Beinkleider


Bekleidung: Tourenhosen
Nach unserem Jackentest im letzten Jahr stellen wir hier die aktuelle Hosenmode für den Reisemotorradler vor.

Zu einer vollständigen Fahrerbeklei­dung gehört auch eine vernünftige Hose. Viele Anbieter stimmen ihre Modelle aufeinander ab. So haben wir bei unseren Anfragen oft die passenden Hosen zu den in Ausgabe 6/2012 vorgestellten wasserdichten Jacken erhalten. Natürlich gibt es noch viel mehr Versionen und Modelle. Um die für den eigenen Geschmack und Verwendungszweck passende Hose zu finden, muss der interessierte Kunde schon etwas Zeit investieren. Ideal wäre natürlich eine längere Tour im favorisierten Dress, denn erst die zeigt, ob sich das gewählte Kleidungsstück auch wirklich als passend herausstellt.

Neben einem guten Schnitt müssen auch die Details stimmen. In diesem ­Bereich gibt es einiges zu entdecken. So verfügen die meisten der aktuellen Hosen über Ventilationsöffnungen. Diese sollen vor allem an warmen Tagen für Erfrischung sorgen. Standard sind bei allen Modellen individuell einstellbare Hüftweiten (meist durch Klettriegel), Verbindungsreißverschlüsse (lang, kurz oder beide Varianten), Reißverschlüsse an den Beinen für besseren Zugriff auf die Stiefel, mindestens zwei Taschen (nur die Alpinestars weicht hier ab) ­sowie in der Höhe einstellbare CE-Knieprotektoren. Zusatzoptionen wie Gürtel, Hosenträger oder zumindest die Möglichkeit, solche zu befestigen, bereits ­mitgelieferte CE-Hüftprotektoren und Antirutschbesatz am Po gehören bei ­vielen zum guten Ton.

Beim Aufbau der Beinkleider gehen die Entwickler unterschiedliche Wege. Inzwischen besteht dieser aus bis zu drei Schichten, die unterschiedlich mitein­ander kombiniert werden können. Mal sind die Z-Liner-Membranen fest ins Obermaterial integriert, was Vor- wie Nachteile mit sich bringt, mal sind sie separat ausgeführt. Das wärmende Innenleben, ebenfalls herausnehmbar …




Den vollständigen Bericht lesen Sie in REISE MOTORRAD 3/2012.

Text: Jens Müller
Bilder: Volker Rost


REISE MOTORRAD 03/12 bestellen
REISE MOTORRAD Abonnieren
auf Facebook teilen

REISE MOTORRAD 10.04.2012
Text: Jens Müller Bilder: Volker Rost
REISE MOTORRAD 03/12 bestellen
REISE MOTORRAD Abonnieren
auf Facebook teilen


Verwandte Artikel

Buckcherry: All Nite
Long

Das fünfte Studioalbum der Amis bestätigt ihren guten Ruf. Hier bekommt ihr Gute Laune-Rock, der kräftig Arsch tritt.

Ziemlich Dicht

Unbehandeltes Leder ist hygroskopisch und saugt sich mit der Zeit mit Wasser voll. Dies sorgt bei der kultigen Bikerbekleidung bei Regenfahrten schnell für Probleme. Aber es gibt eine Lösung.

Playmo-Bikes
Verlosung

Der Spielzeughersteller Playmobil hat sein Herz für Biker entdeckt

20 Jahre REISE
MOTORRAD

Die Reise geht weiter! Im Dezember 1990 erschien die erste Ausgabe von REISE MOTORRAD als Sonderheft des Motorrad-Magazins MO. Der Titel konnte sich auf Anhieb erfolgreich auf dem Markt etablieren. „Die Welt entdecken“, so lautete die Headline des Editorials...
Newsletter bestellen
weiter
Welche Themen interessiern dich?
Bike Auto Tattoo Musik
Szeneshop - Strictly For Rockin People
Hemd Lennox
Hemd Lennox
84,90€
79,90€
Sneakers Sk8 Hi blau
Sneakers Sk8 Hi blau
74,90€
59,90€
Stand:21 September 2014 18:06:41