Ornamentales Dotwork von Manuel Winkler


Aus der Verbindung aus grafischen Endlosmustern, Elementen der polynesischen Tätowiertradition und floralen Mustern erschafft  Manuel Winkler ästhetische anspruchsvolle Schmucktätowierungen.Der Südtiroler Manuel Winkler verbindet Dotwork mit Neo-Tribals. Mit exakten Linien und Punkten in Black-and Grey schafft er die Symbiose aus geometrisch-grafischen Elementen und floralen Strukturen.

Wann und wie bist du zum Tätowieren gekommen?
Eigentlich bin ich über meine eigenen Tätowierungen zum Tätowieren gekommen. Sie beflügelten mich. Kunst auf der Haut faszinierte mich schon lange. Ich habe immer gezeichnet und auch in der Schule habe ich mich für eine grafische Ausrichtung entschieden. Über Umwege bin ich dann zu meiner heutigen Arbeit gekommen, da es nicht sehr einfach ist, in Südtirol einen Ausbildungsplatz als Tätowierer zu finden. Seit sechs Jahren, also seit 2007, tätowiere ich nun hauptberuflich.

Ihre Wirkung enfalten die Arbeiten von Manuel Winkler auch durch die präzise Ausarbeitung jedes einzelnen Bildelements.Aus der Verbindung aus grafischen Endlosmustern, Elementen der polynesischen Tätowiertradition und floralen Mustern erschafft  Manuel Winkler ästhetische anspruchsvolle Schmucktätowierungen.
Es ist ein Irrglaube, dass die Natur chaotisch sei, im Gegenteil:  In der Natur hat alles Regeln und Gesetze wie bei diesen Mustern.
Aus der Verbindung aus grafischen Endlosmustern, Elementen der polynesischen Tätowiertradition und floralen Mustern erschafft  Manuel Winkler ästhetische anspruchsvolle Schmucktätowierungen


Erzähle uns etwas über deine Entwicklung. Welche Stationen hast du bisher auf deinem Weg durchlaufen?
Nach meiner grafischen Ausbildung an der Schule habe ich für ein paar Jahre im Gastgewerbe gearbeitet. Nach den erforderlichen Ausbildungen und Kursen wurde mir angeboten, in einem Studio in Spanien zu arbeiten. Dort sammelte ich meine ersten Erfahrungen. Rund ein Jahr später, also 2007, bot sich für mich die Möglichkeit, bei Fabian Langes im Studio »Clockwork Tattoos«  zu arbeiten. Im Mai 2013 habe ich mein eigenes Studio in Meran eröffnet.
 

Ihre Wirkung enfalten die Arbeiten von Manuel Winkler auch durch die präzise Ausarbeitung jedes einzelnen Bildelements.Dekorative Schmucktätowierungen, die die Haut nicht angemalt wirken lassen.
»Wenn es moglich  ist, arbeite ich am liebsten frei von Vorgaben.« (Manuel Winkler)
»Wenn es moglich ist, arbeite ich am liebsten frei von Vorgaben. (Manuel Winkler) 


Wie ist es, jetzt nicht in einem großen Team zu arbeiten?
Im Mai ist die gesamte Crew von Clockwork Tattoos nach Meran gezogen. Jeder von uns hat sein eigenes Studio und arbeitet selbstständig. Es ist sehr angenehm, da jeder sein eigenes Ding drehen kann. Jeder hat seine eigenen vier Wände und somit auch mehr Privatsphäre.

Wie hat sich dein Stil entwickelt?
Mit den Jahren hat sich mein Stil verändert. In den letzten Jahren habe ich meine Vorliebe für sehr präzise ausgearbeitete Linien und symmetrische Formen entdeckt und das weiter ausgebaut. Während ich in meiner Anfangszeit praktisch alles tätowierte, habe ich mich nun auf Blackwork/Dotwork spezialisiert. Damit kann ich meine Leidenschaft für das Exakte ausleben. Mit jedem Tattoo versuche ich meine Technik zu verfeinern und weiterzuentwickeln

Eigenwillige Kompositionen und deren akribische Umsetzung zeichen Manuel Winklers Arbeiten aus.
Geht nur mit Präzision: Je nach dem, wie man schaut, laufen die spiralisch aufgebauten Punkte rechts- oder linksherum.
(l) Geht nur mit Präzision: Je nach dem, wie man schaut, laufen die spiralisch aufgebauten Punkte rechts- oder linksherum. (r) Eigenwillige Kompositionen und deren akribische Umsetzung zeichen Manuel Winklers Arbeiten aus. 


