Meldungen des Monats

Ornamentales Dotwork
von Manuel Winkler

Der Südtiroler Manuel Winkler verbindet Dotwork mit Neo-Tribals. Mit exakten Linien und Punkten in Black-and Grey schafft er die Symbiose aus geometrisch-grafischen Elementen und floralen Strukturen.

Frauen mit Cochones
- Female Fronted
Psychobilly

Er Tarzan, sie Jane: Knapper lässt sich die gängige Rollenverteilung im Psychobilly kaum zusammenfassen. Ist das wirklich so oder sieht es nur so aus? Shakey Sue, Kitty, Tiger Lilly Marleen, Nurse Camy und Eva von Slut – fünf Frontfrauen über die Szene aus Frauensicht.

Tattoos als
Bildstörung

Christian Rex van Minnens Arbeiten sind ein bunter, tödlicher Cocktail, gemacht aus flämischer Porträtkultur und einem Spritzer Arcimboldo-Stil, gewürzt mit einer Prise aus den besten Science-Fiction-Streifen. Wir haben ihn in seinem Haus in Brooklyn getroffen und mit ihm gesprochen.

Feuerschwanz: Aufs
Leben

Feuerschwanz aus Erlangen sind eine Mittelalter-Rock-Band, die aber alles nicht so ernst nehmen und im Prinzip seit 10 Jahren dafür bekannt sind, alles und jeden durch den Kakao zu ziehen, am liebsten ihre Genre Kollegen wie z.B. Schandmaul. Im Frühjar gab die Band ihr Jubiläums Konzert, bei dem auch Gäste wie Vito C. (JBO) oder Tobias Heindl (Fiddlers Green) als Überraschung auftraten.

Imelda May - Die
Musik im Focus

Auszug aus dem Protokoll eines Telefoninterviews: Warteschleife? Circa zehn Minuten, eher 15. Verbindungsqualität? Könnte besser sein. Nebengeräuschpegel? Eine halbwegs erträgliche Mischung aus Verbindungsstörgeknackse, Kleinkindgebrabbel und später etwas, was verdächtig nach einem Staubsauger klingt. Gesprächspartnerin? Eine zauberhaft gut gelaunte Imelda May, deren Leidenschaft für Musik ungebrochen ist – auch auf dem neuen Album „Tribal“.

Nicke Borg Homeland:
Ruins Of a Riot

Nicke Borg kennt der eine oder andere vielleicht noch von den legendären Backyrad Babies, welche gerade Ende der 90er Jahre sehr erfolgreich waren. Seit 2009 sind die Babies erstmal auf Eis gelegt und Nicke widmete sich seiner Solo-Karierre als Radio Moderator und natürlich als Musiker.

Brian Setzer - Deep
Impact on Rockabilly

Seit über 30 Jahren treibt der Mann den Rockabilly vor sich her: Mit den Stray Cats hat Brian Setzer das Revival in den Achtzigern entscheidend geprägt, mit dem Brian Setzer Orchestra den Big-Band-Sound modernisiert und mit seinem Know-how die Kultklampfen aus dem Hause Gretsch für den Rock’n’Roll des 21. Jahrhunderts fit gemacht. Jetzt bringt der Amerikaner sein neuestes Werk auf den Markt.
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Szeneshop - Strictly For Rockin People
Tanktop Contrast schwarz/pink
Tanktop Contrast schwarz/pink
9,90€
4,90€
Schal Shield Infinity lila
Schal Shield Infinity lila
29,90€
14,90€
Stand:21 October 2014 07:19:26