Flinker Ballermann


Vorstellung: Victory Judge
Wir haben die neue Victory „Judge“ bereits in den französischen Alpen getestet und sind positiv überrascht über das quicke Handling des Power Cruisers.

Machen wir uns nichts vor! Die ‚Judge‘ ist kein Sportmotorrad und soll es auch nicht sein“, so die klare Aussage von Victory Deutschland-Frontmann Torsten Zimmer. Victory sieht seine Kundschaft eher bei Fahrern, die zwar weg von den heutigen PS-Monstern, jedoch auf Power nicht verzichten wollen. Wer Power mit Kraft übersetzt, liegt mit der „Judge“ goldrichtig. Der bereits aus diversen Schwestermodellen bekannte 50°-V2 holt aus seinen 1.731 ccm Hubraum gute 90 PS und – viel wichtiger – satte 150 Nm Drehmoment; Schub aus allen Drehzahllagen ist somit garantiert.

Das Fahrwerk aus Stahlrohren geriet äußerst stabil, zusammen mit den Federelementen (vorne konventionelle Telegabel, hinten gegossene Leicht­metall-Kastenprofilschwinge an Mono-Gasdruckfederbein) gab sich die Judge auch auf hurtig genommenen schlechten Straßenpassagen gänzlich unproblematisch. Ein ganz großer Pluspunkt ist die Handlichkeit des trocken immerhin 300 Kilogramm schweren US-Geräts.
   
Für heutige Zeiten ungewöhnlich ­schmal bereift, tragen die 16-Zoll-Reifen (vorn 130/90-16, hinten 140/90-16) ganz offensichtlich und entscheidend zur überragenden Handlichkeit des ­Bikes bei. Kurvenwedeln ist mit der Judge ein Genuss, in Kombination mit diesem druckvollen Motor wird so mancher Supersportler auf Alpenstraßen von hinten ganz plötzlich sein „Nuclear Sunset Matt“-Wunder erleben.

Von den zwei Single-Bremsen sind gewiss keine Benchmarks zu erwarten, die schwimmend gelagerten Scheiben und die verbauten Nissin-Zangen erwiesen sich aber …


Die Fußrasten sind unentschlossen irgendwo zwischen mittig und vorverlegt platziert (links). Der Tacho ist gut ablesbar und stellt mit dem LCD-Display die wichtigsten Informa­tionen bereit.


Den vollständigen Bericht lesen Sie in REISE MOTORRAD 4/2012.

Text: Heinrich Christmann
Bilder: Hersteller


REISE MOTORRAD 04/12 bestellen
REISE MOTORRAD Abonnieren
auf Facebook teilen

REISE MOTORRAD 05.06.2012
Text: Heinrich Christmann Bilder: Hersteller
REISE MOTORRAD 04/12 bestellen
REISE MOTORRAD Abonnieren
auf Facebook teilen


Verwandte Artikel

Victory Meets
Burchard

Wenn ein Motorradhersteller mit einem Urgestein der Custom-Szene kooperiert

Power und Sound

Die Victory von der Stange hat einen mageren Sound. Das kann man ganz legal ändern Zunehmend strengere Lärm- und Abgasbestimmungen machen uns das Leben schwer. Sie schnüren Motoren die Leistung zu und killen den Sound. Eine Lösung …

ERLEBNIS MOTORRAD
2013

Knapp 20.000 Besucher auf der größten Motorradmesse im Südwesten – die ERLEBNIS MOTORRAD überzeugt auch in ihrer vierten Auflage: 19.920 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über Neuheiten und Trends der Motorradindustrie auf dem Mannheimer Maimarktgelände zu informieren. Knapp 180 Aussteller ließen keine Wünsche offen.

Polaris kauft Indian

Der amerikanische Konzern Polaris baut nicht nur Freizeit- und Schneemobile, sondern seit über zehn Jahren auch Victory-Motorräder. Die werden von einen luftgekühlten V2-Motor angetrieben
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Nitrolympix Hockenheimring - 8.-10. August 2014

Szeneshop - Strictly For Rockin People
Nitrolympix Hockenheimring - 8.-10. August 2014
Schuhe Chucks High Gorillaz
Schuhe Chucks High Gorillaz
89,95€
29,90€
Zip-Hoodie Freeport grau
Zip-Hoodie Freeport grau
69,90€
59,90€
Stand:24 July 2014 05:47:36