Was sind die wichtigsten Eigenschaften und Fähigkeiten, die deiner Meinung nach ein Tätowierer haben sollte?
Zunächst muss er kreativ sein, aber auch das Auge haben, das gewählte oder angefertigte Motiv richtig auf dem Körper zu platzieren und die Idee des Kunden umzusetzen. Ihm eine umfassende Beratung für sein Tattoo zu geben ist genauso wichtig. Selbstredend sind die Einhaltung der hygienischen Standards.

In welche Richtung bewegt sich die Tattoo-Szene deiner Meinung nach?
Es gibt mittlerweile sehr viele gute Tätowierer und es werden sicher noch einige mehr hinzukommen. Genauso werden sich noch einige interessante Stilrichtungen entwickeln und herauskristallisieren.

Gerne lässt sich der Sürdtiroler wie bei dieser Tätowierung auf der Wange von der Natur inspirieren.
Gerne lässt sich der Sürdtiroler wie bei dieser Tätowierung auf der Wange von der Natur inspirieren.


Was sind deine Inspirationsquellen?

Ich ziehe sehr viel Inspiration aus Büchern und von anderen Künstlern wie zum Beispiel M.C. Escher, den Drawing Mandala Books, 3-D-Konstruktionsbücher sowie von anderen Black- und Dotwork-Tätowierern. Meine größte Quelle ist jedoch die Natur mit all ihren Besonderheiten und die Formen, die in ihr vorkommen.

Wie gehst du eine neue Tätowierung an?
Die Motive ergeben sich durch die Auseinandersetzung mit dem Kunden. Ich höre mir die Vorstellungen und Wünsche an, betrachte den Menschen im Ganzen und die gewünschte Körperstelle. Ich fertige dann eine grobe Skizze des Tattoos an, die ich dann noch verfeinere. Durch die Verwendung von 3-D- und anderen Pattern-Muster in meinen Tattoos, verbringe ich ziemlich viel Zeit vor dem Computer, um diese zu konstruieren. Wenn der kreative Prozess abgeschlossen ist, zeige ich die Skizze dem jeweiligen Kunden und vereinbare dann einen Termin.

Schönes Muster auf der Schulterkugel. Tattoo von Manuel Winkler
Aus Punkte, Linien und einfachen geometrischen Formen entstehen ästhetische Schmucktätowierungen.
(l) Aus Punkte, Linien und einfachen geometrischen Formen entstehen ästhetische Schmucktätowierungen. (r) Schönes Muster auf der Schulterkugel.


Wie würdest du deine Kundschaft charakterisieren?
Ein idealer Kunde ist, wenn er mir zwei bis drei Inputs gibt, damit ich eine ungefähre Vorstellung von seiner Idee bekomme, und mich der Kunde dann machen lässt. Wenn es möglich ist, arbeite ich am liebsten frei von Vorgaben. Ich finde auch, dass diese Arbeiten am besten werden. Klar lehne ich auch Ideen ab, von denen ich nicht selbst überzeugt bin. Ich glaube, das ist auch sehr wichtig, damit am Ende ein hundertprozentiges Ergebnis zustande kommt. Wenn ich  von Anfang an von etwas nicht überzeugt  bin, empfinde ich  auch beim Stechen nicht wirklich diese Lust und Freude, als wenn ich von einer Sache überzeugt bin.

Schöne Anpassung des Motivs an die Körperformen.Verblüffend: Die Grundform des Endlosmusters sind Dreiecke.
(r) Schöne Anpassung des Motivs an die Körperformen. (r) Verblüffend: Die Grundform des Endlosmusters sind Dreiecke.


Wie beschreibst du deine persönliche Einstellung zum Tätowieren?

Meine Leidenschaft ist es nicht nur, andere Menschen zu tätowieren, sondern auch selbst tätowiert zu werden. Ich finde, dass eine Tätowierung nicht immer eine Geschichte erzählen oder einen tieferen Hintergrund haben muss. Ein Tattoo kann auch einfach als Körperschmuck gesehen und als solcher getragen werden.

Wie gehst du mit der Gratwanderung Kunst und Business um?  
Das Tätowieren ist meine Leidenschaft, durch die Arbeit verdiene ich jedoch auch mein Geld, um zu überleben. Heute habe ich glücklicherweise auch die Freiheit selbst zu entscheiden, ob ich einen Termin annehme oder nicht; ob ich eine Person tätowiere oder nicht.

