Shirt Rebel On Wheels
29,90€
14,90€
Buch Herbert Hoffmann
Buch Herbert Hoffmann
29,90€
19,90€
T-Shirt King Of The Road 13 lilabraun
T-Shirt King Of The Road 13 lilabraun
39,90€
14,90€
11.02.2011
Text: Markus Wabersky Bilder: Frank Blum
auf Facebook teilen

auto auto-portraets

Verwandte Artikel

Dolce Vita in Bella
Italia! Auf den
Spuren von Bogart
und Co.

„Eine Reise in den Süden ist für andere schick und fein …“ – so langsam wird es Zeit, über die Urlaubsplanung nachzudenken. Statt von Italien nur zu träumen wie Connie Froboess’ kleine Italiener, geben wir konkrete Denkanstöße, wie Sie unvergessliche Tage in Bella Italia erleben können.

Alice Cooper: Along
Came A Spider

Der Altmeister des Gruselrock hat sein 25. Album veröffentlicht.

Früher war alles
besser: Italienische
Limousinen-Dynamik

Wenn Freunde dynamischer Fortbewegung hierzulande den Begriff „Transaxle“ hören, so denken sie meist an Zuffenhausener Flitzer vom Schlage eines 924 oder 944 …

Davida stellt neues
Design vor

Die britische Helmmarke stellt ein neues Design vor. es ist für alle drei Versionen (Jet, Speedster, Ninety Two) erhältlich.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:22 October 2019 15:46:49 Warning: fopen(cache/f9c862393b8ef93785b30349171d6d25.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 163 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 164 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/rockandroad.de/httpdocs/index.php on line 165