 
 Steckbrief Manuel Winkler
  Manuel Winkler findet man bei Black & Dotwork Tattoos in Bozen (IT).
Aus der Verbindung aus grafischen Endlosmustern, Elementen der polynesischen Tätowiertradition und floralen Mustern erschafft  Manuel Winkler ästhetische anspruchsvolle Schmucktätowierungen.

… ist 33 Jahre alt, stammt aus, lebt und arbeitet in Meran in Südtirol (Italien).

… tätowiert seit acht Jahren und hat im Mai 2013 sein eigenes Studio eröffnet.

… hat in seiner Anfangszeit als Tätowierer quasi alles gestochen, inzwischen  hat er sich aber auf Blackwork/Dotwork spezialisiert.
Was spielt, neben dem Tätowieren, eine wichtige Rolle in deinem Leben?
In der wenigen Zeit, die mir neben dem Tätowieren und den Vorbereitungen bleibt, versuche ich so viel wie möglich zu reisen und andere Kulturen kennenzulernen. Außerdem ist es mir sehr wichtig, so viel Zeit wie möglich mit meiner Familie und Freunden zu verbringen.

Welche Tätowierer siehst du als bedeutend an?
Es gibt heutzutage viele Black- und Dotwork-Künstler, die hervorragende Arbeit leisten, von denen ich mich beeinflussen lasse und deren Arbeit ich bewundere. Es gibt sehr viele bedeutende Tätowierer, die ich kennenlernen durfte und die mich auf ihr Art beeinflusst haben. Ich arbeite jedoch hart an meiner eigenen Technik und meinem eigenen Stil.



KONTAKT
Manuel Winkler
Black & Dotwork Tattoos
Carduccistraße 7
39012 Meran, Bozen (Italien)
manuelwinkler.blogspot.com
instagram: manuelwinklertattooartist
www.facebook.com/ManuelWinklerTattooArtist


Text: Matthias Ziegenhain
Bilder: Manuel Winkler




Patch Bad Luck
Patch Bad Luck
6,90€
3,90€
Retro-Shirt Stay Gold
Retro-Shirt Stay Gold
29,90€
14,90€
Longsleeve Fortune Cat
Longsleeve Fortune Cat
29,90€
14,90€
T-Shirt Miles
T-Shirt Miles
39,90€
29,90€
03.10.2014
Text: Matthias Ziegenhain Bilder: Manuel Winkler
auf Facebook teilen

tattoo kuenstler

Verwandte Artikel

Amazon Tattoo

Dotwork: Tausende kleiner Punkte, die sich zu exakten grafischen Mustern aber auch gegenständlichen Motiven zusammensetzen. Eine Arbeit, die viel Geduld erfordert und nur dann ihre Schönheit entfaltet, wenn Dynmaik und Exaktheit miteinander im Einklang stehen. So wie bei den Dotwork-Tätowierungen von Sonja, die überwiegend bei Amazon Tattoo in Oberhausen zu finden ist.

Manuel – B52
(Berlin)

Berlin scheint ein Zentrum für aufstrebende Tattootalente zu sein. Auch Manuel vom Schöneberger Studio B52 gehört zu den großen Hoffnungen der deutschen Szene. Im TM erzählt der 28jährige ein wenig von seiner Arbeit im Berliner Kiez

Fàilte gu Dùn
Èideann!

Die Annual Scottish Tattoo Convention in der Hauptstadt Edinburgh ist mehr als eine Tattoomesse. Sorgfältig ausgewählte Künstler, ein unterhaltsames Bühnenprogramm, schöne Einkaufsmöglichkeiten und ein Publikum, das den tätowierten »british way of life« zelebriert, machen die Veranstaltung zu einem erlebnisreichen Wochenende.

Xed LeHead - der
wahre Meister des
Dotwork.

Xed LeHead ist der wahre Meister des Dotwork! Seine Designs sind unübertroffen, die Tätowierungen von einmaliger Qualität. Der charismatische Künstler, ist ein spiritueller Tattoobesessener und Philantrop …

Kreuzstich Tattoo
(Berlin)

Karls Stil mit dem Etikett Tribal zu versehen, wird seinen Arbeiten nicht gerecht. Tribals, also Stammestätowierungen, sind nicht die Inspirationsquelle für den gebürtigen Frankfurter, der seit dreieinhalb Jahren im Berliner Studio Kreuzstich arbeitet.

Art Faktors Tattoo
Studio

Moni Marino versucht den Tattoos Seele zu geben. Dafür gehen dem Tätowierprozess lange Gspräche mit dem Kunden voraus.

Verbundenheit mit
Berufen durch
Tattoos darstellen

»Ich arbeite gern« oder »Ich liebe meinen Beruf!«. Wer das sagen kann, kann sich glücklich schätzen – und ist es wahrscheinlich auch in hohem Maße. Schließlich verbringen wir in der Regel an fünf Tagen in der Woche mehr als ein Drittel unserer Zeit auf der Arbeit.

da Silva Tattoo
(Bielefeld)

Ohne Outlines, aber nicht konturlos: Roberto Moreira vom Studio da Silva Tattoo in Bielefeld sticht realistischen Tätowierungen in Black-and-Grey und in Farbe.

ErotiCat Azera

Die 28-jährige Azera aus Sweet Home Alabama in den USA erwartet von Männern viel, unter ihrer bunten Haut schlägt aber ein weiches Herz mit viel Mitgefühl Menschen, denen es weniger gut geht als ihr. Tätowieren lässt sie sich vorzugsweise von Josh Griswald aus South Carolina . Azera arbeitet als Fotografin und Model.

So sexy machen dich
Tattoos!

Eine schöne Tätowierung verleiht Frauen eine sexy Ausstrahlung. Wichtig ist die richtige Größe und Platzierung, damit die weiblichen Rundungen perfekt zur Geltung kommen.

Der Wow!-Effekt!

Schwarzgrau- oder Farb-Tattoo? Black and Grey-Spezialist Stefan von der Skullfactory aus Hamburg gibt Rat und erklärt wie er Tattoos den WOW!-Effekt einbaut.

Black Bell
(Mannheim)

Liebhaber traditioneller Tätowierungen sind im Studio PMA an der richtigen Adresse. Döner hat das Studio im Mai letzten Jahres eröffnet, seit September arbeitet Dani fest mit im Studio. »Ich bin ziemlich froh darüber, dass Dani jetzt hier ist, wir ergänzen uns super«, erklärt Döner.

Tribal-Crossover von
Taku Oshima

Taku Oshima erweckt prähistorische Tätowierungen zum Leben. Der studierte Anthropologe tätowiert seit fast 20 Jahren und vereint die Bildelemente und Formensprache von Stammestätowierungen, die zum Teil in Vergessenheit geraten sind, mit Avantgarde-Blackwork.

Signs and Wonders

Steffis neuer Laden in Berlin-Friedrichshain. Hier können sich zwei junge Tätowierkünstler mit ihren ganz eigenen Stilen in wohnlichem Ambiente wunderbar entfalten: Manuel Mathow und Peter Aurisch.

Jack Rudy

Der legendäre Jack Rudy ist eine unbestrittene Größe im Tattoo-Business. 1975 begann Rudy zu tätowieren und revolutionierte die technisch extrem anspruchsvolle Kunst des Single-Needle Tattooings.

Skull Tattoos von
Chancy aus Sonthofen

Im ländlichen Umfeld des Städtchens Sonthofen betreibt Chancy seit 1988 sein Studio. Mittlerweile in einem original Allgäuer Bauernhaus. Von außen ahnt der Besucher nichts von dem, was in seinem Inneren vor sich geht. Erst beim Eintritt durch die schwere Holztür offenbart sich das kreative Potential.

Tattoo-Fans
berichten...

...was hinter ihrer Tätowierung steckt In unserer Rubrik »Tattoo-Stories« wollen wir auch zeigen, was hinter diesen Tattoos steckt. Wir lassen einige Tattoo-Fans zu Wort kommen, die uns etwas über die persönliche Bedeutung ihrer Tätowierungen erzählen

Demon Art Tattoo

Unterschiedlicher können die Vorlieben zweier Tätowierer in einem Studio nicht sein: Marko kann man mit Fug und Recht einen Allrounder nennen, er tätowiert aber am liebsten Horror, Realistic und Biomechanics, und das gerne in Black-and-Grey. Dea bevorzugt süß-verspielte New-School-Tattoos, steckt Hund und Maus in geblümtes Kaffeegeschirr und spielt virtuos auf der Klaviatur der bunten Farben.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Stand:29 June 2016 22:01:34